Kommentar

United Internet hebt Gewinnprognose an - CEWE bestätigt Jahresziele

stock3 Newsflash: Alles, was heute an der Börse für Trader und aktive Anleger wichtig ist. Kompakt auf den Punkt gebracht.

Erwähnte Instrumente

  • Allianz SE
    ISIN: DE0008404005Kopiert
    Kursstand: 222,300 € (XETRA) - Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung
    VerkaufenKaufen
  • Stabilus SE
    ISIN: DE000STAB1L8Kopiert
    Kursstand: 60,150 € (XETRA) - Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung
    VerkaufenKaufen

Hier geht es zum Newsflash des Vortages

  • Allianz bekräftigt Prognose
  • Bechtle steigert Umsatz und Gewinn
  • Stabilus auf Kurs
  • Varta übertrifft Erwartungen
  • Jungheinrich mit gutem Q3
  • USA: Konsumklimaindex der Uni Michigan schwächer als prognostiziert
  • Japan: Geldmenge M2 steigt wie erwartet

Ab sofort: Die neue Trader-Ausbildung in der stock3 Academy

Was heute am Markt los ist

Nach der Rede von Fed-Chef Jerome Powell gestern ist die Zinsangst an die Märkte zurückgekehrt und den Dax am Freitag um 0,8 Prozent auf 15.234,4 Punkte ins Minus gedrückt. An der Wall Street erholen sich die Kurse heute bislang leicht. Dow Jones, S&P 500 und der Nasdaq liegen aktuell im Plus.

Wichtige börsenrelevante Termine findest Du im Wirtschaftskalender von stock3 bzw. stock3 Terminal und im Terminkalender der stock3 App.

Aktien-News

Allianz

Die Allianz hat das Geschäftsvolumen im bisherigen Jahresverlauf per Ende September um 4,7 % auf 122,1 Mrd. EUR gesteigert. Das operative Ergebnis stieg um 3,6 % auf 11,0 Mrd. EUR. Der bereinigte Konzerngewinn wurde um rund ein Viertel auf 6,8 Mrd. EUR verbessert. Für das Gesamtjahr rechnet der Versicherer weiterhin mit einem operativen Ergebnis von 14,2 Mrd. EUR plus/minus 1 Mrd. EUR. (Ausführlicher Bericht: ALLIANZ – Gewinneinbruch in Q3, was macht die Aktie?)

Allianz SE Aktie
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen
  • VerkaufenKaufen

Varta

Der Batteriehersteller Varta hat nach vorläufigen Zahlen im dritten Quartal 215,1 Mio. EUR umgesetzt bei einem bereinigten EBITDA von 29,4 Mio. EUR. In den ersten neun Monaten belaufen sich die Erlöse auf 554,0 Mio. EUR und das bereinigte EBITDA auf 22,6 Mio., womit die Erwartungen übertroffen wurden. EUR. Die Jahresprognose wurde bestätigt. Der Umsatz wird bei ca. 820 Mio. EUR erwartet bei einem bereinigten EBITDA von 40 bis 60 Mio. EUR. (Ausführlicher Bericht: VARTA - Es werde Licht!)

VARTA AG Aktie
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen
  • VerkaufenKaufen

Bechtle

Der IT-Konzern Bechtle steigerte das Geschäftsvolumen von Januar bis Ende September um 6,0 % auf 1,91 Mrd. EUR. Das Vorsteuerergebnis EBT erhöhte sich um 6,4 % auf 93,9 Mio. EUR. Für das laufende Geschäftsjahr wird weiterhin von einer deutlichen Steigerung bei Umsatz und Ergebnis ausgegangen. (Ausführlicher Bericht: BECHTLE – Aktie nach Zahlen deutlich im Minus!)

Bechtle AG Aktie
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen
  • VerkaufenKaufen

Stabilus

Stabilus weist nach vorläufigen Zahlen für das Ende September zu Ende gegangene Geschäftsjahr 2022/23 ein Umsatzwachstum von 8,9 % auf 1,22 Mrd. EUR aus. Das bereinigte EBIT stieg um 1,4 % auf 158,4 Mio. EUR, was einer Marge von 13,0 % entspricht. Für 2023/24 wird mit einem Umsatz zwischen 1,4 und 1,5 Mrd. EUR und einer bereinigten EBIT-Marge von 13 bis 14 % gerechnet. (Ausführlicher Bericht: STABILUS – Wie schnell gelingt die Integration der US-Akquisition?)

Stabilus SE Aktie
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen
  • VerkaufenKaufen

United Internet

United Internet steigerte den Konzernumsatz in den ersten neun Monaten um 4,7 % auf 4,59 Mrd. EUR. Das EBITDA lag mit 996 Mio. EUR um 1 % über dem Vorjahreswert. Die Prognose für das EBITDA wurde erhöhte. Anstatt eines EBITDA auf Vorjahresniveau wird nun mit eine, leichten Anstieg gerechnet.

United Internet AG Aktie
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen
  • VerkaufenKaufen

Jungheinrich

Der Staplerhersteller Jungheinrich setzte in den ersten drei Quartalen 4,02 Mrd. EUR um, was einem Zuwachs von 18 % entspricht. Das EBIT stieg um 27 % auf 338,8 Mio. EUR. Die Jahresprognose wurde bekräftigt. Der Umsatz soll auf 5,0 bis 5,4 Mrd. EUR steigen bei einem EBIT zwischen 400 und 450 Mio. EUR. (Ausführlicher Bericht: JUNGHEINRICH - Zahlen schicken Aktie zu Boden)

Jungheinrich AG Aktie
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen
  • VerkaufenKaufen

CEWE

Der Fotofinisher CEWE hat in den ersten neun Monaten des aktuellen Geschäftsjahres die Umsatzerlöse um rund 9 % auf 453,2 Mio. EUR gesteigert. Das Konzern-EBIT stieg von -1,4 Mio. EUR im Vorjahr auf 2,3 Mio. EUR. Für das Gesamtjahr wird mit einem Umsatz in der Bandbreite von 720 bis 780 Mio. EUR bei einem EBIT von 70 bis 82 Mio. EUR gerechnet. (Ausführlicher Bericht: CEWE - Das Weihnachtsgeschäft kann kommen!)

CEWE Stiftung & Co. KGaA Aktie
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen
  • VerkaufenKaufen

Sonstige börsenrelevante News

In den USA ist der Konsumklimaindex der Uni Michigan nach vorläufigen Zahlen im November auf 60,4 Punkte gefallen von 63,8 im Oktober. Erwartet worden war ein geringerer Rückgang auf 63,7 Punkte.

In Japan ist die Geldmenge M2 im Oktober auf Jahresbasis wie bereits im Vormonat um 2,4 % gestiegen. Dieser Wert war auch von Ökonomen erwartet worden.

Lesetipps auf stock3

Wissenswertes rund um stock3

📱stock3 App

Ein wertvoller Begleiter für die Beobachtung der Märkte und den Handel unterwegs. Zwar ist stock3.com auch mobil hervorragend nutzbar, aber die App kann einiges, was die Webseite nicht kann.
Hier geht es zur App-Übersichtsseite auf stock3. Direktlink Android Direktlink iOS.

💻stock3 Terminal

Das stock3 Terminal (früher: "Guidants") ist die ideale Ergänzung zu stock3.com und funktioniert auch sehr gut als eigenständige Plattform für personalisiertes Informieren, Analysieren und Traden. Das Terminal ist zur Benutzung im Browser gedacht und nicht für Smartphones geeignet (dafür nutzen Sie bitte unsere App!)
Hier geht es zum stock3 Terminal.

📰Newsletter

Der stock3 Weekly erscheint jede Woche am Mittwoch, enthält auch Tipps für den Umgang mit stock3, App und Terminal.
Hier können Sie sich kostenlos anmelden.

Passende Produkte

WKN Long/Short KO Hebel Laufzeit Bid Ask
Keine Ergebnisse gefunden
Zur Produktsuche

Das könnte Dich auch interessieren

Über den Experten

stock3-Team
stock3-Team
Redaktion

Das stock3-Team:

Gebündelte Expertise in Fachartikeln, Chartanalysen und Videobeiträgen: Das stock3-Team rund um Bastian Galuschka und Floriana Hofmann setzt sich aus erfahrenen Redakteuren und Technischen Analysten zusammen. Kein Bullen- oder Bärenmarkt der letzten Jahre – wenn nicht Jahrzehnte –, kein Crash, kein All-time-High, keine spannenden Börsenthemen also, die sie nicht redaktionell begleitet bzw. selbst gehandelt haben. Regelmäßig analysieren und kommentieren die unabhängigen Experten die Ereignisse an den wichtigsten Börsen weltweit und haben dabei sowohl die Entwicklung von Sektoren und Indizes als auch Einzelaktien im Blick. Zudem unterstützt das stock3-Team interessierte Anlegerinnen und Anleger bei deren Weiterbildung rund um ihre Trading-Strategien.

Mehr über stock3-Team
Mehr Experten