Analyse

STRÖER - Wichtige Entscheidung steht an

Die Ströer-Aktie musste in den letzten Monaten starke Verluste hinnehmen. Ist jetzt ein Boden erreicht?

Erwähnte Instrumente

  • Ströer SE & Co. KGaA - WKN: 749399 - ISIN: DE0007493991 - Kurs: 41,520 € (XETRA)

Die Ströer-Aktie befindet sich in einer langfristigen Aufwärtsbewegung. Von Oktober 2012 bis November 2015 lief dieser Rally unter sehr hoher Dynamik ab. Seitdem hat sich das Tempo deutlich verlangsamt.

Im Dezember 2020 markierte die Aktie ihr aktuelles Allzeithoch bei 82,50 EUR. Damit prallte sie an einer oberen Pullbacklinie nach unten ab. Seitdem befindet sich der Wert in einer starken Korrekturbewegung, die sich im April 2022 massiv beschleunigt hat.

In dieser Woche setzt die Aktie auf dem zentralen Unterstützungsbereich um 40,30 EUR auf. In diesem Bereich verläuft eine wichtige Horizontalunterstützung, der langfristige Aufwärtstrend seit dem Jahr 2012 und der flache Aufwärtstrend seit Dezember 2016.

Jetzt kaufen?

Die Ströer-Aktie könnte an dieser Stelle mit einer Bodenbildung oder einer dynamischen Rally beginnen. Ein Anstieg in Richtung 49,26 EUR ist kurzfristig möglich. Hält sich die Aktie an das Muster seit dem Jahr 2016, dann wäre jetzt sogar eine mehrmonatige Rally auf neue Allzeithochs möglich.

Sollte es aber zu einem stabilen Rückfall unter 40,30 EUR kommen, dann drohen weitere Abgaben gen 20 EUR und sogar 15 EUR.

Fazit: Die Ströer-Aktie notiert an einer mittel-langfristig entscheidenden Unterstützung. Ein besseres CRV wird man kaum bekommen. Sehr gute CRVs gehen aber immer mit niedrigen Trefferquoten einher.

Zusätzlich lesenswert:

GLOBAL FASHION – Kursziel um 85 % gesenkt!

SARTORIUS - Hier entscheidet sich das zweite Halbjahr

Strer Media AG
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen
Die Trader Ausbildung: Weil auch Trading erlernt werden muss! 16 Wochen Betreuung, Video-Coaching, selbstbestimmtes Lerntempo, 4-wöchige Trading-Phase und Abschlusstest. Nehmen Sie Ihre Trading-Ausbildung jetzt in die Hand! Jetzt abonnieren

Trading Masters macht Dich zum Börsenversteher!

Lernen, traden, gewinnen: Deutschlands größtes edukatives Börsenspiel „Trading Masters“ startet mit einem noch nie da gewesenen Konzept in eine neue Runde – und zum ersten Mal können die Teilnehmer im Börsenspiel auch Kryptowährungen handeln! Neben exklusiven Schulungen mit renommierten Finanzexperten warten natürlich auch viele Preise im Gesamtwert von über 60.000 Euro auf Dich.

Jetzt kostenlos anmelden und viele Vorteile sichern!

Passende Produkte

WKNLong/ShortKOHebelLaufzeitBidAsk
CW8NCJLong23,240 €2,01open end
HR6AJLShort71,970 €1,57open end
DFW7AAShort114,236 €0,58open end
HR3V7RShort76,033 €1,37open end
Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Sie wollen kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 PLUS-Beiträge: stock3 PLUS-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

Alexander Paulus
Alexander Paulus
Technischer Analyst und Trader

Alexander Paulus kam zunächst über Börsenspiele in der Schule mit der Börse in Kontakt. 1997 kaufte er sich seine erste Aktie. Nach einigen Glückstreffern schmolz aber in der Asienkrise 1998 der Depotbestand auf Null. Da ihm das nicht noch einmal passieren sollte, beschäftigte er sich mit der klassischen Charttechnik und veröffentlichte seine Analysen in verschiedenen Foren. Über eine Zwischenstation kam er im April 2004 zur BörseGo AG und veröffentlicht seitdem seine Analysen auf GodmodeTrader.de.

  • Formationsanalyse
  • Trendanalyse
  • Ausbruchs-Trading
Mehr Experten