Nachricht

Gold wird abverkauft, COT-Daten beäugelt

Der Preis für eine Unze Gold verbilligte sich heute im frühen Handel in New York auf ein Zweiwochentief bei 467 Dollar. Zuletzt notiert Gold für physische Lieferung im Dezember mit 6,60 Dollar oder 1,4 Prozent niedriger bei 468 Dollar. Silber büßt ebenfalls ein und verbilligt sich um 12 cents auf 7,715 Dollar je Feinunze. Kupfer für Lieferungen im Dezember verbilligt sich um 1,85 cents auf 1,807 Dollar je Pound. Händler führen den Kursrückgang auf die stark bullishe Positionierung spekulativer Anleger zurück. Dies sei als Kontraindikator bärisch zu werten und könne zu weiteren Kursrückgängen führen. Einer Rekord-Long-Position von spekulativen Anlegen stehen im letzten COT-Report hohe Short-Positionen der Goldproduzenten gegenüber.

Keine Kommentare

Sie wollen kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 PLUS-Beiträge: stock3 PLUS-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

Jochen Stanzl
Jochen Stanzl
Chefmarktanalyst CMC Markets

Jochen Stanzl begann seine Karriere in der Finanzdienstleistungsbranche als Mitbegründer der BörseGo AG (jetzt stock3 AG), wo er 18 Jahre lang mit den Marken GodmodeTrader sowie Guidants arbeitete und Marktkommentare und Finanzanalysen erstellte.

Er kam im Jahr 2015 nach Frankfurt zu CMC Markets Deutschland, um seine langjährige Erfahrung einzubringen, mit deren Hilfe er die Finanzmärkte analysiert und aufschlussreiche Stellungnahmen für Medien wie auch für Kunden verfasst. Er ist zu Gast bei TV-Sendern wie Welt, Tagesschau oder n-tv, wird zitiert von Reuters, Handelsblatt oder DPA und sendet seine Einschätzungen über Livestreams auf CMC TV.

Jochen Stanzl verfolgt einen kombinierten Ansatz, der technische und fundamentale Analysen einbezieht. Dabei steht das 123-Muster, Kerzencharts und das Preisverhalten an wichtigen, neuralgischen Punkten im Vordergrund. Jochen Stanzl ist Certified Financial Technician” (CFTe) beim Internationalen Verband der technischen Analysten IFTA.

Mehr über Jochen Stanzl
Mehr Experten