Analyse

TecAllShare: NORDEX - Volatil, volatiler, NORDEX

Erwähnte Instrumente

  • Nordex SE
    ISIN: DE000A0D6554Kopiert
    Aktueller Kursstand: 13,970 €  (L&S)
    VerkaufenKaufen

Nordex WKN: A0D655 ISIN: DE000A0D6554

Intradaykurs: 10,82 Euro

Aktueller Wochenchart (log) seit 18.04.2003 (1 Kerze = 1 Woche)

Rückblick: Die NORDEX Aktie startete im April 2004 eine deutliche Aufwärtsbewegung. Sie stieg von 1,44 Euro auf 23,10 Euro an. Dieses Hoch erreichte die Aktie Am 11.052006. Danach fiel sie zügig auf die mittel-langfristige zentrale Unterstützung bei 9,60 Euro ab. Von dort aus erholte sie sich innerhalb von 5 Handelstagen bis an den Widerstand bei 15,30 Euro, wo die Aktie nun abprallt.

Charttechnischer Ausblick: Die langfristige Aufwärtsbewegung ist zwar intakt, solange die Aktie 9,60 Euro auf Wochenschlusskursbasis verteidigt. Zu einer Trendbewegung wird es aber voraussichtlich in den nächsten Wochen nicht kommen. Eine volatile Seitwärtsbewegung ist das wahrscheinliches Szenario. Zunächst sind nun erst einmal wieder Abgaben bis ca. 9,60 Euro zu erwarten.

Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken


TecAllShare: NORDEX - Erholung läuft an

23.05.2006 11:24

Nordex WKN: A0D655 ISIN: DE000A0D6554

Intradaykurs: 10,82 Euro

Aktueller Wochenchart (log) seit 18.04.2003 (1 Kerze = 1 Woche)

Rückblick: Die NORDEX Aktie verteidigte zuletzt den Unterstützungsbereich um 15,30 Euro nicht und folgte dem zuletzt angegeben Alternativszenario. Sie fiel nämlich rasant weiter zurück und erreichte in dieser Woche bereits den Unterstützungsbereich beginnend bei 9,60 Euro. Dort dreht die Aktie bisher nach oben und erholt sich etwas von den massiven Verlusten seit dem Jahreshoch. Denn die Aktie notiert noch in der vorletzten Woche bei 23,10 Euro. Bei 12,59 Euro liegt nun das nächste, aber kleinere Hindernis.

Charttechnischer Ausblick: Überwindet die NORDEX Aktie nun das kleine Hindernis bei 12,59 Euro auf Schlusskursbasis, dann sollte die Erholung bis zumindest 15,30 Euro gehen. Scheitert sie aber daran, dann ist ein nochmaliger Rückfall bis 9,60- ca. 8,90 Euro zu erwarten.

Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken


TecAllShare: NORDEX - Unterschätze niemals die Macht der Bullen

01.02.2006 15:43

Nordex WKN: A0D655 ISIN: DE000A0D6554

Intradaykurs: 7,28 Euro

Aktueller Wochenchart (log) seit 06.12.2002 (1 Kerze = 1 Woche)

Diagnose: Die NORDEX Aktie erreichte nach einer Rallye ab dem Tief aus dem April 2005 bei 1,44 Euro die untere Begrenzung eines absteigenden Dreiecks. Dieses Dreieck hatte die Aktie ab März 2003 ausgebildet und der regelkonforme Ausbruch nach unten löste eine steile Abwärtsbewegung bis 1,44 Euro aus. An dieser unteren Begrenzung konsolidierte die Aktie nur 2 Wochen. Bereits in der letzten Woche brach die Aktie darüber aus und sie setzt auch in dieser die Aufwärtsbewegung fort, wobei sie auch die verlängerte obere Begrenzung des Dreiecks durchbricht. Bei aktuell 11,95 Euro liegt der primäre Abwärtstrend.

Prognose: Die NORDEX Aktie sollte in den nächsten Wochen ihre Aufwärtsbewegung fortsetzen und bis zum primären Abwärtstrend bei aktuell 11,95 Euro durchziehen. Hinfällig wäre dieses Szenario bei einem Wochenschlusskurs unter 6,00 Euro, da in diesem unwahrscheinlichen Fall eine Korrektur bis 4,57 Euro droht.

Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken

Trading Masters macht Dich zum Börsenversteher!

Lernen, traden, gewinnen: Deutschlands größtes edukatives Börsenspiel „Trading Masters“ startet mit einem noch nie da gewesenen Konzept in eine neue Runde – und zum ersten Mal können die Teilnehmer im Börsenspiel auch Kryptowährungen handeln! Neben exklusiven Schulungen mit renommierten Finanzexperten warten natürlich auch viele Preise im Gesamtwert von über 60.000 Euro auf Dich.

Jetzt kostenlos anmelden und viele Vorteile sichern!

Passende Produkte

WKNLong/ShortKOHebelLaufzeitBidAsk
SD7CLAShort31,254 €0,81open end
SH33KHShort17,083 €4,37open end
HB5R2ZShort15,400 €5,04open end
TG0DFEShort19,748 €1,70open end
Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Sie wollen kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 PLUS-Beiträge: stock3 PLUS-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

Alexander Paulus
Alexander Paulus
Technischer Analyst und Trader

Alexander Paulus kam zunächst über Börsenspiele in der Schule mit der Börse in Kontakt. 1997 kaufte er sich seine erste Aktie. Nach einigen Glückstreffern schmolz aber in der Asienkrise 1998 der Depotbestand auf Null. Da ihm das nicht noch einmal passieren sollte, beschäftigte er sich mit der klassischen Charttechnik und veröffentlichte seine Analysen in verschiedenen Foren. Über eine Zwischenstation kam er im April 2004 zur stock3 AG (damals BörseGo AG) und veröffentlicht seitdem seine Analysen auf stock3.com (ehemals GodmodeTrader.de)

Mehr über Alexander Paulus
  • Formationsanalyse
  • Trendanalyse
  • Ausbruchs-Trading
Mehr Experten
Kennen Sie schon unsere neuen Musterdepots?Nein? Dann schauen Sie jetzt in PROmax vorbei – mit 30 % Rabatt auf das Monatsabo on top. Unsere Experten Alexander Paulus & Bernd Senkowski betreuen 2 neue Musterdepots. Dazu kommt ab dem 6. Februar noch ein drittes Überraschungsdepot. Neugierig? Schnell zu PROmax. Mit dem Code PROMAXDEPOT30 zahlen Sie 30 % weniger.Schließen