Analyse

BLEI erholt sich nach dem Crash, aber...

Erwähnte Instrumente

  • Blei
    ISIN: XC0007203232Kopiert
    Aktueller Kursstand: 2.218,39 $/t  (ARIVA Indikation)

Blei - ISIN: XC0007203232

Börse: London Metal Exchange in USD / Kursstand: 1.115 $

Rückblick: Blei vollzog bis Oktober 2007 eine langfristigen Aufwärtsbewegung, welche mit einem Rekordpreis bei 3.989 $ endete. Seit diesem Hoch fällt der Preis des Metalls deutlich, wichtige Chartmarken und Trendlinien wurden gebrochen.

Bei 845 $ startete Mitte Dezember 2008 schließlich eine Kurserholung, welche bislang das Ausbruchslevel der mehrjährigen, flachen Aufwärtstrendlinie bei aktuell 1.305 $ aber noch nicht erreichte. Knapp unterhalb davon konsolidiert Blei aktuell den steilen Anstieg seit Mitte Dezember.

Charttechnischer Ausblick: Das übergeordnete Chartbild von Blei ist deutlich angeschlagen. Kurzfristig wäre noch eine Fortsetzung der Kurserholung bis 1.300 - 1.330 oder darüber ggf. sogar 1.550 - 1.600 $ möglich. Anschließend oder alternativ auch direkt werden weiter fallende Notierungen bis 701 $ möglich. Dort könnte dann eine größere Kurserholung starten.

Deutlich aufgehellt wird das Chartbild erst bei einer nachhaltigen Rückkehr über 1.620 $, dann wären steigende Kurse bis 2.280 - 2.433 $ möglich.

Kursverlauf vom 02.02.2004 bis 30.01.2009 (log. Linienchartdarstellung)

BLEI-erholt-sich-nach-dem-Crash-aber-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1

Passende Produkte

WKNLong/ShortKOHebelLaufzeitBidAsk
DG8J9QLong1.124,94 $2,07open end
DG8J90Long1.645,50 $4,00open end
DG8J5CLong1.348,48 $2,33open end
DD42VMShort3.252,30 $2,01open end
Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Sie wollen kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 PLUS-Beiträge: stock3 PLUS-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

André Rain
André Rain
Technischer Analyst und Trader

André Rain ist seit dem Jahr 2000 im Aktienhandel aktiv. Hier startete er bereits mit seiner autodidaktischen Ausbildung in Chartanalyse. Die Faszination für die Charttechnik führte ihn im Mai 2005 zu GodmodeTrader, dem Vorgänger-Portal von stock3.com, wo er als Technischer Analyst mit Schwerpunkten auf Aktien- und Indexanalysen tätig ist. Seit 2004 handelt er privat intensiv Aktien und Hebelzertifikate im kurzfristigen Zeitfenster von wenigen Minuten bis mehreren Stunden. Dabei hat er sich auf den Handelsstil des Ausbruchstradings spezialisiert, mit dem er an kurzen, dynamischen Marktbewegungen partizipiert. Seiner Meinung nach ist der Chart das beste Instrument zur Auswertung und Prognose von Bewegungen an den Finanzmärkten. Als Mitglied unseres Premium-Services PROmax handelt er im kurzfristig orientierten Bereich und kommentiert das tägliche Marktgeschehen durch die charttechnische Brille.

Mehr über André Rain
  • Ausbruchs-Trading
  • Daytrading
  • Technologieaktien
Mehr Experten
Heute 14 Uhr: Erfolgreich mit Pop Guns & Optionen am Kapitalmarkt agierenPop Guns sind die Spezialität unserer Tippi und Fokus in ihrem Pop Gun Trading-Service. Wie sie Pop Guns auswertet und in ihr Trading einbindet, erfahren Sie in diesem Webinar. Passend zu Nikolaus hat sie auch einen Überraschungsgast aus dem Bereich Optionshandel dabei.Schließen