Analyse

PLUG POWER - Jetzt dürfen die Bullen wieder mitmischen!

Eine bestimmte Widerstandszone konnten die Bullen wochenlang nicht überwinden. Jetzt nach einer etwas größeren Korrektur steht der spekulative Wasserstofftitel wieder in einer breiten Supportzone. Nun sind die Käufer wieder gefragt.

Erwähnte Instrumente

  • Plug Power Inc.
    ISIN: US72919P2020Kopiert
    Kursstand: 22,740 $ (Nasdaq) - Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung
    VerkaufenKaufen
  • Plug Power Inc. - WKN: A1JA81 - ISIN: US72919P2020 - Kurs: 22,740 $ (Nasdaq)

Eine Abwärtstrendlinie, die seit dem Hoch Anfang 2021 Bestand hat und eine horizontale Widerstandszone haben den Bullen in den Sommermonaten einen Strich durch die Rechnung gemacht. Im Wochenchart ist es wunderbar zu erkennen, dass dort ein heftiger Kampf vorherrschte. Immer wieder versuchten die Käufer die runde 30-USD-Marke zu überwinden. Doch die Bullen scheiterten schlussendlich mehrmals auf Wochenschlusskursbasis an diesem markanten Widerstandsbereich. In den letzten Wochen setzten dann größere Gewinnmitnahmen ein.

Auch die runde 20-USD-Marke achten!

Obwohl die Bullen einen entscheidenden Kampf an der 30-USD-Marke verloren haben, die Schlacht können sie noch gewinnen, falls die 20-USD-Marke nicht nachhaltig unterschritten wird. Aktuell notiert die Plug-Power-Aktie bei rund 22,50 USD. Eine Stabilisierung auf diesem Kursniveau wäre jetzt aus Sicht der Käufer Gold wert. Im Prinzip könnten die Käufer jederzeit zu einer neuen Kaufwelle ansetzen, denn das Chartbild bleibt oberhalb von 20 USD sehr aussichtsreich.


Fazit: Der prozyklische Anleger hat noch genügend Zeit sich zu positionieren, denn aus dem Wochenchart heraus würde sich erst über der 30,50 USD ein Kaufsignal entwickeln. Der antizyklische Anleger könnte bei rund 22 USD eine erste Long-Position eingehen.


Plug Power Inc.
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen

Passende Produkte

WKNLong/ShortKOHebelLaufzeitBidAsk
GZ1445Short23,000 $1,19open end
GZ1V1FShort19,352 $1,81open end
UK8NA7Short21,358 $1,72open end
HG6F1GShort18,504 $2,78open end
Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Sie wollen kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 PLUS-Beiträge: stock3 PLUS-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

Bernd Senkowski
Bernd Senkowski
Technischer Analyst

Seit 1997 beschäftigt sich Bernd Senkowski mit dem Thema Börse. Anfangs handelte er Aktien nach der Buy-and-Hold Strategie, doch mit dem Aufkommen der ersten größeren Direktbanken kurz darauf wurde auch er aktiver. Der Grundstein für seinen Erfolg lag in der intensiven Lektüre zahlreicher Börsenbriefe und Aktienboards. Doch führte erst das intensive Studium der technischen Chartanalyse dazu, dass Senkowski seit 1999 seinen Lebensunterhalt durch Trading verdient. Seit 2001 handelt Senkowski professionell den DAX-, Nasdaq- und Bund Future, ab 2011 zusätzlich den Forex-Markt.

Mehr über Bernd Senkowski
  • EMA-Trading
  • Antizyklisches Trading
Mehr Experten