Analyse

KRONES - Geht die Rally weiter?

Die Krones-Aktie zeigte sich zuletzt wieder in einer guten Verfassung und reagierte auch auf die Zahlen vom Freitag positiv. Kann die Rally weitergehen?

Erwähnte Instrumente

  • KRONES AG - WKN: 633500 - ISIN: DE0006335003 - Kurs: 75,150 € (XETRA)

KRONES erzielt im ersten Quartal einen Umsatz von 874,6 Mio. EUR (VJ: 942 Mio. EUR), ein EBITDA von 76,5 Mio. EUR (VJ: 89,5 Mio. EUR), ein EBT von 44,6 Mio. EUR (VJ: 53 Mio. EUR), eine EBITDA-Marge von 8,7 % (VJ: 9,5 %) sowie ein Konzernergebnis von 32,8 Mio. EUR (VJ: 39,1 Mio. EUR). KRONES bestätigt die Jahresprognose und erwartet im Ausblick für 2021 eine EBT-Marge von 3-4 %.

Quelle: Guidants News

Diese Zahlen gab das Unternehmen am Freitag bekannt. Die Aktie legte daraufhin 2,66 % zu.

Die Aktie fiel nach ihrem Allzeithoch aus dem Juni 2018 bei 122,80 EUR deutlich zurück. Erst im März 2020 fand der Wert ein Tief bei 41,92 EUR. Von dort aus erholte er sich über eine Zwischenstation bei 64,50 EUR auf ein Hoch bei 78,35 EUR.

Nach diesem Hoch aus dem Februar 2021 setzte die Aktie auf das Zwischenhoch bei 64,50 EUR zurück. Dort drehte sie Mitte März wieder nach oben. Aktuell nähert sich der Wert dem bisherigen Rallyhoch an.

Kaufwelle könnte anhalten

Gelingt ein Ausbruch über dieses Hoch, kann die Rally seit März 2020 fortgesetzt werden. Diese könnte zu einem Anstieg in Richtung 96,05 EUR bis 100,35 EUR führen. Sollte der Wert allerdings unter 64,50 EUR abfallen, würden Abgaben bis an den Aufwärtstrend seit März 2020 bei aktuell 54,98 EUR drohen.

Zusätzlich lesenswert:

DAIMLER - Bullische Flagge zur rechten Zeit

DELIVERY HERO - Rallystart?

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 13 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inclusive Aktien-Screener und Godmode PLUS. Jetzt abonnieren!

Trading Masters macht Dich zum Börsenversteher!

Lernen, traden, gewinnen: Deutschlands größtes edukatives Börsenspiel „Trading Masters“ startet mit einem noch nie da gewesenen Konzept in eine neue Runde – und zum ersten Mal können die Teilnehmer im Börsenspiel auch Kryptowährungen handeln! Neben exklusiven Schulungen mit renommierten Finanzexperten warten natürlich auch viele Preise im Gesamtwert von über 60.000 Euro auf Dich.

Jetzt kostenlos anmelden und viele Vorteile sichern!

Passende Produkte

WKNLong/ShortKOHebelLaufzeitBidAsk
CL7PJULong38,410 €1,50open end
SB99FNLong41,485 €1,59open end
SB70G8Long56,500 €1,97open end
SB7829Long56,370 €2,04open end
Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit!

Um PLUS-Artikel kommentieren zu können, benötigen Sie ein stock3 PLUS-Abo. Alle anderen Artikel lassen sich kommentieren, sobald Sie einen beliebigen Premium-Service abonniert haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

Alexander Paulus
Alexander Paulus
Technischer Analyst und Trader

Alexander Paulus kam zunächst über Börsenspiele in der Schule mit der Börse in Kontakt. 1997 kaufte er sich seine erste Aktie. Nach einigen Glückstreffern schmolz aber in der Asienkrise 1998 der Depotbestand auf Null. Da ihm das nicht noch einmal passieren sollte, beschäftigte er sich mit der klassischen Charttechnik und veröffentlichte seine Analysen in verschiedenen Foren. Über eine Zwischenstation kam er im April 2004 zur BörseGo AG und veröffentlicht seitdem seine Analysen auf GodmodeTrader.de.

  • Formationsanalyse
  • Trendanalyse
  • Ausbruchs-Trading
Mehr Experten