Fundamentale Nachricht

Zinn: Indonesische Exporte deutlich gesunken

Indonesien hat in den ersten sieben Monaten des Jahres nur 49.100 Tonnen Zinn exportiert, 20 Prozent weniger als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum.

Erwähnte Instrumente

  • Zinn
    ISIN: XD0002746036Kopiert
    Kursstand: 22.409,00 $/Tonne (Indikation) - Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung

Frankfurt (BoerseGo.de) - Der Zinnpreis hat sich dem Abwärtssog der anderen Industriemetalle entziehen können und handelt am Donnerstag weitgehend unverändert bei rund 22.400 US-Dollar je Tonne, wie die Analysten der Commerzbank im heutigen „TagesInfo Rohstoffe“ schreiben.

Indonesien, der weltweit größte Zinnexporteur, habe im Juli gemäß Daten des Handelsministeriums 7.645 Tonnen Zinn ausgeführt. Dies seien 18 Prozent mehr als im Vorjahr gewesen. In den ersten sieben Monaten des Jahres habe Indonesien jedoch nur 49.100 Tonnen Zinn exportiert, 20 Prozent weniger als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum, heißt es weiter.

„Aufgrund von höheren Qualitätsanforderungen, die im letzten Monat eingeführt wurden, dürften die Zinnexporte auch in den kommenden Monaten nicht wesentlich höher ausfallen. Der globale Zinnmarkt bleibt damit relativ angespannt, was für höhere Preise spricht“, so die Commerzbank-Analysten.

Passende Produkte

WKNLong/ShortKOHebelLaufzeitBidAsk
Keine Ergebnisse gefunden
Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit!

Um PLUS-Artikel kommentieren zu können, benötigen Sie ein stock3 PLUS-Abo. Alle anderen Artikel lassen sich kommentieren, sobald Sie einen beliebigen Premium-Service abonniert haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

Tomke Hansmann
Tomke Hansmann
Redakteurin

Nach ihrem Studium und einer anschließenden journalistischen Ausbildung arbeitet Tomke Hansmann seit dem Jahr 2000 im Umfeld Börse, zunächst als Online-Wirtschaftsredakteurin. Nach einem kurzen Abstecher in den Printjournalismus bei einer Medien-/PR-Agentur war sie von 2004 bis 2010 als Devisenanalystin im Research bei einer Wertpapierhandelsbank beschäftigt. Seitdem ist Tomke Hansmann freiberuflich als Wirtschafts- und Börsenjournalistin für Online-Medien tätig. Ihre Schwerpunkte sind Marktberichte und -kommentare sowie News und Analysen (fundamental und charttechnisch) zu Devisen, Rohstoffen und US-Aktien.

Mehr Experten
Jetzt ein kostenloses Depot bei finanzen.net ZERO eröffnen und profitieren!Erhalten Sie 3 Monate PRO kostenlos sowie eine Gratis-Aktie on top! Hier geht's zur Aktion und den Teilnahmebedingungen.Schließen