Analyse

VONOVIA - Renditen steigen, der Aktienkurs fällt

Solange die Renditen steigen, dürfte der Aktienkurs der Wohnimmobiliengesellschaft schwächer tendieren.

Erwähnte Instrumente

  • Vonovia SE - WKN: A1ML7J - ISIN: DE000A1ML7J1 - Kurs: 26,540 € (XETRA)
  • DE 10Y Bond Yield - Kurs: 1,575 % (Bonds)

Chart1: Mehrjähriger Aufwärtstrend. Dann ein mehrmonatiger dynamischer Abwärtsimpuls. Ein Selling Climax, der den Aktienkurs durch die Unterstützung bei 34 EUR hat durchrutschen lassen.

Chart2: Das sich verändernde Zinsumfeld setzt dem Geschäftsmodell des Unternehmens zu. Die Kurse der 10jährigen deutschen Renditen und von Vonovia verlaufen gegenläufig.

Seit November vergangenen Jahres steigen die Renditen steil an, zeitgleich fällt der Aktienkurs von Vonovia dynamisch. Solange die Renditen steigen, dürfte der Aktienkurs der Wohnimmobiliengesellschaft schwächer tendieren.

Anleihe-Desktop der Profis: https://go.guidants.com/#c/anleiherenditen

DE 10Y Bond Yield + vonovia
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen

Trading Masters macht Dich zum Börsenversteher!

Lernen, traden, gewinnen: Deutschlands größtes edukatives Börsenspiel „Trading Masters“ startet mit einem noch nie da gewesenen Konzept in eine neue Runde – und zum ersten Mal können die Teilnehmer im Börsenspiel auch Kryptowährungen handeln! Neben exklusiven Schulungen mit renommierten Finanzexperten warten natürlich auch viele Preise im Gesamtwert von über 60.000 Euro auf Dich.

Jetzt kostenlos anmelden und viele Vorteile sichern!

Passende Produkte

WKNLong/ShortKOHebelLaufzeitBidAskInfos
Werbung

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Dokumenten-Symbol. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Zur Produktsuche

2 / 2 Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit!

Um PLUS-Artikel kommentieren zu können, benötigen Sie ein stock3 PLUS-Abo. Alle anderen Artikel lassen sich kommentieren, sobald Sie einen beliebigen Premium-Service abonniert haben.

  • Harald Weygand
    Harald Weygand Head of Trading

    Der direkte Verlaufsvergleich Aktienkurs Vonovia vs. Renditen ist beeindruckend und zeigt doch, wie entscheidende die Renditeentwicklung ist.

    21:02 Uhr, 07.09.
  • Wolfeis
    Wolfeis

    Ich hätte mir von Herrn Weygand etwas mehr analytische Hinweise gewünscht. Der Hinweis auf die aktuellen Renditen ist..nur ein Faktor. Wie wirken sich die günstigen Altfinanzierungen aus?.Werthaltigkeit des Bestandes??.Zukunftsperspektiven?usw.

    20:48 Uhr, 07.09.

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

Harald Weygand
Harald Weygand
Head of Trading

Harald Weygand entschied sich nach dem Zweiten Staatsexamen in Medizin, einer weiteren wirklichen Leidenschaft, dem charttechnischen Analysieren der Märkte und dem Trading, nachzugehen. Nach längerem, intensivem Studium der Theorie ist Weygand als Profi-Trader seit 1998 am Markt aktiv. Im Jahr 2000 war er einer der Gründer der stock3 AG und des Portals www.stock3.com. Dort ist er für die charttechnische Analyse von Aktien, Indizes, Rohstoffen, Devisen und Anleihen zuständig. Über die Branche hinaus bekannt ist der Profi-Trader für seine Finanzmarktanalysen sowie aufgrund seiner Live-Analysen auf Anlegerveranstaltungen und Messen.

  • Prozyklisches Breakout-Trading
  • Pattern-Trading
  • Makro-Trades
  • Intermarketanalyse
Mehr Experten