Analyse

AMAZON - Jeff Bezos verkauft 12 Mio. Aktien!

Amazon-Gründer Jeff Bezos hat in der vergangenen Woche im großen Stil Aktien des von ihm gegründeten Unternehmens verkauft.

Erwähnte Instrumente

  • Amazon.com Inc. - WKN: 906866 - ISIN: US0231351067 - Kurs: 174,530 $ (Nasdaq)
  • OE Turbo Bull auf Amazon - WKN: KJ3V1Z - ISIN: DE000KJ3V1Z1 - Kurs: 2,470 € (Citi)

Wie Pflichtmitteilungen an die US-Börsenaufsicht SEC zeigen, verkaufte Jeff Bezos am Mittwoch und Donnerstag der vergangenen Woche insgesamt rund 12,0 Mio. Amazon-Aktien zu Kursen zwischen 169,85 USD und 171,02 USD. Das Volumen der Verkäufe beläuft sich damit auf rund 2,0 Mrd. USD.

Bezos gründete Amazon im Jahr 1994 und besitzt auch nach den jüngsten Verkäufen noch rund 976 Mio. Amazon-Aktien im Wert von 170 Mrd. USD, was ungefähr 9,5 % des Grundkapitals entspricht. Wie bei vielen anderen erfolgreichen Gründern ist auch bei Jeff Bezos der größte Teil des Privatvermögens weiterhin in den Aktien des von ihm gegründeten Unternehmens investiert. Nach der Reichenliste des US-Magazins Forbes ist Jeff Bezos mit einem geschätzten Privatvermögen von 195,9 Mrd. USD aktuell der drittreichste Mensch der Welt, hinter dem LVMH-Mehrheitseigner Bernard Arnault und Tesla-Gründer Elon Musk.

Mein Kollege Alexander Paulus hatte am 22. Januar in seinem Musterdepot Active Trading eine Longposition mittels DE000KJ3V1Z1 eröffnet. Nach zwei Teilverkäufen hat er diesen Trade am 05. Februar mit einem Plus von 83,54% abgeschlossen.

AMAZON-Jeff-Bezos-verkauft-12-Mio-Aktien-Chartanalyse-Oliver-Baron-stock3.com-1

Er führt das Depot im Rahmen von stock3 Trademate bzw. stock3 Ultimate. Ihr könnt eines der Pakete 14 Tage kostenlos testen.

Im Rahmen des Amazon-Geschäftsberichts für 2023 wurde angekündigt, dass Bezos bis zum 31. Januar 2025 insgesamt bis zu 50 Mio. Amazon-Aktien verkaufen will. Auf dem aktuellen Kursniveau entspricht dies rund 8,7 Mrd. USD.

Fazit: Die Amazon-Aktie hat sich in den vergangenen Wochen ihrem Allzeithoch aus dem Jahr 2021 bei 188,65 USD wieder angenähert, dieses aber noch nicht ganz wieder erreicht. Amazon-Gründer Jeff Bezos hat die Kurserholung genutzt, um jetzt etwas Kasse zu machen, bleibt aber natürlich trotzdem im großen Stil investiert. Im stock3 Score kommt die Amazon-Aktie aktuell auf einen mittelmäßigen Wert von 39 %. Während Amazon in den Bereichen Momentum & Volatilität sowie Wachstum sehr gut abschneidet, fällt die Einschätzung in den anderen Bereichen schlechter aus.

AMAZON-Jeff-Bezos-verkauft-Aktien-Chartanalyse-Oliver-Baron-stock3.com-1

Amazon.com-Aktie im Langfristchart
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen
  • VerkaufenKaufen

Eröffne jetzt Dein kostenloses Depot bei justTRADE und profitiere von vielen Vorteilen:

  • 25 € Startguthaben bei Depot-Eröffnung
  • 0 € Orderprovision für die Derivate-Emittenten (zzgl. Handelsplatzspread)
  • 4 € pro Trade im Schnitt sparen mit der Auswahl an 3 Börsen & dank Quote-Request-Order

Nur für kurze Zeit: Erhalte 3 Monate stock3 Plus oder stock3 Tech gratis on top!

Jetzt Depot eröffnen!

Transparenzhinweis: Die im Artikel vorgestellten Derivate werden durch die Redaktion ausgesucht. Wir arbeiten aber mit ausgewählten Emittenten zusammen, die mit der stock3 AG in einer Geschäftsbeziehung stehen.

Bitte beachte: Der Handel mit Derivaten ist mit einem erheblichen Risiko verbunden und kann unter Umständen zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen.

Passende Produkte

WKN Long/Short KO Hebel Laufzeit Bid Ask
Keine Ergebnisse gefunden
Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Du willst kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 Plus-Beiträge: stock3 Plus-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Dich auch interessieren

Über den Experten

Oliver Baron
Oliver Baron
Experte für Anlagestrategien

Oliver Baron ist Finanzjournalist und seit 2007 als Experte für stock3 tätig. Er beschäftigt sich intensiv mit Anlagestrategien, der Fundamentalanalyse von Unternehmen und Märkten sowie der langfristigen Geldanlage mit Aktien und ETFs. An der Börse fasziniert Oliver Baron besonders das freie Spiel der Marktkräfte, das dazu führt, dass der Markt niemals vollständig vorhersagbar ist. Der Aktienmarkt ermöglicht es jedem, sich am wirtschaftlichen Erfolg der besten Unternehmen der Welt zu beteiligen und so langfristig Vermögen aufzubauen. In seinen Artikeln geht Oliver Baron u. a. der Frage nach, mit welchen Strategien und Produkten Privatanleger ihren Börsenerfolg langfristig maximieren können.

Mehr über Oliver Baron
  • Anlagestrategien
  • Fundamentalanalyse
  • Value Investing und Momentum-Ansatz
Mehr Experten