Kommentar

Lufthansa streicht Flüge nach Tel Aviv bis Samstag - Nelson Peltz erhöht Beteiligung an Disney

stock3 Newsflash: Alles, was heute an der Börse für Trader und aktive Anleger wichtig ist. Kompakt auf den Punkt gebracht.

Erwähnte Instrumente

Hier geht es zum Newsflash des Vortages

  • Bristol-Myers Squibb übernimmt Mirati Therapeutics
  • Erzeugung im Produzierenden Gewerbe sinkt stärker als erwartet
  • Schaeffler will Vitesco übernehmen
  • Chevron-Erdgas-Plattform muss Produktion einstellen
  • Lufthansa streicht Flüge nach Tel Aviv bis Samstag

Ab sofort: Die neue Trader-Ausbildung in der stock3 Academy

Was heute am Markt los ist

Der Großangriff der islamistischen Hamas auf Israel hat am Montag weltweit die Aktienmärkte belastet, während der Ölpreis deutlich zulegte. Der deutsche Leitindex DAX beendete den Xetra-Handel mit einem Minus von 0,67 % bei 15.128,11 Punkten. Besonders unter Druck standen weltweit die Aktien von Fluggesellschaften, während die Anteilsscheine von Rüstungskonzernen wie Rheinmetall und Hensoldt sowie die Papiere von Erdölunternehmen deutliche Kursgewinne verzeichnen konnten.

Wichtige börsenrelevante Termine findest Du im Wirtschaftskalender von stock3 bzw. stock3 Terminal und im Terminkalender der stock3 App.

Aktien-News

Airbus

Der europäische Flugzeugbauer Airbus hat im September 55 Verkehrsflugzeuge ausgeliefert und Bestellungen für 23 Maschinen erhalten. Im August waren 52 Maschinen ausgeliefert und 117 Flugzeuge bei Airbus bestellt worden. In den ersten neun Monaten belaufen sich die Auslieferungen auf 488 Maschinen. Für das Gesamtjahr peilt Airbus 720 ausgelieferte Maschinen an.

Airbus SE
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen
  • VerkaufenKaufen

Walt Disney

Die Hedgefondsgesellschaft Trian Fund Management des bekannten US-Investors Nelson Peltz hat ihre Beteiligung am Medienkonzern Disney einem Pressebericht zufolge deutlich erhöht. Die Beteiligung von Trian Fund Management belaufe sich auf mehr als 30 Mio. Aktien und sei mehr wert als 2,5 Mrd. USD, wie das "Wall Street Journal" berichtet. Peltz wolle eigene Vertreter in den Disney-Verwaltungsrat entsenden.

The Walt Disney Co.
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen
  • VerkaufenKaufen

Deutsche Lufthansa

Die Lufthansa hat wegen des Terrorangriffs der islamistischen Hamas auf Israel alle Flüge von und nach Tel Aviv bis zum kommenden Samstag gestrichen. Betroffene werden gebeten, sich mit der Airline in Verbindung zu setzen.

Deutsche Lufthansa AG
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen
  • VerkaufenKaufen

Chevron

Der Erdölkonzern Chevron muss wegen des Hamas-Angriffs auf Israel seine Erdgasproduktion über die Tamar-Plattform im Mittelmeer aus Sicherheitsbedenken einstellen. Unterdessen sollen zwei Erdgasproduktionsanlagen von Chevron in Australien bestreikt werden, wie die dortige Gewerkschaft mitteilte.

Chevron Corp.
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen
  • VerkaufenKaufen

Bristol-Myers Squibb

Mirati Therapeutics

Der US-Pharmakonzern Bristol-Myers Squibb übernimmt den Krebsmedikamentenhersteller Mirati Therapeutics für 4,8 Mrd. USD bzw. 58,00 USD in Cash. In Abhängigkeit von der Zulassung eines Lungenkrebsmedikaments winkt zudem eine zusätzliche Kaufpreiserhöhung um 1 Mrd. USD bzw. 12 USD je Aktie. Die Aktien von Mirati Therapeutics hatte bereits am vergangenen Donnerstag auf den nun gebotenen Kaufpreis zugelegt, nachdem Bloomberg über ein mögliches Übernahmeangebot berichtet hatte.

Bristol-Myers Squibb Co.
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen
  • VerkaufenKaufen
Mirati Therapeutics Inc.
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen
  • VerkaufenKaufen

Schaeffler
Vitesco

Der Herzogenauracher Automobilzulieferer und gleichzeitige Großaktionär Schaeffler hat ein Angebot zum Erwerb der noch ausstehenden Aktien vom Automobilzulieferer Vitesco für je 91,00 EUR je Anteil ausgegeben. Am Freitag schloss die Vitesco-Aktie noch bei 75,35 EUR. Vitesco selbst war erst 2021 von Continental abgespalten und an die Börse gebracht worden. Über eine Familienholding und direkte Beteiligungen von Schäffler an Vitesco gehörten Schäffler und deren Gründerfamilie bislang ohnehin fast die Hälfte der Anteile. (Ausführlicher Artikel: SCHAEFFLER plant VITESCO-Übernahme für 91,00 EUR pro Aktie)

Schaeffler AG
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen
  • VerkaufenKaufen
VITESCO TECHS GRP NA O.N.
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen
  • VerkaufenKaufen

Sonstige börsenrelevante News

Die Sentix-Konjunkturerwartungen für die Eurzone haben sich im Oktober weniger stark eingetrübt als erwartet. Die Erwartungen fielen auf -21,9 Punkte, von -21,5 Punkten im Vormonat. Erwartet wurde hingegen ein Rückgang auf -24,0 Punkte.

Die Erzeugung im Produzierenden Gewerbe ist im August um 0,2 % gegenüber dem Vormonat gesunken, wie das Statistische Bundesamt am Morgen mitgeteilt hat. Erwartet wurde nur ein Rückgang um 0,1 %. Im weniger volatilen Dreimonatsvergleich war die Produktion von Juni bis August 2023 um 1,9 % niedriger als in den drei Monaten zuvor. Im Juli 2023 sank die Produktion nach Revision der vorläufigen Ergebnisse um 0,6 % gegenüber Juni 2023 (vorläufiger Wert: -0,8 %). Produktionsrückgänge im Baugewerbe (saison- und kalenderbereinigt -2,4 % zum Vormonat) und bei der Energieerzeugung (-6,6 %) haben das Gesamtergebnis im August 2023 negativ beeinflusst. Auch der Produktionsrückgang im Maschinenbau (-2,3 %) spielte für das Gesamtergebnis eine wichtige Rolle. Positiv auf das Gesamtergebnis wirkte sich hingegen das Wachstum in der Automobilindustrie (+7,6 %) aus, wobei im Vormonat Juli 2023 die Produktion in diesem Bereich um 9,4 % gesunken war. Die Industrieproduktion (Produzierendes Gewerbe ohne Energie und Baugewerbe) nahm im August 2023 gegenüber Juli 2023 saison- und kalenderbereinigt um 0,5 % zu. Im Vergleich zum Vorjahresmonat August 2022 war die Produktion im Produzierenden Gewerbe im August 2023 kalenderbereinigt 2,0 % niedriger. Die Industrieproduktion sank im gleichen Zeitraum um 0,7 %.

Lesetipps auf stock3

Wissenswertes rund um stock3

📱stock3 App

Ein wertvoller Begleiter für die Beobachtung der Märkte und den Handel unterwegs. Zwar ist stock3.com auch mobil hervorragend nutzbar, aber die App kann einiges, was die Webseite nicht kann.
Hier geht es zur App-Übersichtsseite auf stock3. Direktlink Android Direktlink iOS.

💻stock3 Terminal

Das stock3 Terminal (früher: "Guidants") ist die ideale Ergänzung zu stock3.com und funktioniert auch sehr gut als eigenständige Plattform für personalisiertes Informieren, Analysieren und Traden. Das Terminal ist zur Benutzung im Browser gedacht und nicht für Smartphones geeignet (dafür nutzen Sie bitte unsere App!)
Hier geht es zum stock3 Terminal.

📰Newsletter

Der stock3 Weekly erscheint jede Woche am Mittwoch, enthält auch Tipps für den Umgang mit stock3, App und Terminal.
Hier können Sie sich kostenlos anmelden.

Passende Produkte

WKN Long/Short KO Hebel Laufzeit Bid Ask
Keine Ergebnisse gefunden
Zur Produktsuche

Das könnte Dich auch interessieren

Über den Experten

stock3-Team
stock3-Team
Redaktion

Das stock3-Team:

Gebündelte Expertise in Fachartikeln, Chartanalysen und Videobeiträgen: Das stock3-Team rund um Bastian Galuschka und Floriana Hofmann setzt sich aus erfahrenen Redakteuren und Technischen Analysten zusammen. Kein Bullen- oder Bärenmarkt der letzten Jahre – wenn nicht Jahrzehnte –, kein Crash, kein All-time-High, keine spannenden Börsenthemen also, die sie nicht redaktionell begleitet bzw. selbst gehandelt haben. Regelmäßig analysieren und kommentieren die unabhängigen Experten die Ereignisse an den wichtigsten Börsen weltweit und haben dabei sowohl die Entwicklung von Sektoren und Indizes als auch Einzelaktien im Blick. Zudem unterstützt das stock3-Team interessierte Anlegerinnen und Anleger bei deren Weiterbildung rund um ihre Trading-Strategien.

Mehr über stock3-Team
Mehr Experten