Analyse

Diese sechs Aktien sind billig und steigen!

Nach dem Crash zeigen nur noch wenige Aktien positives Kursmomentum und sind günstig bewertet. Welche sechs Aktien aktuell die Kriterien erfüllen, erfahren Sie in diesem Artikel.

Erwähnte Instrumente

  • Drägerwerk AG & Co. KGaA Vz - WKN: 555063 - ISIN: DE0005550636 - Kurs: 78,700 € (XETRA)
  • Kroger Co., The - WKN: 851544 - ISIN: US5010441013 - Kurs: 31,255 $ (NYSE)
  • Coterra Energy Inc. - WKN: 881646 - ISIN: US1270971039 - Kurs: 18,130 $ (NYSE)
  • Gilead Sciences Inc. - WKN: 885823 - ISIN: US3755581036 - Kurs: 73,920 $ (NASDAQ)
  • J.M. Smucker Co. - WKN: 633835 - ISIN: US8326964058 - Kurs: 112,945 $ (NYSE)
  • T-Mobile US Inc. - WKN: A1T7LU - ISIN: US8725901040 - Kurs: 87,060 $ (NASDAQ)

Mit dem Screener auf der Analyse- und Tradingplattform Guidants lassen sich einfach und schnell lukrative Investmentchancen finden. Der Screener durchsucht in Sekundenschnelle tausende Aktien nach individuell festgelegten technischen und fundamentalen Kriterien und ermöglicht damit jedem Trader und Anleger, besonders lukrative Setups zu finden. Besonders spannende Einsatzmöglichkeiten ergeben sich für den Screener, wenn man fundamentale und technische Kriterien miteinander verknüpft und Aktien identifiziert, die nach beiden Ansätzen chancenreich aussehen.

In diesem Artikel suchen wir nach Aktien aus Deutschland und den USA, die nicht nur günstig bewertet sind, sondern auch noch positives Kursmomentum aufweisen. Wir beschränken unsere Suche dabei auf Unternehmen aus den Indizes DAX, TecDAX, MDAX, SDAX, S&P 500 und Nasdaq 100.

Um Aktien mit positivem Momentum zu identifizieren, nutzen wir die Kennzahl "Relative Stärke nach Levy" (kurz: RSL). Konkret legen wir fest, dass der RSL-Wert sowohl für 14 Wochen als auch für 27 Wochen über eins liegen muss. Diese Kriterien werden wegen des starken Sell-Offs an den Aktienmärkten in den vergangenen Wochen nur von wenigen Aktien erfüllt.

Um Aktien zu identifizieren, die trotz ihres positiven Kursmomentums eine günstige Bewertung aufweisen, nutzen wir zusätzlich das Kurs-Cashflow-Verhältnis (KCV) auf Basis des operativen Cashflows. Wir betrachten nur Aktien, deren KCV zwischen null und 12 liegt.

Die folgende Tabelle und die nachfolgenden Charts zeigen alle sechs Aktien, die derzeit die Kriterien erfüllen, absteigend sortiert nach dem RSL-Wert der vergangenen 27 Wochen. Wegen der schwachen Entwicklung des Gesamtmarktes erfüllen derzeit nur wenige Aktien die drei Kriterien.

Diese-sechs-Aktien-sind-billig-und-steigen-Chartanalyse-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-1
Drägerwerk-Vorzugsaktie
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen
Cabot-Oil-&-Gas-Aktie
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen
Gilead-Sciences-Aktie
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen

Tipp: Testen Sie jetzt Guidants PROmax! Sie finden dort Tradingideen, direkten Austausch mit unseren Börsen-Experten in einem speziellen Stream und spannende Tools wie den Formel-Editor oder den Aktien-Screener. Auch GodmodePRO ist inklusive. Jetzt das neue PROmax 14 Tage kostenlos testen!

Jetzt ein kostenloses Depot bei finanzen.net ZERO eröffnen und profitieren!

Erhalten Sie 3 Monate PRO kostenlos sowie eine Gratis-Aktie on top!*

Zur Aktion

Bitte beachten Sie die Teilnahmebedingungen.

Passende Produkte

WKNLong/ShortKOHebelLaufzeitBidAsk
DW1UN1Short51,998 €4,03open end
PH8KL1Short53,913 €2,39open end
SQ2R10Long26,802 €2,67open end
MD09FDLong25,780 €2,29open end
Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit!

Um PLUS-Artikel kommentieren zu können, benötigen Sie ein stock3 PLUS-Abo. Alle anderen Artikel lassen sich kommentieren, sobald Sie einen beliebigen Premium-Service abonniert haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

Oliver Baron
Oliver Baron
Experte für Anlagestrategien

Oliver Baron ist Finanzjournalist und seit 2007 als Experte für stock3 tätig. Er beschäftigt sich intensiv mit Anlagestrategien, der Fundamentalanalyse von Unternehmen und Märkten sowie der langfristigen Geldanlage mit Aktien und ETFs. An der Börse fasziniert Oliver Baron besonders das freie Spiel der Marktkräfte, das dazu führt, dass der Markt niemals vollständig vorhersagbar ist. Der Aktienmarkt ermöglicht es jedem, sich am wirtschaftlichen Erfolg der besten Unternehmen der Welt zu beteiligen und so langfristig Vermögen aufzubauen. In seinen Artikeln geht Oliver Baron u. a. der Frage nach, mit welchen Strategien und Produkten Privatanleger ihren Börsenerfolg langfristig maximieren können.

  • Anlagestrategien
  • Fundamentalanalyse
  • Value Investing und Momentum-Ansatz
Mehr Experten
Jetzt ein kostenloses Depot bei finanzen.net ZERO eröffnen und profitieren!Erhalten Sie 3 Monate PRO kostenlos sowie eine Gratis-Aktie on top! Hier geht's zur Aktion und den Teilnahmebedingungen.Schließen