Kommentar
18:15 Uhr, 06.06.2024

S&P 500 und Nasdaq 100 klettern auf Rekordhochs

Morgen werden wichtige US-Arbeitsmarktdaten veröffentlicht. Zuletzt hatte es von der US-Konjunktur wiederholt Schwächesignale gegeben. Das hat die Erwartungen an Zinssenkungen wieder etwas verstärkt und S&P 500 und Nasdaq 100 heute auch auf neue Rekordhochs klettern lassen.

Erwähnte Instrumente

  • S&P 500
    ISIN: US78378X1072Kopiert
    Kursstand: 5.348,75 Pkt (Cboe) - Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung
  • Nasdaq-100
    ISIN: US6311011026Kopiert
    Kursstand: 19.016,66 Pkt (Nasdaq) - Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung
  • S&P 500 - WKN: A0AET0 - ISIN: US78378X1072 - Kurs: 5.348,75 Pkt (Cboe)
  • Nasdaq-100 - WKN: A0AE1X - ISIN: US6311011026 - Kurs: 19.016,66 Pkt (Nasdaq)

Das Kalkül ist klar: Fallen die morgigen US-Arbeitsmarktdaten schwächer als erwartet aus, könnte das die US-Notenbank beeinflussen, die Zinsen doch schneller zu senken, was positiv für Konjunktur und Aktienmarkt wäre.

In den vergangenen Tagen haben sich die Erwartungen bezüglich möglicher Zinssenkungen in den USA wieder verstärkt. Bis Jahresende werden jetzt wieder zwei Zinsschritte um jeweils 0,25 Prozentpunkte durch die US-Notenbank Fed eingepreist, wie das CME FedWatch Tool zeigt. Vor einer Woche war nur eine Zinssenkung erwartet worden.

Grund für die wieder entfachten Zinssenkungshoffnungen sind eine Reihe schwacher Wirtschaftsdaten, so heute ein unerwarteter Anstieg der wöchentlichen Erstanträge auf US-Arbeitslosenhilfe, gestern schwache ADP-Zahlen für den Arbeitsmarkt, am Dienstag schwache JOLTS-Daten zu offenen Stellen und am Montag ein schwacher ISM-Einkaufsmanagerindex für das verarbeitende Gewerbe.

Fazit: Das beste Szenario für die Aktienmärkte wären weiter steigende Unternehmensgewinne bei nachlassender Inflation, einem etwas schwächeren Arbeitsmarkt und sinkenden Zinsen. Dazu müsste sich die Konjunktur etwas abschwächen, allerdings nicht zu stark, was aktuell mehr und mehr nach einem realistischen Szenario aussieht. Angesichts dieser Rahmenbedingungen bei gleichzeitig intakter KI-Euphorie ist es kein Wunder, dass S&P 500 und Nasdaq 100 heute zeitweise auf neue Rekordstände klettern konnten. Allerdings steht und fällt die Rally mit den morgigen US-Arbeitsmarktdaten, mit den Inflationsdaten für Mai, die am Mittwoch der kommenden Woche veröffentlicht werden, und mit dem Fed-Zinsentscheid, ebenfalls am Mittwoch der nächsten Woche. Bis dahin könnte der Markt weiter mit angezogener Handbremse unterwegs sein.

S&P-500-Chart
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen
  • ()
    -
Nasdaq-100-Chart
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen
  • ()
    -

Eröffne jetzt Dein kostenloses Depot bei justTRADE und profitiere von vielen Vorteilen:

  • 25 € Startguthaben bei Depot-Eröffnung
  • 0 € Orderprovision für die Derivate-Emittenten (zzgl. Handelsplatzspread)
  • 4 € pro Trade im Schnitt sparen mit der Auswahl an 3 Börsen & dank Quote-Request-Order

Nur für kurze Zeit: Erhalte 3 Monate stock3 Plus oder stock3 Tech gratis on top!

Jetzt Depot eröffnen!

Passende Produkte

WKN Long/Short KO Hebel Laufzeit Bid Ask
Keine Ergebnisse gefunden
Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Du willst kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 Plus-Beiträge: stock3 Plus-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Dich auch interessieren

Über den Experten

Oliver Baron
Oliver Baron
Experte für Anlagestrategien

Oliver Baron ist Finanzjournalist und seit 2007 als Experte für stock3 tätig. Er beschäftigt sich intensiv mit Anlagestrategien, der Fundamentalanalyse von Unternehmen und Märkten sowie der langfristigen Geldanlage mit Aktien und ETFs. An der Börse fasziniert Oliver Baron besonders das freie Spiel der Marktkräfte, das dazu führt, dass der Markt niemals vollständig vorhersagbar ist. Der Aktienmarkt ermöglicht es jedem, sich am wirtschaftlichen Erfolg der besten Unternehmen der Welt zu beteiligen und so langfristig Vermögen aufzubauen. In seinen Artikeln geht Oliver Baron u. a. der Frage nach, mit welchen Strategien und Produkten Privatanleger ihren Börsenerfolg langfristig maximieren können.

Mehr über Oliver Baron
  • Anlagestrategien
  • Fundamentalanalyse
  • Value Investing und Momentum-Ansatz
Mehr Experten