Analyse

EUR/GBP: Britische Industrie wächst langsamer

Das rasante Wachstum der britischen Industrie hat sich im Juli offenbar etwas verlangsamt. Darauf deutet ein Rückgang beim Einkaufsmanagerindex hin.

Erwähnte Instrumente

  • EUR/GBP
    ISIN: EU0009653088Kopiert
    Kursstand: 0,7954 £ (FOREX) - Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung
  • EUR/GBP - WKN: 965308 - ISIN: EU0009653088 - Kurs: 0,7954 £ (FOREX)

Die Einkaufsmanager in der britischen Industrie sind im Juli etwas pessimistischer geworden. Der Einkaufsmanagerindex für das verarbeitende Gewerbe sank von 57,2 Punkten im Vormonat auf 55,4 Zähler, wie der Datendienstleister Markit Economics auf endgültiger Basis mitteilte. Die Volkswirte hatten im Schnitt mit einer stabilen Entwicklung gerechnet. Mit dem derzeitigen Stand bleibt der Einkaufsmanagerindex allerdings deutlich über der Schwelle von 50 Punkten, ab der Wachstum signalisiert wird. Damit hat sich das rasante Wachstum der britischen Industrie zwar etwas verlangsamt, es liegt aber weiterhin deutlich über dem langfristigen Durchschnittswert. Der Index basiert auf einer Befragung von rund 600 Einkaufsmanagern in britischen Unternehmen.

EUR/GBP sieht sich am Tief vom 16. August 2012 bei 0,7810 der nächsten wichtigen Unterstützung gegenüber. Der nächste wichtige Widerstand lässt sich am Hoch vom 14./15. Juli 2014 bei 0,7980 lokalisieren.

Jetzt ein kostenloses Depot bei finanzen.net ZERO eröffnen und profitieren!

Erhalten Sie 3 Monate PRO kostenlos sowie eine Gratis-Aktie on top!*

Zur Aktion

Bitte beachten Sie die Teilnahmebedingungen.

Passende Produkte

WKNLong/ShortKOHebelLaufzeitBidAskInfos
Werbung
MB02KYLong0,75260 £7,96open end
MD1MKYShort0,97030 £7,88open end
MD0S79Long0,78140 £9,92open end
MD0S18Short0,94700 £9,99open end

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Dokumenten-Symbol. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit!

Um PLUS-Artikel kommentieren zu können, benötigen Sie ein stock3 PLUS-Abo. Alle anderen Artikel lassen sich kommentieren, sobald Sie einen beliebigen Premium-Service abonniert haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

Oliver Baron
Oliver Baron
Experte für Anlagestrategien

Oliver Baron ist Finanzjournalist und seit 2007 als Experte für stock3 tätig. Er beschäftigt sich intensiv mit Anlagestrategien, der Fundamentalanalyse von Unternehmen und Märkten sowie der langfristigen Geldanlage mit Aktien und ETFs. An der Börse fasziniert Oliver Baron besonders das freie Spiel der Marktkräfte, das dazu führt, dass der Markt niemals vollständig vorhersagbar ist. Der Aktienmarkt ermöglicht es jedem, sich am wirtschaftlichen Erfolg der besten Unternehmen der Welt zu beteiligen und so langfristig Vermögen aufzubauen. In seinen Artikeln geht Oliver Baron u. a. der Frage nach, mit welchen Strategien und Produkten Privatanleger ihren Börsenerfolg langfristig maximieren können.

  • Anlagestrategien
  • Fundamentalanalyse
  • Value Investing und Momentum-Ansatz
Mehr Experten
Black Week: Nur noch 2 TageVom 25. bis 28.11. profitieren Sie mit dem Code BF2022 nicht nur von 20 % Black-Friday-Rabatt auf ein Jahresabo im Premium-Service Ihrer Wahl, sondern haben auch die Chance auf einen Gratis-Monat on top.Schließen