Analyse

Rallye bei GOLD setzt sich fort

Erwähnte Instrumente

  • Gold
    ISIN: XC0009655157Kopiert
    Aktueller Kursstand: 1.924,08 $  (JFD Brokers)

Gold aktuell 645,70 $ pro Feinunze

Aktueller Tageschart (log) seit 03.04.2006 (1 Kerze= 1 Tag)

Rückblick: Das Jahreshoch 2006 wurde am 12.05.06 bei 730 $ markiert. Seitdem korrigiert das Edelmetall. Vom 03.07. bis 08.09.06 kam es zu einer Konsolidierung in Form eines fallenden und damit bärischen Dreiecks. Durch den Bruch der 607 $ Marke wurde ein Verkaufssignal in Richtung 540 $ ausgelöst. Tatsächlich wurden im Tief des kurzfristigen Abverkaufs aber nur 558 $ erreicht. Der Kursverlauf seit September zeigte ein bullisches Kursmuster in Form einer inversen SKS Formation, die das Edelmetall wieder nach oben hebelte und noch immer hebelt. Das entscheidende Kaufsignal wurde durch den Anstieg über 610 $ pro Feinunze generiert. In der zurückliegenden Woche wurde das in der Vorgängeranalyse genannte erste Kursziel von 640 $ erreicht und überwunden.

Charttechnischer Ausblick: Seit Anfang Oktober dieses Jahres bewegt sich Gold in einem Aufwärtstrend. Das nächste charttechnische Kursziel liegt bei 670 $. Ausgehend von 670 $ ist dann wieder eine Konsolidierung möglich. Steigt Gold auf Tagesschluß über 674 $ an, entsteht ein Folge-Kaufsignal mit Kursziel 730 $. Alternativ gilt zur Absicherung: Fällt Gold unter 630 $, würde dies eine Korrektur zurück bis 610 $ einleiten. Das beschriebene bullische Kursverlaufsscenario mit Ziel 730 $ würde damit zunächst neutralisiert werden.

Zur Erinnerung: Die langfristigen charttechnischen Kursziele für Gold sehen wir bei 850 und anschließend über 1.000 $.

Rallye-bei-GOLD-setzt-sich-fort-Chartanalyse-Harald-Weygand-GodmodeTrader.de-1

Rallye-bei-GOLD-setzt-sich-fort-Chartanalyse-Harald-Weygand-GodmodeTrader.de-2

Chart erstellt mit Tradesignal

Trading Masters macht Dich zum Börsenversteher!

Lernen, traden, gewinnen: Deutschlands größtes edukatives Börsenspiel „Trading Masters“ startet mit einem noch nie da gewesenen Konzept in eine neue Runde – und zum ersten Mal können die Teilnehmer im Börsenspiel auch Kryptowährungen handeln! Neben exklusiven Schulungen mit renommierten Finanzexperten warten natürlich auch viele Preise im Gesamtwert von über 60.000 Euro auf Dich.

Jetzt kostenlos anmelden und viele Vorteile sichern!

Passende Produkte

WKNLong/ShortKOHebelLaufzeitBidAsk
PS7JX4Long1.371,59 $3,26open end
PS7JS3Long1.441,64 $3,95open end
TD3V1ALong1.268,57 $2,92open end
NG1R6QLong1.032,34 $2,14open end
Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Sie wollen kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 PLUS-Beiträge: stock3 PLUS-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

Harald Weygand
Harald Weygand
Head of Trading

Harald Weygand entschied sich nach dem Zweiten Staatsexamen in Medizin, einer weiteren wirklichen Leidenschaft, dem charttechnischen Analysieren der Märkte und dem Trading, nachzugehen. Nach längerem, intensivem Studium der Theorie ist Weygand als Profi-Trader seit 1998 am Markt aktiv. Im Jahr 2000 war er einer der Gründer der stock3 AG und des Portals www.stock3.com. Dort ist er für die charttechnische Analyse von Aktien, Indizes, Rohstoffen, Devisen und Anleihen zuständig. Über die Branche hinaus bekannt ist der Profi-Trader für seine Finanzmarktanalysen sowie aufgrund seiner Live-Analysen auf Anlegerveranstaltungen und Messen.

Mehr über Harald Weygand
  • Prozyklisches Breakout-Trading
  • Pattern-Trading
  • Makro-Trades
  • Intermarketanalyse
Mehr Experten