Analyse
12:30 Uhr, 01.09.2023

SAMSUNG liefert High-End-Speicherchips an NVIDIA

Einen Kurssprung von rund 6 Prozent sieht man bei dem Elektronikriesen Samsung eher selten. Das Unternehmen darf sich künftig in die Riege der Zulieferer für künstliche Intelligenz einreihen.

Erwähnte Instrumente

  • Samsung Electronics Co. Ltd. - WKN: 896360 - ISIN: US7960508882 - Kurs: 1.240,000 € (L&S)

Demnach liefert Samsung hochperformante HBM3-Speicherchips der neuesten Generation an Nvidia und folgt damit SK Hynix.

Auftrag gewonnen

Für die schwache Chipsparte, die in den letzten Quartalen einen massiven Gewinneinbruch verbuchen musste – aufgrund des Nachfragrückgangs bei Smartphones –, ist das eine große Erleichterung. Ich berichtete zuletzt an dieser Stelle über den Gewinnrückgang von 96 Prozent im zweiten Quartal.

Die Lieferungen sollen im vierten Quartal starten und sind für KI-Anwendungen optimiert. Bislang sei SK Hynix der einzige Zulieferer für diese Art von Chips gewesen, berichtet Bloomberg. Demnach hat Samsung einen wichtigen Markteintritt geschafft und kann künftig vom Wachstum bei Nvidia profitieren.

Nach einem deutlichen Umsatz- und Gewinnrückgang im laufenden Jahr erwarten Analysten bei Samsung im kommenden Jahr wieder rund 14 Prozent Umsatzwachstum. Gehen die Gewinnschätzungen auf, dann läge das KGV im Jahr 2025 bei rund 11. Für dieses Jahr liegt der Wert bei knapp unter 50. Samsung ist kerngesund und verfügt über eine riesige Nettoliquidität von ca. 60 Mrd. USD.

Fazit: Ich halte Samsung für eines der interessantesten Unternehmen aus Asien, um am Chip- und High-Tech-Boom zu partizipieren. Im Vergleich zu chinesischen Firmen bietet Samsung für Anleger ein verlässliches Rechtssystem und nicht die Unsicherheit eines Investments in Taiwan. Außerhalb der USA ist Samsung sicherlich eines der Top-Unternehmen.

Samsung Electronics Co. Ltd.-Aktie
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen
  • ()
    L&S
    VerkaufenKaufen

Offenlegung wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den folgenden besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert: Samsung Electronics Co. Ltd. (long)

Passende Produkte

WKN Long/Short KO Hebel Laufzeit Bid Ask
Keine Ergebnisse gefunden
Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Du willst kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 Plus-Beiträge: stock3 Plus-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Dich auch interessieren

Über den Experten

Sascha Gebhard
Sascha Gebhard
Redakteur

Sascha Gebhard hat nach einer klassischen Ausbildung zum Bankkaufmann im Laufe der Jahre bei verschiedenen Banken gearbeitet. Er absolvierte neben dem Beruf die Studiengänge zum Diplom-Betriebswirt (VWA) sowie den Finanz- und Investment Ökonom (VWA). Von 2008 bis 2016 war er als Eigenhändler auf eigene Rechnung an den Finanzmärkten aktiv. Weiterhin publizierte er für verschiedene Finanzverlage und schrieb zahlreiche Fachartikel rund um das Thema Börse. Die in den jeweiligen Diensten geführten Realgeld- sowie Musterdepots konnte stets überdurchschnittliche Renditen erwirtschaften. Sein Steckenpferd ist seit jeher der deutsche Aktienmarkt, wo er bestens vernetzt ist, und eine Vielzahl an Unternehmen bereits seit mehr als 15 Jahren aktiv verfolgt. Seit 2022 ist Sascha Gebhard fester Bestandteil des Redaktionsteams von stock3. Im Premium-Service Trademate betreut er das Depot "Deutsche Aktien".

Mehr über Sascha Gebhard
  • Swing- und Positions-Trading
  • Newstrading
  • Nebenwerte
Mehr Experten