Analyse

VARTA - Großaktionär Tojner verkauft für 57,9 Mio. EUR Aktien

Die negativen Nachrichten bei Varta reißen einfach nicht ab. Heute wird bekannt: Einen Tag vor der gestrigen Meldung des Vorstandswechsels und einem weiteren Absturz der Aktie hat sich Großaktionär Michael Tojner erneut von einem großen Aktienpaket getrennt.

Erwähnte Instrumente

  • VARTA AG - WKN: A0TGJ5 - ISIN: DE000A0TGJ55 - Kurs: 29,580 € (XETRA)

Im Rückblick vor einigen Tagen erwähnte stock3 den Aktienverkauf des Großaktionärs Michael Tojner im Juli, ehe es bei Varta im August eine Umsatz- und Gewinnwarnung hagelte. Nun wird heute bekannt: Auch vor der gestrigen Meldung des Vorstandswechsels bei Varta hat Tojner kräftig abkassiert.

Insider kassiert weiter ab

Offiziell am Mittwoch, also einen Tag vor Bekanntgabe des Vorstandswechsels, verkaufte der Großaktionär Aktien zu einem Mischkurs von 36,21 EUR. Das Gesamtvolumen: sage und schreibe 57,9 Mio. EUR. Interessanterweise lag der XETRA-Kurs am Mittwoch aber gar nicht auf dem gemeldeten Kurslevel. Es dürfte sich also um ein Geschäft der Banken nach der einkassierten Jahresprognose gehandelt haben, was eventuell über mehrere Tage lief. Die 36,21 EUR sind schlussendlich der Durchschnittskurs, den Tojner für seine Aktien bekommen hat.

Wie dem auch sei, der Kurs der Varta-Aktie notierte NACH Bekanntgabe des Vorstandswechsels noch einmal 20 % tiefer. Wohl dem, der rechtzeitig weiß, was Sache ist.

Ich trade seit einiger Zeit nur mehr über stock3 Terminal. Denn dort analysiere ich auch meine Basiswerte. Der Handel ist kinderleicht. Über stock3 Terminal mit dem Broker verbinden, Session TAN vergeben und loslegen! Ohne Mehrkosten und mit einer spürbaren Zeitersparnis! Alle Infos zum Handel über stock3 und stock3 Terminal erfahren Sie hier.

Jetzt ein kostenloses Depot bei finanzen.net ZERO eröffnen und profitieren!

Erhalten Sie 3 Monate PRO kostenlos sowie eine Gratis-Aktie on top!*

Zur Aktion

Bitte beachten Sie die Teilnahmebedingungen.

Passende Produkte

WKNLong/ShortKOHebelLaufzeitBidAsk
KH0AYHShort31,591 €8,84open end
DW7T2YShort32,121 €6,85open end
MB0WEMLong15,007 €1,99open end
NG5Z6BLong25,860 €6,55open end
Zur Produktsuche

1 / 1 Kommentar

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit!

Um PLUS-Artikel kommentieren zu können, benötigen Sie ein stock3 PLUS-Abo. Alle anderen Artikel lassen sich kommentieren, sobald Sie einen beliebigen Premium-Service abonniert haben.

  • Ski-Ghost
    Ski-Ghost

    @Bastian Galuschka,

    Nachdem die Aktie nun von 175 EUR auf 29 EUR gefallen ist, wann könnte man sie wieder einsammeln ?

    Oder befürchten Sie eine Insolvenz ?

    12:00 Uhr, 30.09.

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

Bastian Galuschka
Bastian Galuschka
Stv. Chefredakteur

Bastian Galuschka ist seit über 20 Jahren an der Börse aktiv. Er entdeckte bereits zu Schulzeiten seine Leidenschaft für die Börse. Über fünf Jahre lang war der Diplom-Volkswirt als Redakteur bei einem bekannten Anlegermagazin tätig und verantwortete dort den Bereich Charttechnik. Seit März 2013 verstärkt er die Redaktion der stock3 AG. Bastian Galuschka kombiniert bei seinen Analysen gerne Fundamentaldaten mit charttechnischen Aspekten. Gerade im Smallcapbereich hat sich der Analyst über viele Jahre ein fundiertes Wissen aufgebaut. Seit Juni 2016 ist Galuschka Stellvertretender Chefredakteur von stock3.

  • Fundamentalanalyse
  • Kombinationsanalyse
  • Small Caps
  • Newstrading
Mehr Experten
Black Weekend: Mehr als nur RabatteWir schenken Ihnen 20 % Rabatt* auf den Premium-Service Ihrer Wahl. Wählen Sie jetzt Ihr Jahresabo aus, geben Sie den Code BF2022 im letzten Bestellschritt ein und erhalten Sie zusätzlich die Chance, einen zusätzlichen Gratis-Monat zu gewinnen.Schließen