Analyse

US-Staatsanleihen: Das glaubt einem keiner

Die Renditen fallen, US-Staatsanleihen steigen. Seit Monaten liest man, dass die große Zinswende in vollem Gange sei. Steigende Renditen, nachgebende Immobilienpreise usw. seien der neue große Trend.

Erwähnte Instrumente

  • iShares 20 Year Treasury - WKN: 357957 - ISIN: US4642874329 - Kurs: 151,770 $ (Nasdaq Basic)
  • US 10Y Bond Yield - Kurs: 1,474 % (Bonds)

Der TLT ist das große US-Staatsanleihen-ETF. Auf dem unterstützenden Preisband bei 134,66-138,50 USD konnte sich der TLT ab März dieses Jahres stabilisieren und bis zu der Barriere bei 153,xx USD ansteigen. Unterhalb besagter Barriere pendelt das Kurgeschehen seit Juli dieses Jahres. Aktuell attackiert der TLT erneut die Barriere bei 151,85 USD. Wenn die Pendelbewegung der Status quo ist, müsste der Kurs hier langsam wieder beginnen wieder nach unten abzuprallen. Steigt der TLT allerdings wider vieler Marktbeobachter Erwarten überzeugend über 153,xx USD an, aktiviert das ein mittelfristiges Kaufsignal bei US-Staatsanleihen. Vice versa würde das deutlich nachgebende US-Renditen bedeuten.

52.888 aktive Anlegerinnen und Anleger folgen mir auf Guidants und das hat auch auch einen guten Grund : https://go.guidants.com/de/#c/harald_weygand

iShares 20+ Year Treasury Bo
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen
  • VerkaufenKaufen
US 10Y Bond Yield vs TLT
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen

Transparenzhinweis: Die im Artikel vorgestellten Derivate werden durch die Redaktion ausgesucht. Wir arbeiten aber mit ausgewählten Emittenten zusammen, die mit der stock3 AG in einer Geschäftsbeziehung stehen.

Bitte beachte: Der Handel mit Derivaten ist mit einem erheblichen Risiko verbunden und kann unter Umständen zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen.

Keine Kommentare

Du willst kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 Plus-Beiträge: stock3 Plus-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Dich auch interessieren

Über den Experten

Harald Weygand
Harald Weygand
Head of Trading

Harald Weygand entschied sich nach dem Zweiten Staatsexamen in Medizin, einer weiteren wirklichen Leidenschaft, dem charttechnischen Analysieren der Märkte und dem Trading, nachzugehen. Nach längerem, intensivem Studium der Theorie ist Weygand als Profi-Trader seit 1998 am Markt aktiv. Im Jahr 2000 war er einer der Gründer der stock3 AG und des Portals www.stock3.com. Dort ist er für die charttechnische Analyse von Aktien, Indizes, Rohstoffen, Devisen und Anleihen zuständig. Über die Branche hinaus bekannt ist der Profi-Trader für seine Finanzmarktanalysen sowie aufgrund seiner Live-Analysen auf Anlegerveranstaltungen und Messen.

Mehr über Harald Weygand
  • Prozyklisches Breakout-Trading
  • Pattern-Trading
  • Makro-Trades
  • Intermarketanalyse
Mehr Experten