Fundamentale Nachricht

Aluminium: Angebotssorgen stützen

Die Aluminiumhütten in der chinesischen Region Yunnan wurden dazu aufgefordert, ihren Elektrizitätsverbrauch diese Woche um zehn Prozent zu reduzieren, da niedrige Wasserstände die Stromproduktion beeinträchtigen.

Erwähnte Instrumente

  • Aluminium
    ISIN: XC0009677839Kopiert
    Kursstand: 2.288,96 $/t (ARIVA Indikation) - Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung

Neuerliche Angebotssorgen dürften den Aluminiumpreis (LME Drei-Monats-Kontrakt), der vergangene Woche auf ein neues Jahrestief bei knapp über 2.200 US-Dollar je Tonne gefallen war, stützen. So wurden die Aluminiumhütten in der chinesischen Region Yunnan dazu aufgefordert, ihren Elektrizitätsverbrauch diese Woche um zehn Prozent zu reduzieren, da niedrige Wasserstände die Stromproduktion beeinträchtigen, wie die Analysten der Commerzbank in der jüngsten Ausgabe von „Rohstoffe Aktuell“ schreiben.

Presseberichten zufolge sei zu befürchten, dass die Produktionsanlagen bereits diesen Monat ihren Betrieb um 20 bis 30 Prozent reduzieren müssen. Dies dürfte Ängste schüren, dass ähnlich wie in der Region Sichuan im vergangenen Monat, die Produktion gänzlich eingestellt werden könnte, sofern die Hitze und Trockenheit anhielten. Yunnan sei ein wichtiger Standort für die Aluminiumproduktion. Etwa ein Achtel der gesamten Produktion des Landes solle auf die Region entfallen, heißt es weiter.

„Nichtsdestoweniger dürfte der Aluminiummarkt selbst bei einem temporären Produktionausfall in Yunnan weiterhin gut versorgt bleiben. Denn trotz der wetterbedingten Stromsparmaßnahmen vergangenen Monat soll die Aluminiumproduktion laut dem Research-Institut SMM im August mit 3,5 Millionen Tonnen robust geblieben und somit nur leicht rückläufig gegenüber dem Vormonat gewesen sein“, so die Commerzbank-Analysten.

Aluminium
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen

Passende Produkte

WKNLong/ShortKOHebelLaufzeitBidAsk
VX7RZRShort4.639,00 $1,03open end
VX77HXShort3.878,00 $1,54open end
VX9GUXShort3.496,50 $2,41open end
VV1P7CShort3.070,00 $3,24open end
Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Sie wollen kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 PLUS-Beiträge: stock3 PLUS-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

Tomke Hansmann
Tomke Hansmann
Redakteurin

Nach ihrem Studium und einer anschließenden journalistischen Ausbildung arbeitet Tomke Hansmann seit dem Jahr 2000 im Umfeld Börse, zunächst als Online-Wirtschaftsredakteurin. Nach einem kurzen Abstecher in den Printjournalismus bei einer Medien-/PR-Agentur war sie von 2004 bis 2010 als Devisenanalystin im Research bei einer Wertpapierhandelsbank beschäftigt. Seitdem ist Tomke Hansmann freiberuflich als Wirtschafts- und Börsenjournalistin für Online-Medien tätig. Ihre Schwerpunkte sind Marktberichte und -kommentare sowie News und Analysen (fundamental und charttechnisch) zu Devisen, Rohstoffen und US-Aktien.

Mehr Experten
Heute 14 Uhr: Erfolgreich mit Pop Guns & Optionen am Kapitalmarkt agierenPop Guns sind die Spezialität unserer Tippi und Fokus in ihrem Pop Gun Trading-Service. Wie sie Pop Guns auswertet und in ihr Trading einbindet, erfahren Sie in diesem Webinar. Passend zu Nikolaus hat sie auch einen Überraschungsgast aus dem Bereich Optionshandel dabei.Schließen