Expertenkommentar

DAX mit 40 Aktien: Die neuen Indexmitglieder ab Montag, 20. September!

Zum 20. September wird die größte DAX-Reform seit Bestehen des Leitindex umgesetzt. Der Leitindex wird auf 40 Mitglieder erweitert. Gleichzeitig wird der MDAX von 60 auf 50 Mitglieder verkleinert.

Erwähnte Instrumente

  • DAX - WKN: 846900 - ISIN: DE0008469008 - Kurs: 15.781,20 Pkt (XETRA)
  • MDAX - WKN: 846741 - ISIN: DE0008467416 - Kurs: 36.056,41 Pkt (XETRA)
  • SDAX - WKN: 965338 - ISIN: DE0009653386 - Kurs: 17.200,80 Pkt (XETRA)
  • TecDAX - WKN: 720327 - ISIN: DE0007203275 - Kurs: 3.936,26 Pkt (XETRA)

"Mit der Erweiterung auf 40 Mitglieder schließen wir die größte DAX-Reform in unserer Geschichte ab und schaffen einen Leitindex, der ein größeres Spektrum des deutschen Kapitalmarkts repräsentieren wird", sagte Stephan Flägel, Chief Product Officer bei der Deutschen-Börse-Tochter Qontigo laut Pressemitteilung.

Anders als früher ist für die Zusammensetzung der Indizes nur noch die Rangliste nach der Freefloat-Marktkapitalisierung relevant und nicht mehr der Börsenumsatz (solange eine Mindestliquiditätsanforderung erreicht wird). Außerdem muss vor der DAX-Aufnahme ein Profitabilitätskriterium erfüllt sein (Details siehe: Alles, was Sie über die DAX-Erweiterung wissen müssen!)

Die Änderungen entsprechen im Wesentlichen dem, was im Vorfeld erwartet worden war. Überraschungen blieben aus.

Konkret gibt es die folgenden Änderungen:

1. Aufnahme in den DAX und Entfernung aus dem MDAX:

  • Airbus
  • Zalando
  • Siemens Healthineers
  • Symrise
  • HelloFresh
  • Sartorius Vz.
  • Porsche Automobil Holding
  • Brenntag
  • Puma
  • Qiagen

2. Aufstieg aus dem SDAX in den MDAX:

  • Vantage Towers
  • Befesa
  • zooplus
  • Hypoport
  • Jungheinrich

3. Abstieg aus dem MDAX in den SDAX:

  • Hochtief
  • MorphoSys
  • Encavis
  • Nordex
  • Shop Europe Apotheke

4. Aufstieg in den SDAX:

  • Suse
  • Synlab
  • About You Holding
  • secunet Security Networks
  • PVA TePla
  • Sto SE & Co. KGaA

5. Abstieg aus dem SDAX:

  • Süss Microtec
  • Borussia Dortmund
  • Vossloh
  • Medios
  • ElringKlinger
  • Hamburger Hafen und Logistik

6. Aufnahme in den TecDAX:

  • Vantage Towers
  • Suse

7. Entfernung aus dem TecDAX:

  • LPKF Laser & Electronics
  • Drägerwerk Vz.

Welche Folgen die DAX-Erweiterung haben wird und was Anleger und Trader beachten sollten, können Sie hier nachlesen: Alles, was Sie über die DAX-Erweiterung wissen müssen!


Tipp: Testen Sie jetzt Guidants PROmax! Sie finden dort jede Menge Tradingideen, Musterdepots, einen direkten Austausch mit unseren Börsen-Experten in einem speziellen Stream und spannende Tools wie den Formel-Editor oder den Aktien-Screener. Auch Godmode PLUS ist inklusive. Jetzt PROmax 14 Tage kostenlos testen!

Jetzt ein kostenloses Depot bei finanzen.net ZERO eröffnen und profitieren!

Erhalten Sie 3 Monate PRO kostenlos sowie eine Gratis-Aktie on top!*

Zur Aktion

Bitte beachten Sie die Teilnahmebedingungen.

Passende Produkte

WKNLong/ShortKOHebelLaufzeitBidAsk
DV8N5HShort15.716,60 Pkt12,33open end
UW4N3EShort17.328,00 Pkt5,22open end
PH80ZEShort15.637,00 Pkt13,19open end
SH1BRTShort21.027,60 Pkt2,24open end
Zur Produktsuche

1 / 1 Kommentar

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit!

Um PLUS-Artikel kommentieren zu können, benötigen Sie ein stock3 PLUS-Abo. Alle anderen Artikel lassen sich kommentieren, sobald Sie einen beliebigen Premium-Service abonniert haben.

  • Mr.Lee
    Mr.Lee

    Na, prima Index.

    Porsche Holding mit ihren 35 Mitarbeitern als DAX- Wert.

    Hoffentlich befindet sich da niemand in einem sozial prekären Beschäftigungsverhältnis.

    20:21 Uhr, 20.09.2021

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

Oliver Baron
Oliver Baron
Experte für Anlagestrategien

Oliver Baron ist Finanzjournalist und seit 2007 als Experte für stock3 tätig. Er beschäftigt sich intensiv mit Anlagestrategien, der Fundamentalanalyse von Unternehmen und Märkten sowie der langfristigen Geldanlage mit Aktien und ETFs. An der Börse fasziniert Oliver Baron besonders das freie Spiel der Marktkräfte, das dazu führt, dass der Markt niemals vollständig vorhersagbar ist. Der Aktienmarkt ermöglicht es jedem, sich am wirtschaftlichen Erfolg der besten Unternehmen der Welt zu beteiligen und so langfristig Vermögen aufzubauen. In seinen Artikeln geht Oliver Baron u. a. der Frage nach, mit welchen Strategien und Produkten Privatanleger ihren Börsenerfolg langfristig maximieren können.

  • Anlagestrategien
  • Fundamentalanalyse
  • Value Investing und Momentum-Ansatz
Mehr Experten