Analyse
16:54 Uhr, 14.12.2010

PFLEIDERER (Intraday) - Weiterer Aufwärtsschub?

Erwähnte Instrumente

  • Pfleiderer AG
    Aktueller Kursstand:  
    VerkaufenKaufen

Pfleiderer - WKN: 676474 - ISIN: DE0006764749

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 2,45 Euro

Rückblick: Die Pfleiderer Aktie vollzog nach einem neuen Allzeittief bei 1,702 Euro Ende November eine steile Erholung bis 2,67 Euro. Anschließend wurde die Aktie wieder weit abverkauft. Ende November und Anfang Dezember stabilisierte sich der Wert in einer keilförmigen Handelsspanne.

Am 08.12. kam wieder Kaufdruck auf, rechtzeitig wiesen wir in unserer Intradayanalyse auf einen bevorstehenden Kurssprung hin (s. angehängte Chartgrafik). Die Aktie konnte über den Widerstandsbereich bei 2,14 - 2,24 Euro zurückkehren und bestätigte den Ausbruch mit einem Rücksetzer. Jetzt ist sie wieder oben auf und bricht über die Hochs der vergangenen Tage aus.

Charttechnischer Ausblick: Die Pfleiderer Aktie sollte die Kurerholung weiter fortsetzen bis 2,67 und darüber hinaus 2,95 - 3,15 Euro. Ob es darüber hinaus zu weiteren Kursgewinnen kommen wird, bleibt dann abzuwarten.

Rücksetzer sollten jetzt möglichst oberhalb von 2,30 - 2,33 oder 2,14 - 2,17 Euro verlaufen. Kippt der Wert allerdings wieder zurück und fällt nachhaltig unter 2,04 Euro zurück, müsste mit einem Test des Tiefs bei 1,702 und evtl. einem kleinen Fehlausbruch nach unten hin gerechnet werden.

Kursverlauf vom 04.11.2010 bis 14.12.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

https://ssl.godmode-trader.de/charts/46/2010/11/dda8920.gif

*** Chart aus der letzten Analyse PFLEIDERER (Intraday) - Weiterer Aufwärtsschub? vom 14.12.2010 ***

Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert

Passende Produkte

WKN Long/Short KO Hebel Laufzeit Bid Ask
Keine Ergebnisse gefunden
Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Du willst kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 Plus-Beiträge: stock3 Plus-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Dich auch interessieren

Über den Experten

André Rain
André Rain
Technischer Analyst und Trader

André Rain ist seit dem Jahr 2000 im Aktienhandel aktiv. Hier startete er bereits mit seiner autodidaktischen Ausbildung in Chartanalyse. Die Faszination für die Charttechnik führte ihn im Mai 2005 zu GodmodeTrader, dem Vorgänger-Portal von stock3.com, wo er als Technischer Analyst mit Schwerpunkten auf Aktien- und Indexanalysen tätig ist. Seit 2004 handelt er privat intensiv Aktien und Hebelzertifikate im kurzfristigen Zeitfenster von wenigen Minuten bis mehreren Stunden. Dabei hat er sich auf den Handelsstil des Ausbruchstradings spezialisiert, mit dem er an kurzen, dynamischen Marktbewegungen partizipiert. Seiner Meinung nach ist der Chart das beste Instrument zur Auswertung und Prognose von Bewegungen an den Finanzmärkten.

Mehr über André Rain
  • Ausbruchs-Trading
  • Daytrading
  • Technologieaktien
Mehr Experten