Analyse
07:20 Uhr, 05.04.2024

SAMSUNG - Gewinn verzehnfacht im ersten Quartal

Samsung Electronics hat heute Nacht überraschend eine Prognose für das erste Quartal 2024 vorgelegt.

Erwähnte Instrumente

  • Samsung Electronics Co. Ltd. - WKN: 896360 - ISIN: US7960508882 - Kurs: 1.460,000 € (L&S)

Demnach hat der führende Speicherchipkonzern den Gewinn im ersten Quartal voraussichtlich auf 6,6 Billionen Won verzehnfacht, immerhin der höchste Gewinn seit nunmehr anderthalb Jahren. Die Durststrecke wurde damit eindrucksvoll beendet. Analysten hatten nur mit 5,40 Billionen Won gerechnet.

Trendwende geschafft

Den Umsatz verbesserte Samsung um 11 % auf 71 Billionen Won. Das lag etwas unterhalb der Schätzungen. Dank höherer Preise kann Samsung, ähnlich wie Micron, im Speicherchipgeschäft wieder deutlich Boden gutmachen. Die Nachfrage im Zuge von künstlicher Intelligenz explodiert.

Vergangenes Jahr musste der Konzern in diesem Geschäftsfeld mehrere Quartale mit roten Zahlen überstehen. Zuletzt war Samsung auch im Gespräch als Zulieferer für Nvidia.

Endgültige Zahlen und ein weiterer Ausblick folgen dann traditionell erst später bei dem südkoreanischen Konzern. Der Aktienkurs ist derweil schon deutlich angelaufen. Seit der Ankündigung von Micron, 2025 wieder Rekordgewinne zu schreiben, hat auch Samsung stark profitiert. Die Überraschung über die Gewinnvervielfachung dürfte sich daher zumindest in Grenzen halten.

Fazit: Die mehrfachen Empfehlungen für die Samsung-Aktie an dieser Stelle zahlen sich langsam, aber sicher aus. Als einer der weltweit wichtigsten Tech-Konzerne außerhalb der USA steht das Unternehmen jetzt vor einem Comeback. Langfristige Anleger können Rücksetzer weiterhin zum Einstieg nutzen.

Weitere Analysen & News zur Aktie unserer Redaktion findest Du hier.

Dir gefallen meine Beiträge? Mehr davon gibt es in stock3 Plus. Teste stock3 Plus mit dem Code STARTPLUS einen Monat kostenfrei! Spezielle Analysen und Trading-Setups, exklusive Wissensartikel, hochwertige Analysen zu aktuellen kapitalmarktrelevanten Themen und einmal im Monat ein Schnuppertag für den Tradingservice stock3 Trademate!

Jahr 2023 2024e* 2025e*
Umsatz in Mrd. USD 194,96 225,58 251,79
Ergebnis je Aktie in USD 1,60 3,30 4,72
KGV 39 19 13
Dividende je Aktie in USD 1,08 1,08 1,09
Dividendenrendite 1,71% 1,71% 1,73%

*e = erwartet, Berechnungen basieren bei
US-Unternehmen auf Non-GAAP-Daten

Samsung Electronics Co. Ltd.-Aktie
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen
  • ()
    L&S
    VerkaufenKaufen

Offenlegung wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den folgenden besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert: Samsung Electronics Co. Ltd. (long)

Passende Produkte

WKN Long/Short KO Hebel Laufzeit Bid Ask
Keine Ergebnisse gefunden
Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Du willst kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 Plus-Beiträge: stock3 Plus-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Dich auch interessieren

Über den Experten

Sascha Gebhard
Sascha Gebhard
Redakteur

Sascha Gebhard hat nach einer klassischen Ausbildung zum Bankkaufmann im Laufe der Jahre bei verschiedenen Banken gearbeitet. Er absolvierte neben dem Beruf die Studiengänge zum Diplom-Betriebswirt (VWA) sowie den Finanz- und Investment Ökonom (VWA). Von 2008 bis 2016 war er als Eigenhändler auf eigene Rechnung an den Finanzmärkten aktiv. Weiterhin publizierte er für verschiedene Finanzverlage und schrieb zahlreiche Fachartikel rund um das Thema Börse. Die in den jeweiligen Diensten geführten Realgeld- sowie Musterdepots konnte stets überdurchschnittliche Renditen erwirtschaften. Sein Steckenpferd ist seit jeher der deutsche Aktienmarkt, wo er bestens vernetzt ist, und eine Vielzahl an Unternehmen bereits seit mehr als 15 Jahren aktiv verfolgt. Seit 2022 ist Sascha Gebhard fester Bestandteil des Redaktionsteams von stock3. Im Premium-Service Trademate betreut er das Depot "Deutsche Aktien".

Mehr über Sascha Gebhard
  • Swing- und Positions-Trading
  • Newstrading
  • Nebenwerte
Mehr Experten