Analyse

Russischer Leitindex - Mittelfristiges Kaufsignal

Der bekannte Handel russischer Aktien als ADRs in Wien oder London ist Geschichte. Seit 25. Februar erholt sich der russische Aktienmarkt an der Börse Moskau.

Erwähnte Instrumente

  • USD/RUB
    ISIN: XC000A0C31G0Kopiert
    Kursstand: 59,21000 р. (FOREX) - Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung
  • USD/RUB - WKN: A0C31G - ISIN: XC000A0C31G0 - Kurs: 59,21000 р. (FOREX)

Big Picture: Seit dem Jahr 2009 hat sich ein riesiges symmetrisches Seitwärtskorrekturmuster ausgebildet, dessen Ober- und Unterkante rot dargestellt sind. Aus diesem symmetrischen Dreieck läuft das Kursgeschehen seit dem Jahr 2017 in einem inversen symmetrischen Korrekturdreieck seitwärts heraus. Ober- und Unterkante des inversen Dreiecks sind weiss getrichelt dargestellt.

Russischer-Leitindex-Mittelfristiges-Kaufsignal-Chartanalyse-Harald-Weygand-GodmodeTrader.de-1

Das mittelfristige Bild:

Deutliche Erholung seit 25. Februar dieses Jahres. Mai, Juni, Juli bildete sich ein bullisches Fortsetzungsmuster aus. Mittelfristig dürfte der Index in Richtung 1.480 und 1.800 Punkte ansteigen.

Russischer-Leitindex-Mittelfristiges-Kaufsignal-Chartanalyse-Harald-Weygand-GodmodeTrader.de-2

Der russische Rubel:

Dem Rubelcrash bis Anfang März dieses Jahres folgt eine gewaltige Rubelrally. Ja, der Rubel wertet mittelfristig gegenüber dem US-Dollar stark auf. Unter diesem Gesichtspunkt ist die Erholung des russischen Aktienmarkt erstaunlich stark.

Weshalb folgen mir 57.900 aktive Anlegerinnen und Anleger auf Guidants ?

Findet es selbst heraus! Meldet euch kostenlos an: https://go.guidants.com/de/#c/harald_weygand Es lohnt sich!

USD/RUB
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen

Trading Masters macht Dich zum Börsenversteher!

Lernen, traden, gewinnen: Deutschlands größtes edukatives Börsenspiel „Trading Masters“ startet mit einem noch nie da gewesenen Konzept in eine neue Runde – und zum ersten Mal können die Teilnehmer im Börsenspiel auch Kryptowährungen handeln! Neben exklusiven Schulungen mit renommierten Finanzexperten warten natürlich auch viele Preise im Gesamtwert von über 60.000 Euro auf Dich.

Jetzt kostenlos anmelden und viele Vorteile sichern!

Passende Produkte

WKNLong/ShortKOHebelLaufzeitBidAsk
Keine Ergebnisse gefunden
Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit!

Um PLUS-Artikel kommentieren zu können, benötigen Sie ein stock3 PLUS-Abo. Alle anderen Artikel lassen sich kommentieren, sobald Sie einen beliebigen Premium-Service abonniert haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

Harald Weygand
Harald Weygand
Head of Trading

Harald Weygand entschied sich nach dem Zweiten Staatsexamen in Medizin, einer weiteren wirklichen Leidenschaft, dem charttechnischen Analysieren der Märkte und dem Trading, nachzugehen. Nach längerem, intensivem Studium der Theorie ist Weygand als Profi-Trader seit 1998 am Markt aktiv. Im Jahr 2000 war er einer der Gründer der stock3 AG und des Portals www.stock3.com. Dort ist er für die charttechnische Analyse von Aktien, Indizes, Rohstoffen, Devisen und Anleihen zuständig. Über die Branche hinaus bekannt ist der Profi-Trader für seine Finanzmarktanalysen sowie aufgrund seiner Live-Analysen auf Anlegerveranstaltungen und Messen.

  • Prozyklisches Breakout-Trading
  • Pattern-Trading
  • Makro-Trades
  • Intermarketanalyse
Mehr Experten
Jetzt ein kostenloses Depot bei finanzen.net ZERO eröffnen und profitieren!Erhalten Sie 3 Monate PRO kostenlos sowie eine Gratis-Aktie on top! Hier geht's zur Aktion und den Teilnahmebedingungen.Schließen