Analyse
12:12 Uhr, 03.09.2018

MEDIGENE - Jetzt zeigen sich die Bullen

Medigene musste in den letzten Tagen einige Verluste hinnehmen. Diese kurzfristige Bewegung könnte aber ein Tief gefunden haben.

Erwähnte Instrumente

  • Medigene AG
    ISIN: DE000A1X3W00Kopiert
    Kursstand: 14,110 € (XETRA) - Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung
    VerkaufenKaufen
  • Medigene AG - WKN: A1X3W0 - ISIN: DE000A1X3W00 - Kurs: 14,110 € (XETRA)

Medigene ist ein Biotechunternehmen, dessen Aktie immer wieder dynamische Rallys hinlegt. Aktuell bietet sich wieder einmal die Chance auf eine solche Rally.

Die Aktie befindet sich seit einem Tief bei 11,12 EUR vom 28. Juni 2018 in einer Aufwärtsbewegung. Im Rahmen dieser Bewegung durchbrach sie am 21. August 2018 ihren Abwärtstrend seit 21. Februar 2018. Nach einem Hoch bei 15,55 EUR kam es zu einem Pullback an den gebrochenen Abwärtstrend. Im heutigen Handel setzte der Wert auf den EMAs 50 und 200 auf und näherte sich damit stark dem Aufwärtstrend seit Ende Juni 2018 an. Intraday zieht Medigene stark an. Nach einer schwachen Eröffnung zeigt sich aktuell eine lange weiße Tageskerze.

Am Freitag wurde nachbörslich bekannt, dass der CFO aus persönlichen Gründen ausscheidet. Diese Meldung könnte heute Morgen der Auslöser für die schwache Eröffnung gewesen sein.

Medigene könnte in den nächsten Tagen und Wochen deutlich ansteigen. Erstes Ziel wäre das Hoch bei 15,55 EUR. Später könnte die Aktie sogar in Richtung 17,90 und sogar 19,42 EUR ansteigen. Sollte der Wert allerdings unter das heutige Tagestief bei 13,53 EUR abfallen, dann würde sich das Chartbild deutlich eintrüben.

Medigene - Aktie
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen
  • ()
    L&S
    VerkaufenKaufen

Passende Produkte

WKN Long/Short KO Hebel Laufzeit Bid Ask
Keine Ergebnisse gefunden
Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Du willst kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 Plus-Beiträge: stock3 Plus-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Dich auch interessieren

Über den Experten

Alexander Paulus
Alexander Paulus
Technischer Analyst und Trader

Alexander Paulus kam zunächst über Börsenspiele in der Schule mit der Börse in Kontakt. 1997 kaufte er sich seine erste Aktie. Nach einigen Glückstreffern schmolz aber in der Asienkrise 1998 der Depotbestand auf Null. Da ihm das nicht noch einmal passieren sollte, beschäftigte er sich mit der klassischen Charttechnik und veröffentlichte seine Analysen in verschiedenen Foren. Über eine Zwischenstation kam er im April 2004 zur stock3 AG (damals BörseGo AG) und veröffentlicht seitdem seine Analysen auf stock3.com (ehemals GodmodeTrader.de)

Mehr über Alexander Paulus
  • Formationsanalyse
  • Trendanalyse
  • Ausbruchs-Trading
Mehr Experten