Analyse

PFEIFFER VACUUM - Bullische Tageskerze deutet Erholung an

Die Aktie von Pfeiffer Vacuum befindet sich in einem monatelangen Abwärtstrend und verläuft dabei unter dem EMA200, EMA50 und EMA10 sowie deutlich unter der Ichimoku-Wolke. Nach der bullischen Vortageskerze könnte das Papier aber vor einer kurzfristigen Erholung zum EMA10 stehen.

Erwähnte Instrumente

  • Pfeiffer Vacuum Technology AG - WKN: 691660 - ISIN: DE0006916604 - Kurs: 123,200 € (XETRA)

Die Aktie von Pfeiffer Vacuum befindet sich in einem monatelangen Abwärtstrend und verläuft dabei seit Januar 2022 im Tageschart unter der Ichimoku-Wolke. Kurse unterhalb der Ichimoku-Wolke deuten dabei auf langfristig eher weiter fallende Notierungen hin. Erholungen im aktuellen Abwärtstrend liefen dabei bisher weitgehend zwischen dem EMA10 und dem EMA50 aus. Seit Anfang August hat sich die Abwärtsdynamik des Papiers aber deutlich erhöht, sodass lediglich der EMA10 in Erholungen angelaufen wird. Am Freitag ging die Aktie von Pfeiffer Vacuum mit einer bullischen Tageskerze mit einem langen unteren Schatten und einem kleinen Kerzenkörper aus dem Handel und prallte an der Unterstützung im Bereich von 120 EUR nach oben ab. Es könnte eine neue Erholung zum EMA10 bevorstehen.

Weitere Erholung zum EMA10?

Die Pfeiffer-Vacuum-Aktie könnte die bullische Tageskerze vom Freitag bestätigen und wie bereits in vorherigen Erholungen Kurs auf den EMA10 nehmen, der aktuell bei etwa 127,10 EUR notiert. Der EMA10 könnte dabei erneut leicht überschritten werden, bevor dann der übergeordnete Abwärtstrend wieder aufgenommen wird.

Im Bereich des EMA10 sollte das Papier von Pfeiffer Vacuum wie bereits zuvor wieder nach unten abprallen und den übergeordneten Abwärtstrend erneut aufnehmen. In der Folge wäre dann dem Abwärtstrend folgend mit einem Kursrutsch unter das Verlaufstief bei 120,80 EUR zu rechnen. Die nächste Anlaufmarke wäre dann in etwa der Bereich um 119/120 EUR.

Sackt die Aktie von Pfeiffer Vacuum weiter ab und bestätigt die bullische Tageskerze vom Freitag nicht, wäre ein direkter Kursrückgang bis zur Unterstützung bei 119/120 EUR zu erwarten.

Fazit: Die Pfeiffer-Vacuum-Aktie könnte nach der bullischen Vortageskerze vor einer Erholung bis in den Bereich des EMA10 bei 127,10 EUR stehen. Hier sollte das Papier wieder nach unten abdrehen und dem übergeordneten Abwärtstrend weiter folgen.

Pfeiffer Vacuum Technology AG Chartanalyse
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen

Passende Produkte

WKNLong/ShortKOHebelLaufzeitBidAsk
DF92MALong109,293 €2,46open end
DDL4NHLong102,852 €2,27open end
CJ44QZLong111,089 €2,74open end
MC2MVSLong79,543 €1,82open end
Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Sie wollen kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 PLUS-Beiträge: stock3 PLUS-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen