Nachricht

Guten Rutsch und Danke!

Das gesamte Team der stock3 AG wünscht allen täglichen Nutzerinnen und Nutzern, allen Fans, und auch allen Gelegenheitsbesuchern einen guten Rutsch ins neue Jahr.

2022 war seit Gründung im Jahr 2000 das wichtigste Jahr für die stock3 AG (ehemals BörseGo AG).

Erst der Börsengang im Frühjahr, dann die Umbenennung: Aus GodmodeTrader wurde stock3, Guidants wurde zum stock3 Terminal, die BörseGo AG heißt jetzt stock3 AG.

Wir sind sehr froh darüber, wie gut alles geklappt hat, und sind stolz auf ein tolles Team, das dies alles ermöglicht hat. Aber was man auch ganz klar sagen muss:

Sie als Nutzerinnen und Nutzer sind der Grund für unsere Existenz als Portal und Firma. Wir gestalten unsere Produkte für Sie, und Ihre Zufriedenheit ist die Grundlage und Voraussetzung für unseren Erfolg.

Uns ist klar, dass es viele langjährige Fans gab, die sich nur ungern von GodmodeTrader getrennt haben. Aber die Vorteile der neuen Plattform incl. der neuen Einheitlichkeit sind klar ersichtlich und haben im Laufe der letzten Wochen immer mehr Nutzer überzeugt. Ich hoffe, dass wir auch die letzten Zweifler auf unsere Seite ziehen werden und natürlich begrüßen wir auch die zahlreichen Neuzugänge in der stock3-Nutzerbasis. Willkommen!

Ich verspreche Ihnen, dass wir auch 2023 nicht ruhen werden, unsere Plattform stock3 incl. Terminal und App immer weiter zu verbessern und damit unsere Mission weiter verfolgen werden:

Wir wollen DIE Homebase für Trader und aktive Anleger sein. Eine umfassende Lösung, die alle Trader-Wünsche erfüllt, incl. des direkten Handels über unsere Plattform.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen! Einen guten Rutsch ins neue Jahr wünscht Ihnen das gesamte stock3-Team!

Keine Kommentare

Sie wollen kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 PLUS-Beiträge: stock3 PLUS-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

Daniel Kühn
Daniel Kühn
Chefredakteur

Daniel Kühn ist seit 1996 aktiver Trader und Investor. Nach dem BWL-Studium entschied sich der vielseitig interessierte Börsen-Experte zunächst für eine Karriere als freier Trader und Journalist. Seit 2012 leitet Daniel Kühn die Redaktion von stock3 (vormals GodmodeTrader)
Besondere Interessenschwerpunkte des überzeugten Liberalen sind politische und ökonomische Fragen und Zusammenhänge, Geldpolitik, Aktien, Hebelprodukte, Edelmetalle und Kryptowährungen sowie generell neuere technologische Entwicklungen.

Mehr über Daniel Kühn
  • Fundamentalanalyse
  • Makroökonomie
  • Newstrading
Mehr Experten