Expertenkommentar

Cathie Wood kauft weiter Tesla

Die Tesla-Aktie fällt wie ein Stein. Starinvestorin Cathie Wood hat den Kursrutsch am Dienstag genutzt, um ihre Tesla-Position weiter aufzustocken.

Erwähnte Instrumente

  • ARK Innovation ETF
    ISIN: US00214Q1040Kopiert
    Kursstand: 29,930 $ (Nasdaq Basic) - Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung
    VerkaufenKaufen
  • Tesla Inc.
    ISIN: US88160R1014Kopiert
    Kursstand: 109,100 $ (Nasdaq) - Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung
    VerkaufenKaufen
  • ARK Innovation ETF - WKN: A14Y8H - ISIN: US00214Q1040 - Kurs: 29,930 $ (Nasdaq Basic)
  • Tesla Inc. - WKN: A1CX3T - ISIN: US88160R1014 - Kurs: 109,100 $ (Nasdaq)

Am gestrigen Dienstag, als die Tesla-Aktien um mehr als 11 % einbrachen, kaufte der aktiv gemanagte Flagschiff-ETF von Cathie Wood weitere 25.147 Tesla-Aktien, wie aus Mitteilungen von Ark Invest hervorgeht. Bereits seit Mitte Dezember hat der ARK Innovation ETF immer wieder Tesla-Aktien erworben.

Insgesamt kaufte der Ark Innovation ETF seit dem 14. Dezember 152.741 Tesla-Aktien. Im Oktober und November erwarb der Ark Innovation ETF 108.407 Tesla-Aktien. Hinzu kommen noch Käufe durch andere von Cathie Wood gemanagte ETFs.

Allerdings hatte der Ark Innovation ETF Ende Juli und Anfang September, als die Tesla-Aktien noch mindestens doppelt so hoch notierten wie aktuell, insgesamt 147.569 Tesla-Aktien verkauft. Demnach hat Wood seit Oktober und ganz besonders im Dezember die zuvor verkauften Tesla-Aktien praktisch wieder zurückerworben. Der größte Teil der Tesla-Position befand sich unterdessen kontinuierlich im Besitz des Ark Innovation ETF und wurde auch nicht zwischenzeitlich verkauft.

Tesla-Aktie
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen

Lesen Sie zum Tesla-Kursrutsch auch die folgenden Artikel und Analysen:

Aktuell sind die Tesla-Aktien im Ark Innovation ETF nach den Angaben auf der Ark-Webseite die fünftgrößte Position, wobei der Kursrutsch der vergangenen Wochen natürlich auch die Position stark dezimiert hat. Durch den rasanten Kursverlust der Tesla-Aktien ist die Tesla-Position wertmäßig deutlich stärker geschrumpft, als sie sich durch die Zukäufe vergrößert hat.

Die folgende Tabelle zeigt die zehn größten Positionen im Ark Innovation ETF laut Ark-Webseite:

Aktie Branche Gewichtung im ETF
Zoom Video Videokommunikationssoftware 9,6 %
Exact Sciences Molekulardiagnostik (Biotech) 8,9 %
Roku Streaminggeräte bzw. -plattform 6,3 %
Block Mobile Payment / Zahlungsdienstleister 6,2 %
Tesla Elektrofahrzeuge 6,0 %
UiPath Automatisierungssoftware 5,5 %
Shopify E-Commerce-Software 4,8 %
Teladoc Health Telemedizin 4,4 %
Beam Therapeutics CRISPR-Genschere (Biotech) 4,0 %
CRISPR Therapeutics CRISPR-Genschere (Biotech) 3,9 %

Nachdem sie während der Hochphase der Corona-Pandemie massive Überrenditen für ihre Anleger erzielen konnte, hat Cathie Wood seit Februar 2021 mit ihrem Fokus auf die Aktien stark wachsender, disruptiver Technologieunternehmen Schiffbruch erlitten. Der folgende Chart zeigt die langfristige Entwicklung des von Wood gemanagten Flaggschiff-ETFs Ark Innovation ETF im Vergleich zum S&P 500 und dem Nasdaq-100.

Ark Innovation ETF im Vergleich mit S&P 500 und Nasdaq-100
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen
  • VerkaufenKaufen

Transparenzhinweis: Die im Artikel vorgestellten Derivate werden durch die Redaktion ausgesucht. Wir arbeiten aber mit ausgewählten Emittenten zusammen, die mit der stock3 AG in einer Geschäftsbeziehung stehen.

Bitte beachten Sie: Der Handel mit Derivaten ist mit einem erheblichen Risiko verbunden und kann unter Umständen zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen.

Passende Produkte

WKNLong/ShortKOHebelLaufzeitBidAskInfos
Werbung

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Dokumenten-Symbol. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Sie wollen kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 PLUS-Beiträge: stock3 PLUS-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

Oliver Baron
Oliver Baron
Experte für Anlagestrategien

Oliver Baron ist Finanzjournalist und seit 2007 als Experte für stock3 tätig. Er beschäftigt sich intensiv mit Anlagestrategien, der Fundamentalanalyse von Unternehmen und Märkten sowie der langfristigen Geldanlage mit Aktien und ETFs. An der Börse fasziniert Oliver Baron besonders das freie Spiel der Marktkräfte, das dazu führt, dass der Markt niemals vollständig vorhersagbar ist. Der Aktienmarkt ermöglicht es jedem, sich am wirtschaftlichen Erfolg der besten Unternehmen der Welt zu beteiligen und so langfristig Vermögen aufzubauen. In seinen Artikeln geht Oliver Baron u. a. der Frage nach, mit welchen Strategien und Produkten Privatanleger ihren Börsenerfolg langfristig maximieren können.

Mehr über Oliver Baron
  • Anlagestrategien
  • Fundamentalanalyse
  • Value Investing und Momentum-Ansatz
Mehr Experten