Analyse
20:11 Uhr, 22.03.2023

Dieser deutsche Nebenwert gefällt mir technisch

Eckert & Ziegler! Die Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG ist ein Anbieter von Isotopentechnik für medizinische, wissenschaftliche und industrielle Anwendungen.

Erwähnte Instrumente

  • Eckert & Ziegler AG - WKN: 565970 - ISIN: DE0005659700 - Kurs: 55,750 € (XETRA)

Sie ist in den Geschäftsfeldern Krebstherapie, industrielle Radiometrie und nuklearmedizinische Bildgebung tätig. Die Geschäftsfelder der Gruppe sind Isotopenprodukte, Medizintechnik und Holdinggesellschaft. Das Unternehmen erzielt den grössten Umsatz im Segment Isotopenprodukte. Der Großteil des Umsatzes wird in Europa erwirtschaftet, weitere Märkte sind Nordamerika, der asiatisch-pazifische Raum und andere Regionen.

Nebenwert = Small Cap. Gelistet im SDAX. Nächste Quartalszahlenpräsentation am 30.03. dieses Jahres.

Schöner Doppelboden Mai bis November 2022. Regelkonformer Ausbruch nach oben ab 11. November. Seit 25.11. hat sich nun ein steigendes bullisches Dreieck ausgebildet. Steigt der Aktienkurs auf Tagesschlusskursbasis überzeugend dynamisch über 58 EUR, aktiviert das ein Folgekaufsignal mit Zielmarken bei 66 und 72 EUR.

Bankenkrise bedeutet "Hard landing" für US-Wirtschaft

Eckert & Ziegler AG
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen
  • ()
    L&S
    VerkaufenKaufen
Eckert & Ziegler AG 2
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen
  • ()
    L&S
    VerkaufenKaufen

Passende Produkte

WKN Long/Short KO Hebel Laufzeit Bid Ask
Keine Ergebnisse gefunden
Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Du willst kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 Plus-Beiträge: stock3 Plus-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Dich auch interessieren

Über den Experten

Harald Weygand
Harald Weygand
Head of Trading

Harald Weygand entschied sich nach dem Zweiten Staatsexamen in Medizin, einer weiteren wirklichen Leidenschaft, dem charttechnischen Analysieren der Märkte und dem Trading, nachzugehen. Nach längerem, intensivem Studium der Theorie ist Weygand als Profi-Trader seit 1998 am Markt aktiv. Im Jahr 2000 war er einer der Gründer der stock3 AG und des Portals www.stock3.com. Dort ist er für die charttechnische Analyse von Aktien, Indizes, Rohstoffen, Devisen und Anleihen zuständig. Über die Branche hinaus bekannt ist der Profi-Trader für seine Finanzmarktanalysen sowie aufgrund seiner Live-Analysen auf Anlegerveranstaltungen und Messen.

Mehr über Harald Weygand
  • Prozyklisches Breakout-Trading
  • Pattern-Trading
  • Makro-Trades
  • Intermarketanalyse
Mehr Experten