Analyse
13:32 Uhr, 23.01.2024

JOHNSON & JOHNSON - Geht die Erholung weiter?

Der Gesundheitskonzern Johnson & Johnson hat im vierten Quartal die Erwartungen bei Umsatz und Gewinn leicht übertroffen und seinen Ausblick bestätigt.

Wachstumstreiber im vierten Quartal war das Medizintechniksegment, in dem die Erlöse um 13,2 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf 7,67 Mrd. USD zulegten. Im insgesamt wichtigeren Segment Innovative Medizin erhöhte sich der Umsatz hingegen nur um 4,2 % auf 13,72 Mrd. USD. Insgesamt ergab sich daraus ein Umsatzwachstum um 7,3 % auf 21,40 Mrd. USD.

Zugriff auf alle stock3-Artikel

Mit Code STARTPLUS 1. Monat gratis!
1. Monat für
0,00 € 11,99 €

Deine Vorteile:

  • Alle Artikel auf stock3 uneingeschränkt lesen
  • Exklusive Trading-Setups & Investmentideen von Börsenprofis
  • Expertenanalysen: fundamental und charttechnisch
Jetzt kostenlos testen

Das könnte Dich auch interessieren

Über den Experten

Oliver Baron
Oliver Baron
Experte für Anlagestrategien

Oliver Baron ist Finanzjournalist und seit 2007 als Experte für stock3 tätig. Er beschäftigt sich intensiv mit Anlagestrategien, der Fundamentalanalyse von Unternehmen und Märkten sowie der langfristigen Geldanlage mit Aktien und ETFs. An der Börse fasziniert Oliver Baron besonders das freie Spiel der Marktkräfte, das dazu führt, dass der Markt niemals vollständig vorhersagbar ist. Der Aktienmarkt ermöglicht es jedem, sich am wirtschaftlichen Erfolg der besten Unternehmen der Welt zu beteiligen und so langfristig Vermögen aufzubauen. In seinen Artikeln geht Oliver Baron u. a. der Frage nach, mit welchen Strategien und Produkten Privatanleger ihren Börsenerfolg langfristig maximieren können.

Mehr über Oliver Baron
  • Anlagestrategien
  • Fundamentalanalyse
  • Value Investing und Momentum-Ansatz
Mehr Experten