Fundamentale Nachricht

Gold legt nach Fed-Protokoll zu

Das am Mittwochabend veröffentlichte Sitzungsprotokoll des letzten Notenbanktreffens der Federal Reserve Bank (Fed) hat ergeben, dass eine wachsende Zahl von Fed-Mitgliedern aufgrund von Sorgen um die wirtschaftlichen Auswirkungen eine Drosselung des Tempos bei den Zinsanhebungen befürwortet.

Erwähnte Instrumente

  • Gold
    ISIN: XC0009655157Kopiert
    Kursstand: 1.755,88 $ (JFD Brokers) - Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung

Gold erholt sich am Donnerstagvormittag weiter von seinem zur Wochenmitte bei 1.729,40 US-Dollar je Feinunze erreichten knappen Zweiwochentief. Im Hoch erreichten die Notierungen bislang 1.757,47 US-Dollar pro Unze.

Das am Mittwochabend veröffentlichte Sitzungsprotokoll des letzten Notenbanktreffens der Federal Reserve Bank (Fed) hat ergeben, dass eine wachsende Zahl von Fed-Mitgliedern aufgrund von Sorgen um die wirtschaftlichen Auswirkungen eine Drosselung des Tempos bei den Zinsanhebungen befürwortet.

Die Fed hat in diesem Jahr zur Bekämpfung der hohen Inflation ihren Leitzins bislang um insgesamt 375 Basispunkte auf eine Spanne von derzeit 3,75 Prozent bis 4,00 Prozent angehoben, wobei die letzten vier Zinsanhebungen 75 Basispunkte betrugen.

Laut FedWatch Tool der CME liegt die Wahrscheinlichkeit, dass die Fed bei ihrem nächsten Zinsentscheid im Dezember ihren Leitzins nur noch um 0,50 Prozentpunkte anheben könnte, aktuell bei 75,8 Prozent.

Unsicherheit besteht nach wie vor darüber, auf welchem Niveau der US-Leitzins seinen Höhepunkt erreichen wird. Die Inflation lag mit 7,7 Prozent im Jahresvergleich im Oktober immer noch deutlich über dem Inflationsziel der Fed von zwei Prozent. Die US-Verbraucherpreise im November werden am 13. Dezember 2022 veröffentlicht. Der nächste US-Zinsentscheid steht am 14. Dezember 2022 an.

Gold profitiert als zinsloses Investment von der Aussicht auf nicht mehr so stark steigende US-Leitzinsen. Gegen 9:50 Uhr MEZ notiert das Edelmetall auf Tagessicht mit einem Plus von 0,35 Prozent bei 1.755,57 US-Dollar je Feinunze.

Passende Produkte

WKNLong/ShortKOHebelLaufzeitBidAsk
DV9X3XShort2.088,69 $6,25open end
JX9T5UShort2.909,51 $1,60open end
JX9T5RShort2.569,04 $2,29open end
JX9T5QShort2.781,10 $1,80open end
Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Sie wollen kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 PLUS-Beiträge: stock3 PLUS-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

Tomke Hansmann
Tomke Hansmann
Redakteurin

Nach ihrem Studium und einer anschließenden journalistischen Ausbildung arbeitet Tomke Hansmann seit dem Jahr 2000 im Umfeld Börse, zunächst als Online-Wirtschaftsredakteurin. Nach einem kurzen Abstecher in den Printjournalismus bei einer Medien-/PR-Agentur war sie von 2004 bis 2010 als Devisenanalystin im Research bei einer Wertpapierhandelsbank beschäftigt. Seitdem ist Tomke Hansmann freiberuflich als Wirtschafts- und Börsenjournalistin für Online-Medien tätig. Ihre Schwerpunkte sind Marktberichte und -kommentare sowie News und Analysen (fundamental und charttechnisch) zu Devisen, Rohstoffen und US-Aktien.

Mehr Experten