Nachricht

Marktbericht: Dax dreht ins Plus

Nach einem schwächeren Handelsstart konnte der Dax am Vormittag ins Plus drehen und die 5.100 Punkte Marke überspringen. Zur Stunde notiert der Leitindex mit 0,23 % im Plus bei 5.102,22 Punkten. Der MDax gibt 0,06 % auf 6.988,41 Punkte ab.

Der Stahl- und Röhrenhersteller Salzgitter hat den Gewinn im abgelaufenen Quartal unerwartet deutlich gesteigert und die Gewinnprognose für das Gesamtjahr angehoben. Die Aktien gewinnen 2,75 % auf 39,20 Euro.

Der Industrie- und Stahlkonzern ThyssenKrupp kann von den guten Zahlen von Salzgitter ebenfalls profitieren. Mit den Aktien von ThyssenKrupp geht es um 1,22 % auf 17,43 Euro nach oben.

Beim Düngemittelhersteller K+S stiegen Umsatz und Gewinn im dritten Quartal stärker als erwartet. Zudem hat der Vorstand seine Prognosen für das Gesamtjahr erhöht. Die Aktien können um 4,73 % auf 55,35 Euro zulegen.

Einem Zeitungsbericht zufolge will die Hypo Real Estate ein Angebot für den 28,48-prozentigen Anteil der Allianz am Immobilienfinanzierer Eurohypo vorlegen. Die Hypo Real Estate würde damit zur weltweit größten Hypothekenbank aufsteigen. HRE-Aktien verlieren 1,88 % auf 42,37 Euro, die Papiere der Allianz können um 0,03 % auf 119,54 Euro zulegen.

Keine Kommentare

Sie wollen kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 PLUS-Beiträge: stock3 PLUS-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

Thomas Gansneder
Thomas Gansneder
Redakteur

Thomas Gansneder ist langjähriger Redakteur der BörseGo AG. Der gelernte Bankkaufmann hat sich während seiner Tätigkeit als Anlageberater umfangreiche Kenntnisse über die Finanzmärkte angeeignet. Thomas Gansneder ist seit 1994 an der Börse aktiv und seit 2002 als Finanz-Journalist tätig. In seiner Berichterstattung konzentriert er sich insbesondere auf die europäischen Aktienmärkte. Besonderes Augenmerk legt er seit der Lehman-Pleite im Jahr 2008 auf die Entwicklungen in der Euro-, Finanz- und Schuldenkrise. Thomas Gansneder ist ein Verfechter antizyklischer und langfristiger Anlagestrategien. Er empfiehlt insbesondere Einsteigern, sich strikt an eine festgelegte Anlagestrategie zu halten und nur nach klar definierten Mustern zu investieren. Typische Fehler in der Aktienanlage, die oft mit Entscheidungen aus dem Bauch heraus einhergehen, sollen damit vermieden werden.

Mehr Experten
Bulle & Bär im Visier - Webinar der SuperlativeNon-Stop bestreiten unsere 14 Top-Referenten in unfassbaren 12 Stunden ein einzigartiges, kostenloses Super-Webinar. Sichern Sie sich jetzt einen Platz. HEUTE ab 07:45 - 20:00 Uhr. Jetzt kostenlos anmelden!Schließen