Analyse

VOLTABOX - Sehr spekulatives Szenario

Die Voltabox-Aktie erreicht die Tage ein sehr interessantes Kursniveau. Von dort aus könnte in den kommenden Tagen eine dynamische Erholung starten, falls ein bullisches Umkehrmuster entstehen sollte.

Erwähnte Instrumente

  • Voltabox AG
    ISIN: DE000A2E4LE9Kopiert
    Kursstand: 12,200 € (XETRA) - Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung
    VerkaufenKaufen
  • Voltabox AG - WKN: A2E4LE - ISIN: DE000A2E4LE9 - Kurs: 12,200 € (XETRA)

Die Voltabox-Aktie läuft seit Wochen und Monaten seitwärts. Nach oben deckelte immer wieder die 200-Tage-Linie den Kurs. Der EMA50 wurde in den letzten Wochen eher weniger beachtet und dreht aktuell wieder etwas stärker nach unten.

Prozyklische Kaufsignale werden erst oberhalb der 15,30 EUR-Marke erwartet. Allerdings würde sich ein antizyklischer Trade bei rund 12,20 EUR anbieten, falls in den nächsten Tagen ein bullisches Reversal stattfinden sollte.

Absicherungen sollten knapp unter der 12,00 EUR-Marke greifen. Die Zielzone läge an der 200-Tage-Linie bei 14,77 EUR.

Weitere interessante Chartanalysen:

COMMERZBANK - Aktie nimmt neues Jahrestief ins Visier

LINDE - Kurssprung nach Zahlen



Voltabox AG
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen

Passende Produkte

WKNLong/ShortKOHebelLaufzeitBidAsk
Keine Ergebnisse gefunden
Zur Produktsuche

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

Bernd Senkowski
Bernd Senkowski
Technischer Analyst

Seit 1997 beschäftigt sich Bernd Senkowski mit dem Thema Börse. Anfangs handelte er Aktien nach der Buy-and-Hold Strategie, doch mit dem Aufkommen der ersten größeren Direktbanken kurz darauf wurde auch er aktiver. Der Grundstein für seinen Erfolg lag in der intensiven Lektüre zahlreicher Börsenbriefe und Aktienboards. Doch führte erst das intensive Studium der technischen Chartanalyse dazu, dass Senkowski seit 1999 seinen Lebensunterhalt durch Trading verdient. Seit 2001 handelt Senkowski professionell den DAX-, Nasdaq- und Bund Future, ab 2011 zusätzlich den Forex-Markt.

  • EMA-Trading
  • Antizyklisches Trading
Mehr Experten
Heute 14 Uhr: Erfolgreich mit Pop Guns & Optionen am Kapitalmarkt agierenPop Guns sind die Spezialität unserer Tippi und Fokus in ihrem Pop Gun Trading-Service. Wie sie Pop Guns auswertet und in ihr Trading einbindet, erfahren Sie in diesem Webinar. Passend zu Nikolaus hat sie auch einen Überraschungsgast aus dem Bereich Optionshandel dabei.Schließen