Analyse

MDAX: FRAPORT - Bullischer Ausbruchsversuch

Erwähnte Instrumente

  • Fraport AG
    ISIN: DE0005773303Kopiert
    Aktueller Kursstand: 53,800 €  (L&S)
    VerkaufenKaufen

Fraport WKN: 577330 ISIN: DE0005773303

Intradaykurs: 57,36Euro

Aktueller Wochenchart (log) seit 06.08.2004 (1 Kerze = 1 Woche)

Rückblick: Die FRAPORT Aktie markierte nach einer langfristigen Aufwärtsbewegung in der letzten Märzwoche 2006 das aktuelle Allzeithoch bei 67,09 Euro. Danach ging die Aktie in eine ausführliche Korrektur über, die sie sogar unter die ehemalige obere Begrenzung der Aufwärtsbewegung führte. Diese hatte die Aktie im Januar 2006 überwunden. Am 13.06. bildete die Aktie ein Korrekturtief bei 46,63 Euro aus. Seitdem zieht die Aktie wieder an. Nachdem sie in der letzten Woche bereits wieder über die ehemalige obere Begrenzung des Aufwärtstrends angestiegen war, durchbricht sie in dieser Woche den Kreuzwiderstand um 56,20 Euro.

Charttechnischer Ausblick: Schließt die FRAPORT Aktie diese Woche tatsächlich über 56,20 Euro, dann entsteht ein mittelfristiges Kaufsignal, das die Aktie zu einer Aufwärtsbewegung bis 64,09 Euro veranlassen sollte. Unter 56,20 Euro sollte die Aktie aber nicht mehr zurückfallen, da sonst ein Rückfall bis 46,63 Euro droht.

Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken


MDAX: FRAPORT - Das geht noch weiter runter

12.06.2006 16:12

Fraport WKN: 577330 ISIN: DE0005773303

Intradaykurs: 49,09 Euro

Aktueller Wochenchart (log) seit 28.05.2004 (1 Kerze = 1 Woche)

Rückblick: Die FRAPORT Aktie konnte sich an der ursprünglichen, oberen Begrenzung der langfristigen Aufwärtsbewegung, welche die Aktie im Januar 2006 überwunden hatte, nicht stabilisiert. Nach dem Ausbruch über diese obere Begrenzung war die Aktie auf 66,87 Euro angestiegen und in der letzten Märzwoche an diesem Hoch gescheitert. Danach kam es zu einer Abwärtsbewegung, die an dieser oberen Begrenzung eigentlich stoppen sollte. Diese liegt aktuell bei 53,06 Euro.

Charttechnischer Ausblick: Solange die FRAPORT Aktie nun unter diese oberen begrenzung bei aktuell 53,06 Euro notiert und keine Bodenformation ausbildet, ist eine Abwärtsbewegung bis 43,80 zu erwarten.

Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken


MDAX: FRAPORT - Mehrmonatige Korrektur möglich/>

07.03.2006 - 15:13

Fraport WKN: 577330 ISIN: DE0005773303

Intradaykurs: 64,26 Euro

Aktueller Wochenlinienchart (log) seit 21.11.2003 zur Darstellung des übergeordneten Kursverlaufs

Aktueller Wochenkerzenchart (log) seit 21.11.2003 (1 Kerze = 1 Woche)

Diagnose: Die FRAPORT Aktie befindet sich in einer langfristigen Aufwärtsbewegung, welche bereits im März 2003 startete. Vor allem nach dem Ausbruch über die obere Begrenzung dieser Aufwärtsbewegung im Januar 2006 kam es zu einer massiven Beschleunigung. In der letzten Woche erreichte die Aktie ein Hoch bei 66,87 Euro. Damit erreichte die Aktie das Ziel aus dem Ausbruch über die obere Begrenzung. Aus indikatorentechnischer Sicht befindet sich die Aktie in einer Extremsituation. Die Aktie bildete in der letzten Wochen eine Unsicherheitskerze aus. Diese ist an dieser Stelle eine potenzielle Umkehrkerze, aber bisher wird sie in der laufenden Woche weder bestätigt noch verneint.

Prognose: Insgesamt ergibt sich für die FRAPORT Aktie ein nun eher kritisches Chartbild. Solange die Aktie nicht über 66,87 Euro dynamisch ansteigt, muss eine Korrekturbewegung in den nächsten Monaten als das wahrscheinlichste Szenario angesehen werden. Ideal wäre eine Korrekturbewegung bis ca. 52,69 Euro, die sich bis in den Juni 2006 streckt.

Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken

Trading Masters macht Dich zum Börsenversteher!

Lernen, traden, gewinnen: Deutschlands größtes edukatives Börsenspiel „Trading Masters“ startet mit einem noch nie da gewesenen Konzept in eine neue Runde – und zum ersten Mal können die Teilnehmer im Börsenspiel auch Kryptowährungen handeln! Neben exklusiven Schulungen mit renommierten Finanzexperten warten natürlich auch viele Preise im Gesamtwert von über 60.000 Euro auf Dich.

Jetzt kostenlos anmelden und viele Vorteile sichern!

Passende Produkte

WKNLong/ShortKOHebelLaufzeitBidAsk
UD5WPGLong27,927 €2,02open end
MC7BADLong27,810 €1,98open end
CL5MEGLong28,741 €2,12open end
PF2WT4Long29,061 €2,02open end
Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Sie wollen kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 PLUS-Beiträge: stock3 PLUS-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

Alexander Paulus
Alexander Paulus
Technischer Analyst und Trader

Alexander Paulus kam zunächst über Börsenspiele in der Schule mit der Börse in Kontakt. 1997 kaufte er sich seine erste Aktie. Nach einigen Glückstreffern schmolz aber in der Asienkrise 1998 der Depotbestand auf Null. Da ihm das nicht noch einmal passieren sollte, beschäftigte er sich mit der klassischen Charttechnik und veröffentlichte seine Analysen in verschiedenen Foren. Über eine Zwischenstation kam er im April 2004 zur stock3 AG (damals BörseGo AG) und veröffentlicht seitdem seine Analysen auf stock3.com (ehemals GodmodeTrader.de)

Mehr über Alexander Paulus
  • Formationsanalyse
  • Trendanalyse
  • Ausbruchs-Trading
Mehr Experten