Wissensartikel
16:24 Uhr, 12.06.2014

Charttechnik- und Tradinglehrgang

In unserem Einsteigerbereich erwartet Sie der große Online-Lehrgang für alle, die sich für Charttechnik und Trading interessieren. Von Doppeltop bis SKS, von Moneymanagement bis CFD-Knowhow und ETF-Basiswissen.

In unserem komplett überarbeiteten Charttechnik- und Tradinglehrgang finden Sie über 30 Kapitel geballtes Börsenwissen: von den Grundlagen der Charttechnik über die Basics des erfolgreichen Tradings im kurz- bis mittelfristigen Zeitfenster bis hin zu umfangreichen Erklärungen der wichtigsten Anlageprodukte:

Charttechnik-und-Tradinglehrgang-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1

Wer sich für die Umsetzung der Methoden interessiert, die im Charttechnik- und Tradinglehrgang beschrieben werden, und mehr über die Grundlagen von Risiko-und Moneymanagement, die Wahl des richtigen Brokers oder die Auswahl der passenden Märkte, Anlageprodukte oder Handelsstrategien erfahren möchte, dem sei der umfassende Artikel Traden lernen - So klappt der Einstieg in den Börsenhandel! von Philipp Berger ans Herz gelegt!

Keine Kommentare

Du willst kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 Plus-Beiträge: stock3 Plus-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Dich auch interessieren

Über den Experten

Thomas May
Thomas May
Experte für Fibonacci-Analyse

Thomas May entdeckte Ende der 1990er Jahre die Leidenschaft für die Börse. Zu Beginn fundamental orientiert, war er bald von der Charttechnischen Analyse begeistert und befasste sich intensiv mit klassischer Charttechnik, Elliott Wellen, Fibonacci- und Zyklenanalyse. Seit 2010 im Team der stock3 AG war er von 2012 bis 2016 Chefredakteur von GodmodeTrader.de, ist Autor der DVDs „Charttechnik für Einsteiger“ und „Fibonacci-Trading“, Mitherausgeber des ersten Teils von „Das große GodmodeTrader-Handbuch“ sowie einer der Autoren im zweiten Teil der Buchserie. Auf stock3 liegt sein Schwerpunkt auf charttechnischen Edelmetall-, Aktien- und Indexanalysen. Auf dem stock3 Terminal betreut der leidenschaftliche Swing-Trader seinen eigenen Desktop für Chartanalysen und Trading-Setups und handelt zudem aktiv im Depot "Gehebeltes Swing-Trading" des Premium-Services Trademate.

Mehr über Thomas May
  • Fibonacci-Analyse
  • Swing- und Positions-Trading
Mehr Experten