Analyse

TecDAX: MEDIGENE - Jahreshoch in Reichweite

Erwähnte Instrumente

  • Medigene AG
    ISIN: DE000A1X3W00Kopiert
    Aktueller Kursstand: 2,100 €  (L&S)
    VerkaufenKaufen

Medigene WKN: 502090 ISIN: DE0005020903

Intradaykurs: 11,25 Euro

Aktueller Tageschart (log) seit 27.01.2005 (1 Kerze = 1 Tag)

Kurz-Kommentierung: Die MEDIGENE Aktie markierte am 07.03 bei 11,94 Euro ihr Jahreshoch bei 11,94 Euro. Ausgehend von diesem Hoch kam es zu einem deutlichen Rückfall bis zum Aufwärtstrend seit März 2003. Nach einer Bodenbildung an diesem Trend brach die Aktie am 24.05 den Abwärtstrend seit März. Seitdem zieht die Aktie langsam, aber sich in Richtung Jahreshoch an. Dieses Jahreshoch sollte die Aktie kurzfristig durchaus noch erreichen können. Sollte sie über dieses signifikant ausbrechen, dann wäre mittelfristig weiteres Potenzial bis zum horizontalen Widerstandsbereich bei 16,20 Euro vorhanden.

Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken


03.06.2005 - 14:55

TecDAX: MEDIGENE - Die Party kann steigen!

Medigene WKN: 502090 ISIN: DE0005020903

Intradaykurs: 10,54 Euro

Aktueller Tageschart (log) seit 27.12.2004 (1 Kerze = 1 Tag)

Kurz-Kommentierung: Die MEDIGENE Aktie sollte die Korrektur an die Kreuzunterstützung aus ehemaliger "Nackenlinie" (grün gestrichelt) und exp. GDL 20 und 50 (EMA20 und EMA50) beendet haben und nun das Jahreshoch bei 11,94 Euro ins Visir nehmen. Geht es darüber hinaus, ist der horizontale Widerstandsbereich bei 16,20 Euro mittelfristig Ziel, das je nach Aufwärtsdynamik recht schnell erreicht werden kann. Abgeschwächt wird das bullische Szenario, wenn der Kurs unter die o.g. Kreuzunterstützung fällt. Negiert wird es aber erst unterhalb des wichtigen Unterstützungsniveau aus Aufwärtstrend seit März 2003 und der exp. GDL 200 (EMA200) bei 9,20 Euro.

Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken


25.05.2005 - 14:37

TecDAX: MEDIGENE - Die Bullen sind dran!

Medigene WKN: 502090 ISIN: DE0005020903

Intradaykurs: 10,46 Euro

Aktueller Tageschart (log) seit 30.12.2004 (1 Kerze = 1 Tag)

Kurz-Kommentierung: Die MEDIGENE Aktie hat sich für steigende Kurse entschieden und gestern den zentralen Kreuzwiderstand aus kurzfristigem Abwärtstrend und Nackenlinie unter starken Umsätzen nach oben durchbrochen. Das charttechnische Gesamtbild ist damit auf bullisch gewechselt, eine Korrektur sollte nicht mehr tiefer als 9,65 Euro auf Tagesschlußkursbasis gehen, um das Bild nicht wieder auf neutral zu setzen.

Wiederholung: Gelingt der Bruch dieses zentralen Kreuzwiderstandes, wäre die SKS Umkehrformation neutralisiert und ein mittelfristiges Kaufsignal generiert, was einen zügigen Anstieg bis zum Jahreshoch vom 7.03.2005 bei 11,94 Euro zur Folge hätte. Fällt der Kurs jedoch unter das wichtige Unterstützungsniveau des Aufwärtstrend seit März 2003 und der exp. GDL 200 (EMA200), wäre mit Verluste bis mindestens 8,00 Euro (was dem Kursziel der SKS entspräche) und mittelfristig bis zur Horizontalunterstützung bei 5,50 Euro zu rechnen.

Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken


20.05.2005 - 17:19

TecDAX: MEDIGENE zwischen Himmel und Hölle

Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken


29.03.2005 - 14:57

TecAllShare: MEDIGENE - Risikoarme Longchance

Medigene

WKN: 502090 ISIN: DE0005020903

Intradaykurs: 10,56 Euro

Aktueller Tageschart (log) seit 25.10.2002 (1 Kerze = 1 Tag)

Kurz-Kommentierung: Mit dem Donnerstagsstief bei 9,68 Euro kann der erwartete Pullback auf den Buy Trigger (9.59 Euro) als abgeschlossen betrachtet werden, zumal bereits am letzten Handelstag ein bullisches Reversal erfolgte. Das Reversal findet heute Anschlusskäufer. Das Kaufsignal im Wochenchart hat ab dem jetzigen Zeitpunkt die Möglichkeit voll zum Tragen zu kommen. In diesem Sinne sind theoretisch größere Kursgewinne möglich, wobei in einem 1. Schritt ein Kursziel bei 15,00 Euro erreicht werden kann. Ein kurzfristiger Anstieg über 10,58 Euro wäre in diesem Sinne von Vorteil. Als Stoploss ist ein Kurs knapp unterhalb von 9,59 Euro zu nutzen.



Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken

Medigene

WKN: 502090 ISIN: DE0005020903

Intradaykurs: 9,62 Euro

Aktueller Tageschart (log) seit 17.12.2004 (1 Kerze = 1 Tag)

Kurz-Kommentierung: Die MEDIGENE Aktie pendelt im kurzfristig neutralen Bereich oberhalb des Aufwärtstrend seit März 2003 und der exp. GDL 200 (EMA200) und unterhalb der Nackenlinie (blau gestrichelt) der oberen SKS Umkehrformation. Heute springt der Kurs unter guten Umsätzen nach oben an den Kreuzwiderstand aus kurzfristigem Abwärtstrend und Nackenlinie. Gelingt der Bruch dieses zentralen Kreuzwiderstandes, wäre die SKS Umkehrformation neutralisiert und ein mittelfristiges Kaufsignal generiert, was einen zügigen Anstieg bis zum Jahreshoch vom 7.03.2005 bei 11,94 Euro zur Folge hätte. Fällt der Kurs jedoch unter das wichtige Unterstützungsniveau des Aufwärtstrend seit März 2003 und der exp. GDL 200 (EMA200), wäre mit Verluste bis mindestens 8,00 Euro (was dem Kursziel der SKS entspräche) und mittelfristig bis zur Horizontalunterstützung bei 5,50 Euro zu rechnen.

Trading Masters macht Dich zum Börsenversteher!

Lernen, traden, gewinnen: Deutschlands größtes edukatives Börsenspiel „Trading Masters“ startet mit einem noch nie da gewesenen Konzept in eine neue Runde – und zum ersten Mal können die Teilnehmer im Börsenspiel auch Kryptowährungen handeln! Neben exklusiven Schulungen mit renommierten Finanzexperten warten natürlich auch viele Preise im Gesamtwert von über 60.000 Euro auf Dich.

Jetzt kostenlos anmelden und viele Vorteile sichern!

Passende Produkte

WKNLong/ShortKOHebelLaufzeitBidAsk
DW8SQBLong1,991 €11,00open end
MA7UX8Long1,600 €3,32open end
LX2D1MLong1,600 €3,1714.06.2023
DW2YFWShort2,813 €2,99open end
Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Sie wollen kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 PLUS-Beiträge: stock3 PLUS-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

Alexander Paulus
Alexander Paulus
Technischer Analyst und Trader

Alexander Paulus kam zunächst über Börsenspiele in der Schule mit der Börse in Kontakt. 1997 kaufte er sich seine erste Aktie. Nach einigen Glückstreffern schmolz aber in der Asienkrise 1998 der Depotbestand auf Null. Da ihm das nicht noch einmal passieren sollte, beschäftigte er sich mit der klassischen Charttechnik und veröffentlichte seine Analysen in verschiedenen Foren. Über eine Zwischenstation kam er im April 2004 zur stock3 AG (damals BörseGo AG) und veröffentlicht seitdem seine Analysen auf stock3.com (ehemals GodmodeTrader.de)

Mehr über Alexander Paulus
  • Formationsanalyse
  • Trendanalyse
  • Ausbruchs-Trading
Mehr Experten