Analyse
10:54 Uhr, 30.11.2023

SALESFORCE - Massiver Kurssprung nach Zahlen

Die Salesforce-Aktie war gestern schon der große Gewinner im Dow Jones. Der vorbörsliche Kurssprung toppt diese Performance aber deutlich.

Erwähnte Instrumente

  • Salesforce Inc
    ISIN: US79466L3024Kopiert
    Kursstand: 230,350 $ (NYSE) - Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung
    VerkaufenKaufen
  • Salesforce Inc - WKN: A0B87V - ISIN: US79466L3024 - Kurs: 230,350 $ (NYSE)

Die Salesforce-Aktie markierte am 08. November 2021 ihr aktuelles Allzeithoch bei 311,75 USD. Danach geriet der Wert massiv unter Druck und fiel auf ein Tief bei 126,34 USD im Dezember 2022.

Schon im Januar 2023 gelang der Ausbruch aus dem Abwärtstrend seit dem Allzeithoch. Anschließend kletterte der Wert auf das aktuelle Jahreshoch bei 238,22 USD. Ab diesem Hoch konsolidierte die Aktie in einem bullischen Keil auf 193,68 USD. Am 13. November gelang der Ausbruch aus dem Keil. Seitdem zieht der Aktienkurs deutlich an. Gestern riss er ein Aufwärtsgap zwischen 225,53 und 227,26 USD.

Heute wird die Aktie bei 248,61 USD und damit weit über dem gestrigen Tageshoch und sogar über dem Jahreshoch getaxt. Grund dafür sind die aktuellen Zahlen. Mein Kollege Sascha Gebhard ist in einem Artikel SALESFORCE – Aktie deutlich im Plus nach Zahlen auf diese näher eingegangen.

Rally hat Potenzial, wenn …

Die Aktie wird heute voraussichtlich mit einem größeren Aufwärtsgap eröffnen. Dieses sollte nicht geschlossen werden. Entscheidend wird schon sein, ob sich die Aktie über 238,22 USD, also über dem bisherigen Jahreshoch etablieren kann. Gelingt dies, dann hätte der Wert zunächst weiteres Potenzial bis zu einem Inselgap aus dem Dezember 2021 zwischen 262,64 USD und 262,15 USD und später zum Abwärtsgap vom 01. Dezember zwischen 276,94 USD und 283,40 USD. Sogar das Allzeithoch käme dann mittelfristig in Reichweite.

Sollte der Wert aber mit dem Ausbruchsversuch auf ein neues Jahreshoch scheitern, könnte es zu Abgaben in Richtung des gestrigen Tageshochs bei 231,50 USD und später sogar 208,85 USD kommen.

Fazit: Mit dem Ausbruch auf ein neues Jahreshoch wird die Rally seit Dezember 2022 bestätigt. Das Potenzial ist damit noch lange nicht ausgereizt.

salesforce.com Inc. - Aktie-Chartanalyse
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen

Vontobel ist der neue StarPartner der Consorsbank.

Handelt Derivate von Vontobel außerbörslich ab 0 Euro Ordergebühr (zzgl. marktüblicher Spreads).

Jetzt Konto eröffnen und direkt über stock3 handeln!

Passende Produkte

WKN Long/Short KO Hebel Laufzeit Bid Ask
Keine Ergebnisse gefunden
Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Du willst kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 Plus-Beiträge: stock3 Plus-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Dich auch interessieren

Über den Experten

Alexander Paulus
Alexander Paulus
Technischer Analyst und Trader

Alexander Paulus kam zunächst über Börsenspiele in der Schule mit der Börse in Kontakt. 1997 kaufte er sich seine erste Aktie. Nach einigen Glückstreffern schmolz aber in der Asienkrise 1998 der Depotbestand auf Null. Da ihm das nicht noch einmal passieren sollte, beschäftigte er sich mit der klassischen Charttechnik und veröffentlichte seine Analysen in verschiedenen Foren. Über eine Zwischenstation kam er im April 2004 zur stock3 AG (damals BörseGo AG) und veröffentlicht seitdem seine Analysen auf stock3.com (ehemals GodmodeTrader.de)

Mehr über Alexander Paulus
  • Formationsanalyse
  • Trendanalyse
  • Ausbruchs-Trading
Mehr Experten