Analyse
09:01 Uhr, 04.04.2024

Uranaktie CAMECO - Eine 25% Rally wurde gestartet

Nicht nur Cameco zieht wieder nach oben durch, auch Uranium Energy und NexGen Energy konnten in den zurückliegenden Handelstagen neue Kaufsignale generieren.

Erwähnte Instrumente

  • Cameco Corp. - WKN: 882017 - ISIN: CA13321L1085 - Kurs: 49,860 $ (NYSE)
  • Mini Future Optionsschein auf Cameco - WKN: PN4DGF - ISIN: DE000PN4DGF7 - Kurs: 2,030 € (BNP)

Cameco ist ein kanadisches Unternehmen, das auf Uranproduktion und -verarbeitung spezialisiert ist. Mit Hauptsitz in Saskatoon, Saskatchewan, Kanada, zählt es zu den größten Uranproduzenten weltweit. Cameco ist in allen Phasen der Uranproduktion involviert, von der Erkundung und Entwicklung von Vorkommen bis hin zur Extraktion und Verarbeitung des Erzes sowie der Herstellung von Brennstäben für Kernreaktoren. Cameco betreibt Minen in Kanada und den USA und ist auch an Partnerschaften in Kanada und Kasachstan beteiligt. Zusätzlich verfügt das Unternehmen über Verarbeitungsbetriebe für Uran in Kanada und den USA.

Seit April vergangenen Jahres pendelte sich das Kursgeschehen in einem stumpfen symmetrischen Korrekturdreieck aus. Seit 1. Juni bricht der Aktienkurs regelkonform über die deckelnde Oberkante bei 29 USD aus. Ein größeres mittelfristiges Kaufsignal wurde dadurch ausgelöst mit Zielmarken bei 37,30 USD und 44,00 USD. Ich habe die Prognoseskizze aus Plus und Trademate übernommen. Dort gab und gibt es eine weitere Zielprojektion bei 56,00 USD. Die zuletzt entstandenen Mikrofraktale bestätigen das 56 USD-Ziel. Durch den Anstieg über 44,50 USD konnte Cameco den nächsten Aufwärtsimpuls in Richtung 56 USD starten. Nicht nur Cameco zieht wieder nach oben durch, auch Uranium Energy und NexGen Energy konnten in den zurückliegenden Handelstagen neue Kaufsignale generieren.

Ich decke mit meinen Analysen und Prognosen das kurz- und vor allem mittelfristige Zeitfenster ab. Also Trends auf Sicht von Tagen, Wochen, Monaten. Für aktivere Anleger. Wer langfristig anlegen möchte, kann sich gerne Lisa Gierings Buy & Hold und Wachstumsaktien Depot anschauen und nachbilden. Das handhabt sie wirklich hervorragend. Langfristig Investieren funktioniert nämlich nur dann, wenn man dafür die richtigen Aktien und ETFs besitzt. Lisa und ihre Depots sind Teil von Trademate. Lisa und ich sind Teil von Trademate.

Cameco Corp. - Chartanalyse & Trading
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen
  • ()
    L&S
    VerkaufenKaufen
Cameco Corp. - Langfristige Kurshistorie
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen
  • ()
    L&S
    VerkaufenKaufen

Klar, der Anleger handelt die Aktie.


Wer gerne aktiver handelt, für den folgende Vorstellung:

Handelt Konten, die Ihr bei verschiedenen Brokern habt, einfach direkt aus stock3 heraus:
Ausprobieren und selbst überzeugen, es entstehen keine Mehrkosten: Los gehts!

Anbei ein 2,9fach gehebelter Knock Out Call auf Cameco: Mini Future Optionsschein auf Cameco

Wenn Ihr solche Scheine auf Aktien ordern wollt, die an US-Börsen gehandelt werden, macht dies während der offiziellen US-Handelszeit von 15:30 Uhr bis 22.00 Uhr. Am besten erst ab 15:45 Uhr. In dem Zeitfenster ist Volumen in den Underlyings und die Emittenten können sich gut abhedgen und engere Spreads anbieten. Sprich die Scheine sind während der US-Handelszeit günstiger. Außerhalb der US-Handelszeit (also beispielsweise während des vormittäglichen europäischen Handels) ziehen die Emittenten die Spreads weiter, die Scheine sind da also teurer.

Bei Interesse an einem Kauf macht es durchaus Sinn, den Kurs erst noch ein paar Tage zu beobachten, oder aber man kauft zunächst nur eine kleine Testposition. Der entscheidende Faktor, ob ihr mit dem Trading auf längere Sicht Geld verdient, ist die Positionsgrößenbestimmung und das Einhalten der Stoplossniveaus. Die Positionen dürfen nicht zu groß sein! Arbeitet mit kleinen Positionen, die ihr später aufstocken könnt. Solche Scheine immer mit kleinem Einsatz handeln. Man zieht ein Konto/Depot durch viele kleine Gewinne hoch, nicht durch einen lucky Punch!

Cameco Corp. vs Mini Future Optionsschein auf Cameco
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen
  • ()
    L&S
    VerkaufenKaufen

Wichtige Tradingregel: Du musst Warten können

Wichtige Tradingregel: Kenne dein Signal!

Wichtige Tradingregel: Akzeptiere Verluste!

Wichtige Tradingregel: Setze nicht auf den lucky Punch!

Tradingalltag - Der Supergau!

Tradingalltag - Emotionaler Schmerz entgangener Gewinne

Wichtige Tradingregel: Keine Brechstange!

Wichtige Tradingregel: Halte zuerst eine Zehe ins kalte Wasser

Anlegertypen: Sag es, sag es! Sag, was ich hören will!

CHART-TRADING auf stock3 – Eine neue Dimension des Börsenhandels

Trading - Risiko-und Moneymanagement - Pflichtlektüre!

Transparenzhinweis: Die im Artikel vorgestellten Derivate werden durch die Redaktion ausgesucht. Wir arbeiten aber mit ausgewählten Emittenten zusammen, die mit der stock3 AG in einer Geschäftsbeziehung stehen.

Bitte beachte: Der Handel mit Derivaten ist mit einem erheblichen Risiko verbunden und kann unter Umständen zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen.

Passende Produkte

WKN Long/Short KO Hebel Laufzeit Bid Ask
Keine Ergebnisse gefunden
Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Du willst kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 Plus-Beiträge: stock3 Plus-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Dich auch interessieren

Über den Experten

Harald Weygand
Harald Weygand
Head of Trading

Harald Weygand entschied sich nach dem Zweiten Staatsexamen in Medizin, einer weiteren wirklichen Leidenschaft, dem charttechnischen Analysieren der Märkte und dem Trading, nachzugehen. Nach längerem, intensivem Studium der Theorie ist Weygand als Profi-Trader seit 1998 am Markt aktiv. Im Jahr 2000 war er einer der Gründer der stock3 AG und des Portals www.stock3.com. Dort ist er für die charttechnische Analyse von Aktien, Indizes, Rohstoffen, Devisen und Anleihen zuständig. Über die Branche hinaus bekannt ist der Profi-Trader für seine Finanzmarktanalysen sowie aufgrund seiner Live-Analysen auf Anlegerveranstaltungen und Messen.

Mehr über Harald Weygand
  • Prozyklisches Breakout-Trading
  • Pattern-Trading
  • Makro-Trades
  • Intermarketanalyse
Mehr Experten