Nachricht

Broadcom hebt Umsatzprognose an

Erwähnte Instrumente

  • Broadcom Corp.
    Aktueller Kursstand:  
    VerkaufenKaufen

Der Anbieter von Silizium-Lösungen für Breitbandkommunikation Broadcom hat in einer Pressekonferenz am Mittwochabend in den USA seine Umsatzprognose von 10% auf 16-18% sequentielles (Quartal-zu-Quartal) Wachstum revidiert. Analysten hatten mit einer Revidierung auf 15% Wachstum gerechnet. Mit der nun angenommenen Wachstumsrate werde der Umsatz im ersten Quartal zwischen $555.8 und $565.3 Millionen liegen. Im zweiten Quartal rechnet das Unternehmen mit einem weiteren Umsatzzuwachs.

Im vierten Quartal meldete das Unternehmen einen gegenüber dem Vorjahr um 62% höheren Umsatz von $479.1 Millionen nach $295.9 Millionen im Vorjahr. Der Nettogewinn lag bei $6.1 Millionen oder zwei cents je Aktie, vor Einmaleffekten wurden $61.3 Millionen oder 19 cents je Aktie verdient.

Die Aktie legte nach einem Anstieg um 7.33% im regulären Handel im nachbörslichen Handel um weiterre 3.32% auf $43.87 zu.

Passende Produkte

WKN Long/Short KO Hebel Laufzeit Bid Ask
Keine Ergebnisse gefunden
Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Du willst kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 Plus-Beiträge: stock3 Plus-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen