Analyse

JOHNSON JOHNSON – Das machen wir einfach nochmal

Wie erwartet hat die Unterstützung gehalten und mein Kursziel wurde punktgenau abgearbeitet. Anschließend ist der Wert wieder auf unser Einstiegsniveau zurückgekehrt, wir steigen wieder ein.

Erwähnte Instrumente

Johnson & Johnson ist ein international tätiger Hersteller und Anbieter von Health-Care-Produkten. Das Unternehmen offeriert eine umfangreiche Produktpalette an Markenprodukten wie Penaten, Johnson's oder Neutrogena, Bebé, Listerine und Carefree. Zum Portfolio gehören sowohl verschreibungspflichtige wie auch frei erhältliche Präparate.

Die Fundamentaldaten und weitere Informationen finden Sie in meiner letzten Analyse. Wie erwartet ist der Wert nicht unter 129 USD gefallen, unser Kursziel bei 137 USD wurde punktgenau abgearbeitet.

Anschließend ist der Wert wieder auf unser Einstiegsnievau zurückgekehrt und startet erneut. Das Kursziel liegt auch dieses mal wieder bei 137 USD. Die Chance auf einen Ausbruch über diese Marke ist meines Erachtens aber gestiegen und könnte den Weg für weitere Hinzugewinne in

Haben Sie Interesse an täglichen Hot Stocks, über 300 frei zugänglichen Chartanalysen und einem langfristigen Investment-Depot?
(Investment-Performance seit Februar 2016: +35 %. Ergebnis 2017 bis Ende Mai +15 % vs Dax +9 %. Ergebnis 2016 +13,8 % vs Dax +6,8 %). Schauen Sie doch auf meinem Guidants-Desktop vorbei.

Johnson Johnson
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen
  • VerkaufenKaufen

Das könnte Dich auch interessieren

Über den Experten

Tobias Krieg
Tobias Krieg
Technischer Analyst

Tobias Krieg ist seit mehr als 10 Jahren leidenschaftlicher und professioneller Aktienhändler. Sein Ansatz beruht auf einem Zusammenspiel von fundamentaler Analyse und Charttechnik. Geprägt durch Vorbilder wie Charlie Munger, Peter Lynch und Biller Miller ist Value Investing der Grundsatz und Growth at a reasonable Price der Wahlspruch.

Denn auch gute Unternehmen können schlechte Investments sein. Ein attraktiver Einstiegskurs zum richtigen Zeitpunkt ist absolut entscheidend. Ich zeige Ihnen wie man Überbewertungen und Schnäppchen erkennt, welche Kennzahlen den Erfolg bringen und wie sich Fehler einfach vermeiden lassen.

Nach über sieben Jahren als Analyst der BörseGo AG, ist Tobias Krieg seit Januar 2018 für den Broker LYNX tätig. LYNX überzeugt durch äußerst niedrige und transparente Gebühren, eine mehrfach ausgezeichnete, professionelle Handelsplattform und Zugang zu mehr als 100 Börsenplätzen weltweit.

Mehr über Tobias Krieg
Mehr Experten