Nachricht

DGAP-Adhoc: Alzchem Group AG erhöht Umsatz-Prognose für das Geschäftsjahr 2022

Erwähnte Instrumente

DGAP-Ad-hoc: Alzchem Group AG / Schlagwort(e): Prognose/Prognoseänderung

Alzchem Group AG erhöht Umsatz-Prognose für das Geschäftsjahr 2022

22.04.2022 / 15:59 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Alzchem Group AG erhöht Umsatz-Prognose für das Geschäftsjahr 2022

Trostberg, 22. April 2022 - Vor dem Hintergrund der aktuellen Marktentwicklungen erhöht die Alzchem Group AG ihre Umsatz-Prognose für das Geschäftsjahr 2022. Die Gesellschaft geht nunmehr davon aus, einen "stark bis besonders stark steigenden" Konzernumsatz von bis zu 520 Mio. Euro (bisher: bis zu 480 Mio. Euro) zu erwirtschaften. Die übrigen im Konzernabschluss zum 31. Dezember 2021 getroffenen Prognosen für das Geschäftsjahr 2022 haben unverändert Bestand.

Die Erhöhung der prognostizierten Obergrenze des Konzernumsatzes resultiert im Wesentlichen aus der Entwicklung an den Rohstoff- und Energiemärkten. Hier ist das Unternehmen in nahezu allen Geschäftsbereichen gezwungen, die gestiegenen Einkaufspreise an den Markt weiterzugeben. Demgegenüber wird sich das reine Mengenwachstum nach Einschätzung der Gesellschaft im Rahmen der bisherigen Prognose entwickeln.

Die erfolgreiche Weitergabe der Preiserhöhungen hat keine Auswirkungen auf die anderen prognostizierten Kennzahlen. Insbesondere ist eine potenziell stärkere Steigerung des EBITDA aufgrund der extrem volatilen Einkaufsmärkte und der vertragsbedingt zeitlichen Verzögerung bei der Weitergabe der Kostensteigerungen derzeit nicht zu erwarten.

Die möglichen weiteren Auswirkungen des Krieges in der Ukraine sowie der Belastungen der weltweiten Lieferketten sind in der Prognose nicht berücksichtigt und für die Gesellschaft aktuell auch nicht zuverlässig absehbar.


22.04.2022 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Alzchem Group AG

Dr.-Albert-Frank-Str. 32

83308 Trostberg

Deutschland

Telefon:

+498621862888

Fax:

+49862186502888

E-Mail:

ir@alzchem.com

Internet:

www.alzchem.com

ISIN:

DE000A2YNT30

WKN:

A2YNT3

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Stuttgart

EQS News ID:

1333427

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service


1333427 22.04.2022 CET/CEST

Passende Produkte

WKNLong/ShortKOHebelLaufzeitBidAsk
Keine Ergebnisse gefunden
Zur Produktsuche