Analyse

PINDUODUO - Zahlen sorgen für 15%-Kurssprung!

Die Aktie des chinesischen E-Commerce-Unternehmens entwickelt sich derzeit abgekoppelt vom Gesamtmarkt und steigt seit Tagen steil an. Diese Tendenz wird mit den heutigen Zahlen bestätigt, die Aktie schießt vorbörslich nach oben.

Erwähnte Instrumente

  • Pinduoduo Inc.
    ISIN: US7223041028Kopiert
    Kursstand: 57,570 $ (Nasdaq) - Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung
    VerkaufenKaufen
  • Pinduoduo Inc. - WKN: A2JRK6 - ISIN: US7223041028 - Kurs: 57,570 $ (Nasdaq)

Während besonders Technologiewerte die großen Verlierer in der vergangenen Woche waren, konnte sich die Pinduoduo-Aktie erfolgreich gegen diesen Trend stemmen und steil nach oben ziehen. Die Rally wird heute mit einem vorbörslichen Kurssprung gekrönt, der Quartalsbericht lässt den Kurs weiter nach oben auf aktuell 66,40 USD springen. Das Unternehmen erzielt im 2. Quartal einen Umsatz von rund 14,70 Mrd. USD was einem Plus von 36 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht. Der den Stammaktionären zurechenbarer Nettogewinn explodierte förmlich auf rund 1,32 Mrd. USD, was 268 % mehr sind als im Vorjahr (Quelle: Guidants News).

Rally trifft auf Widerstände

Bei 66,50 - 68,71 und 74,12 - 82,13 USD trifft die Aktie jetzt auf starke und mittel- bis langfristig sehr relevante Widerstandsbereiche. Dort liegen unter anderem die Nackenlinie einer großen, langfristigen inversen SKS Bodenformation sowie ein altes Gap und die Nackenlinie einer alten SKS. Ausgehend vom unteren oder der Unterkante des oberen Widerstandsbereichs könnte die Rally temporär enden und die Aktie zunächst nach unten kippen.

Mittelfristige Kaufsignale entstehen hier erst mit einem nachhaltigen Anstieg über 83 USD. Dann wird eine Rally mit erstem Ziel bei 111 - 114 USD denkbar.

Kursrücksetzer finden ab jetzt bei 57 - 60 und rund 53 USD Unterstützung. Geht es wieder signifikant unter 52 USD, erhalten die Bären kurzzeitig Aufwind. Abgaben bis 44 - 45 USD könnten folgen. Erst bei einem nachhaltigen Abtauchen unter 44 USD entstehen jedoch größere Verkaufssignale für Abgaben bis 30 - 31 USD.

Fazit: Die Aktie ist seit Monaten Outperformer im schwachen Technologiesektor und steht sehr weit oberhalb der Jahrestiefs. Mit der positiven Reaktion auf die heutigen Zahlen könnte die Aktie ihre zentralen Hürden testen. Kommt es hier zu größeren Kaufwellen und dem Durchbruch anch oben, würden große Kaufsignale entstehen.

Pinduoduo Inc.
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen

Auch interessant:

NOVAVAX - Impfstoffaktie steht an der Klippe

Für mein DAX-Trading nutze ich fast nur noch Guidants. Der Handel ist kinderleicht. Über Guidants mit dem Broker verbinden, Session TAN vergeben und loslegen! Bei meinem Broker Consors habe ich jeden Monat Freetrade-Aktionen, den DAX handele ich ohne Gebühren.

Im eigenen Trading-Desktop habe ich alle Orderwidgets individuell vordefiniert und platziert, um im Sekundenhandel die Orders blitzschnell aufzugeben. Die daneben angeordneten Realtime-Intradaycharts der Indizes verschaffen mir dazu einen perfekten Marktüberblick für mein Daytrading. Jetzt Trading über Guidants testen!

Passende Produkte

WKNLong/ShortKOHebelLaufzeitBidAskInfos
Werbung

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Dokumenten-Symbol. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Sie wollen kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 PLUS-Beiträge: stock3 PLUS-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

André Rain
André Rain
Technischer Analyst und Trader

André Rain ist seit dem Jahr 2000 im Aktienhandel aktiv. Hier startete er bereits mit seiner autodidaktischen Ausbildung in Chartanalyse. Die Faszination für die Charttechnik führte ihn im Mai 2005 zu GodmodeTrader, dem Vorgänger-Portal von stock3.com, wo er als Technischer Analyst mit Schwerpunkten auf Aktien- und Indexanalysen tätig ist. Seit 2004 handelt er privat intensiv Aktien und Hebelzertifikate im kurzfristigen Zeitfenster von wenigen Minuten bis mehreren Stunden. Dabei hat er sich auf den Handelsstil des Ausbruchstradings spezialisiert, mit dem er an kurzen, dynamischen Marktbewegungen partizipiert. Seiner Meinung nach ist der Chart das beste Instrument zur Auswertung und Prognose von Bewegungen an den Finanzmärkten. Als Mitglied unseres Premium-Services PROmax handelt er im kurzfristig orientierten Bereich und kommentiert das tägliche Marktgeschehen durch die charttechnische Brille.

  • Ausbruchs-Trading
  • Daytrading
  • Technologieaktien
Mehr Experten