Video

Europäische Banken - Heute ist etwas ganz ENTSCHEIDENDES geschehen!

Die deutlichen, unmißverständlich vorgetragenen Worte Mario Draghis zeigen Wirkung. Die Marktteilnehmer beginnen etwas einzupreisen, was wenige erwartet haben.

Erwähnte Instrumente

  • Deutsche Bank AG
    ISIN: DE0005140008Kopiert
    Aktueller Kursstand: 11,474 €  (L&S)
    VerkaufenKaufen
  • BNP Paribas S.A.
    ISIN: FR0000131104Kopiert
    Aktueller Kursstand: 61,410 €  (L&S)
    VerkaufenKaufen

Der europäische Bankensektor springt nach mehrmonatiger teilweise heftiger Korrektur wieder an. Ich habe lange zugewartet, um diesen Sektor wieder relevant zu kommentieren. Bereits seit einigen Tagen veröffentlichen wir aber gerade zu diesem Sektor wieder Analysen mit forcierten prognostischen Aussagen. Als aktiver Anleger lohnt es sich m.E. die in diesem Videobeitrag vorgestellten Bankaktien, - darunter auch Deutsche Bank und Commerzbank-, auf die Watchlist zu setzen.

Die Charts habe ich mit Guidants charttechnisch analysiert. Auf meinem Guidants Desktop habe ich soeben die ausgewerteten Charts veröffentlicht. Sie können diese durch einen Klick auf den jeweiligen Chart gerne auf Ihren eigenen Desktop übernehmen ...

http://go.guidants.com/#c/harald_weygand

Am 13. September findet der Stuttgarter Börsentag statt. Sehr zu empfehlen. Teilnahme kostenlos.

http://boersentag-kompakt.de/stuttgart/programm.php

Trading Masters macht Dich zum Börsenversteher!

Lernen, traden, gewinnen: Deutschlands größtes edukatives Börsenspiel „Trading Masters“ startet mit einem noch nie da gewesenen Konzept in eine neue Runde – und zum ersten Mal können die Teilnehmer im Börsenspiel auch Kryptowährungen handeln! Neben exklusiven Schulungen mit renommierten Finanzexperten warten natürlich auch viele Preise im Gesamtwert von über 60.000 Euro auf Dich.

Jetzt kostenlos anmelden und viele Vorteile sichern!

Passende Produkte

WKNLong/ShortKOHebelLaufzeitBidAskInfos
Werbung

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Dokumenten-Symbol. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Zur Produktsuche

4 / 4 Kommentare

Sie wollen kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 PLUS-Beiträge: stock3 PLUS-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen
  • marwing
    marwing

    ​Welche Worte Draghis? Haben Sie eine Quelle oder einen link?

    13:25 Uhr, 30.08.2014
  • Harald Weygand
    Harald Weygand Head of Trading

    auch die UBS aktie reversalt relevant!

    s.:http://go.guidants.com/start/?strm1=16741

    22:09 Uhr, 26.08.2014
  • Harald Weygand
    Harald Weygand Head of Trading

    ist nichts neues, dass die gorillas an den finanzmärkten schlechthin die notenbanken sind ...

    FED und BoE ziehen sich vorsichtig zurück, EZB und BoJ betreiben noch immer aggressive geldpolitik ...

    würde mich ehrlich gesagt nicht wundern, wenn die maßnahmen untereinander abgesprochen sind ... sprich die gorillas kommunizieren untereinander

    19:42 Uhr, 26.08.2014
  • Harald Weygand
    Harald Weygand Head of Trading

    ​im europäischen bankensektor sind bankaktien hoch gewichtet ... deutsche bank, bnp paribas, socgen, unicredit, santander sind hochkapitalisierte schwergewichte ... das dürfte dem markt insgesamt auftrieb geben

    19:33 Uhr, 26.08.2014

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

Harald Weygand
Harald Weygand
Head of Trading

Harald Weygand entschied sich nach dem Zweiten Staatsexamen in Medizin, einer weiteren wirklichen Leidenschaft, dem charttechnischen Analysieren der Märkte und dem Trading, nachzugehen. Nach längerem, intensivem Studium der Theorie ist Weygand als Profi-Trader seit 1998 am Markt aktiv. Im Jahr 2000 war er einer der Gründer der stock3 AG und des Portals www.stock3.com. Dort ist er für die charttechnische Analyse von Aktien, Indizes, Rohstoffen, Devisen und Anleihen zuständig. Über die Branche hinaus bekannt ist der Profi-Trader für seine Finanzmarktanalysen sowie aufgrund seiner Live-Analysen auf Anlegerveranstaltungen und Messen.

Mehr über Harald Weygand
  • Prozyklisches Breakout-Trading
  • Pattern-Trading
  • Makro-Trades
  • Intermarketanalyse
Mehr Experten