Analyse

IDS SCHEER startet neue Kaufwelle

Erwähnte Instrumente

  • IDS SCHEER AG O.N.
    Aktueller Kursstand:  
    VerkaufenKaufen

IDS Scheer - WKN: 625700 - ISIN: DE0006257009

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 9,40 Euro

Rückblick: An ihrer Unterstützung bei 7,10 Euro setzte in den Aktien von IDS Scheer im Juli verstärktes Kaufinteresse ein, mit dem die Kurse in den vergangenen Wochen wieder zulegen konnten. Dabei bildete sich ein kurzfristiger Aufwärtstrendkanal, den die Aktie in der vergangenen Handelswoche erreichte und von dem sich die Kurse vor allem heute wieder deutlich nach oben lösen können.

Stimmt das kurzfristige Chartbild durchaus optimistisch, so drückt mittelfristig weiterhin ein intakter Bärenmarkt. Hier befindet sich IDS Scheer unterhalb der exp. GDL 200 (aktuell 10,26 Euro), an der die Kurse Mitte August zunächst scheiterten. Diese Durchschnittslinie kann mittelfristig durchaus als richtungsbestimmendes charttechnisches Instrumentarium genutzt werden.

Charttechnischer Ausblick: Kurzfristig sollte in den Aktien von IDS Scheer eine neue Kaufwelle gestartet sein, mit der die Kurse noch einmal bis in den Bereich von 10,56 Euro ansteigen können. Darüber würde sich dann weiteres Potenzial bis 11,46 Euro ergeben. Auf dem Weg nach oben warten jedoch eine Reihe von Hindernissen, so dass vor allem im Bereich um 10,26 - 10,56 Euro das Kursverhalten genauer zu beobachten ist.

Zum jetzigen Zeitpunkt wäre erst ein Unterschreiten von 8,75 Euro wieder bärisch zu werten. Diesem Verkaufssignal sollten weitere Kursrückgänge bis 7,92 Euro folgen. Kann dieses Kursniveau dann nicht gehalten werden, drohen weitere Abgaben bis 7,10 Euro.

Kursverlauf vom 27.12.2007 bis 26.08.2008 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Passende Produkte

WKN Long/Short KO Hebel Laufzeit Bid Ask
Keine Ergebnisse gefunden
Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Du willst kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 Plus-Beiträge: stock3 Plus-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Dich auch interessieren

Über den Experten

Rene Berteit
Rene Berteit
Technischer Analyst und Coach

René Berteit ist Diplom-Betriebswirt mit Spezialisierungen in den Bereichen Finanzierung & Unternehmensbewertung sowie Geld und Währung. Aus seiner Leidenschaft für die Finanzmärkte wurde sein(e) Beruf(ung). René verfügt über mehr als 25 Jahre praktische Tradingerfahrung in Aktien, Indizes und Währungen und ist noch heute im Intraday-Handel aktiv. Seit 2007 setzt René sein langjähriges Know-how als charttechnischer Trader und Analyst in unserem Team ein, sowohl für unsere Portale als auch für Banken. Darüber hinaus gibt er sein theoretisches und praktisches Wissen als Coach seit über einer Dekade an Tradingneulinge und -fortgeschrittene weiter. Zudem ist er aktives Tradingmitglied in unserem Premium-Service Trademate, gern gesehener Referent in Webinaren und Seminaren sowie Buchautor.

Mehr über Rene Berteit
  • Kurzfristiges Daytrading
  • Tradingcoach
  • Handelsstrategien
Mehr Experten