Analyse

BITCOIN vor dem nĂ€chsten PERFORMANCE-Jahr 🚀

Aktuell hĂ€ufen sich wieder die Meldungen rund um die Mutter aller KryptowĂ€hrungen. Somit wird es auch fĂŒr mich wieder einmal Zeit, das digitale GOLD hier und heute zu covern. Denn seit dem Pump der KW02 drehten zahlreiche Coins massiv auf und auch der Bitcoin eroberte wichtige Preismarken zurĂŒck.

ErwÀhnte Instrumente

  • Bitcoin BTC/USD
    Kursstand: 22.680,00 $ (Bitfinex) - Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung
  • Bitcoin BTC/USD - Kurs: 22.680,00 $ (Bitfinex)

👉 Was meinst Du - JA oder NEIN? FYI: Der Artikel ging bereits am 16.01. auf den Socials wie Instagram „fxcriss“ online - lass mir gern dort Deine Meinung da oder direkt hier auf meinem stock3-Terminal.

BITCOIN-vor-dem-nÀchsten-PERFORMANCE-Jahr-Chartanalyse-Christian-KÀmmerer-GodmodeTrader.de-1

Monatschart stock3 + Halving-TIMES

📈

Mit dem Sprung ĂŒber das TRADERs-Dream-Level von 19.000 $ wurde ein wichtiges Level zurĂŒckerobert, welches - gerade im BIG-Picture - per Monatsschlussstand vom Januar schließlich verteidigt werden konnte. Pullbacks sind zwar weiterhin legitim und doch ein Verweilen ĂŒber 20.000 $ wĂŒnschenswert bleibt, um zeitnah an die gegenwĂ€rtige Konsolidierung, das Level von rund 30K zu attackieren. Ein Anstieg ĂŒber den Widerstand 24.430 $ dĂŒrfte hierbei als Trigger dienen.

BITCOIN-vor-dem-nÀchsten-PERFORMANCE-Jahr-Chartanalyse-Christian-KÀmmerer-GodmodeTrader.de-2

Tageschart stock3

đŸ“‰â˜ŻïžđŸ“ˆ
Sollte sich zudem die noch junge und „kaum“ relevante 4-Jahreszyklik + Halving-Analogie bewahrheiten, ist in 2023 mit einem Performance-Jahr zu rechnen. Ob dabei das aktuell noch immer >200 % entfernte Allzeithoch erreicht werden kann, bleibt abzuwarten. Denn wie sich in frĂŒheren Phasen eindrucksvoll zeigte, sind bspw. +300 % fĂŒr den Bitcoin keine Seltenheit. Die Rahmenbedingungen werden selbstverstĂ€ndlich vom Geldfluss der Notenbanken bestimmt. Denn Zeiten erhöhter Inflation und steigender Zinsen kennt das digitale Gold noch nicht - ein Ă€ußerst spannendes Jahr ist daher, in vielerlei Hinsicht, zu erwarten.

BITCOIN-vor-dem-nÀchsten-PERFORMANCE-Jahr-Chartanalyse-Christian-KÀmmerer-GodmodeTrader.de-3

MfG Sascha Huber

Die SaisonalitĂ€t der letzten 12 Jahre verweist jedenfalls auf einen ruhigeren Jahresauftakt, welcher tendenziell zum FrĂŒhjahr an Dynamik/Fahrt gewinnen sollte. Es bleibt folglich noch Zeit, bevor ggf. die nĂ€chste BTC-Rally startet.

BITCOIN-vor-dem-nÀchsten-PERFORMANCE-Jahr-Chartanalyse-Christian-KÀmmerer-GodmodeTrader.de-4

Seasonax

📉

DOWN widme ich mich erst bei einem RĂŒckfall unter 18.500 $ zu - oberhalb dessen bleibt der Bulle im Vorteil ⚠ KEINE Anlageempfehlung ⚠

Handeln kannst Du den BITCOIN via CFD bei JFD Brokers zu fairen und transparenten Konditionen!

*****************************

FYI fĂŒr aktive HĂ€ndler und jene die es noch werden wollen - heute startete unsere neue Serie „Traden mit kleinem Konto 2023“! PS: Geht auch mit grĂ¶ĂŸeren Konten und eine finale Landingpage mit alles Aufzeichnungen wird im weiteren Verlauf ebenso zur VerfĂŒgung gestellt - zur Anmeldung HIER oder auf das Bild klicken!

BITCOIN-vor-dem-nÀchsten-PERFORMANCE-Jahr-Chartanalyse-Christian-KÀmmerer-GodmodeTrader.de-5

Christian KĂ€mmerer
Head of German Speaking Markets & Tied Agent JFD

*****************************

WER WIR SIND:

JFD ist eine fĂŒhrende Unternehmensgruppe, die Finanz- und Anlagedienstleistungen und -aktivitĂ€ten anbietet. „JFD Brokers“ ist ein Markenname und eine eingetragene Marke, die Eigentum der JFD Group of Companies ist und von dieser verwendet wird, zu der gehören: JFD Group Ltd, ein Unternehmen mit der Registrierungsnummer HE 282265, autorisiert und reguliert durch die Cyprus Securities and Exchange Commission – CySEC (Lizenz Nummer: 150/11) und JFD Overseas Ltd, das von der Vanuatu Financial Services Commission zugelassen ist und reguliert wird (Lizenznummer 17933).


Disclaimer:

JFD Group Ltd operiert in Übereinstimmung mit der Richtlinie ĂŒber MĂ€rkte fĂŒr Finanzinstrumente (MiFID II) und verfĂŒgt ĂŒber die Zulassung zur Erbringung von Investmentdienstleistungen als AuftragsĂŒbermittler (das heißt, Erhalt und Weiterleitung von AuftrĂ€gen und AusfĂŒhrung von AuftrĂ€gen im Namen von Kunden) sowie zur Erbringung von Portfoliomanagement-Dienstleistungen und Anlageberatung im Zusammenhang mit ĂŒbertragbaren Wertpapieren, Optionen, Futures, Swaps, Forward Rate Agreements, finanziellen Differenzkontrakten (CFD) und anderen Derivaten. JFD Group Ltd ist darĂŒber hinaus dazu lizenziert, Nebenleistungen wie die Verwahrung und Verwaltung von Finanzinstrumenten zu erbringen. JFD Overseas Ltd verfĂŒgt ĂŒber die Zulassung, WertpapiergeschĂ€fte zu tĂ€tigen, Orders im Auftrag der Kunden auszufĂŒhren und Portfoliomanagement-Dienstleistungen zu erbringen. JFD Group Ltd darf nur Kunden bedienen, welche im EWR oder in einem Land wohnen, in dem das Unternehmen ĂŒber die notwendige rechtliche Erlaubnis verfĂŒgt, wohingegen JFD Overseas Ltd ausschließlich fĂŒr Kunden zustĂ€ndig ist, welche ihren Wohnsitz in einem der ĂŒbrigen LĂ€nder haben.

Hinweis: Bei JFD Group Ltd und JFD Overseas Ltd handelt es sich nicht um Beratungsfirmen. Der Inhalt dieser E-Mail ist nicht als Kauf- bzw. Verkaufsempfehlung auszulegen. Diese Informationen sollen nur von Investoren genutzt werden, die sich der mit dem WĂ€hrungshandel mit Margin einhergehenden Risiken bewusst sind. Obwohl seitens der JFD Group angemessene Vorsichtsmaßnahmen gegen mögliche Viren in dieser E-Mail getroffen wurden, ĂŒbernimmt die JFD Group keinerlei Haftung fĂŒr Verluste oder SchĂ€den, die durch die Nutzung dieser E-Mail bzw. etwaiger AnhĂ€nge entstehen. Risikowarnung: CFDs sind komplexe Instrumente und bergen aufgrund von Hebeln ein hohes Risiko schneller Kapitalverluste. Es besteht die Möglichkeit eines substantiellen Kapitalverlustes, dementsprechend sollten Sie nie mehr investieren, als Sie sich leisten können zu verlieren. 67,02 % aller Privatanlegerkonten verlieren beim CFD-Handel bei JFD Group Ltd Geld. Denken Sie bitte nach, ob Sie ĂŒber genĂŒgend VerstĂ€ndnis von CFDs verfĂŒgen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Kapitalverlustrisiko einzugehen. Vertraulichkeit: Die in dieser E-Mail enthaltenen Informationen sind rechtlich geschĂŒtzt und/oder vertraulich und nur fĂŒr den Erhalt und die Nutzung durch jene natĂŒrliche Person oder Organisation bestimmt, an die sie adressiert sind. Sollten Sie nicht der beabsichtigte EmpfĂ€nger sein, so werden Sie hiermit darĂŒber in Kenntnis gesetzt, dass jegliche Weitergabe oder Verbreitung sowie jegliches Kopieren dieser Nachricht strengstens untersagt ist. Sollten Sie diese Nachricht fĂ€lschlicherweise erhalten haben, setzen Sie uns bitte umgehend per E-Mail unter administrator@jfdbrokers.com oder telefonisch darĂŒber in Kenntnis und löschen Sie diese Nachricht von Ihrem Computer. Vielen Dank!

(https://www.jfdbrokers.com/de/rechtliches/risikohinweis)

Offenlegung wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den folgenden besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert: Bitcoin BTC/USD (long)

0 Kommentare

Sie wollen kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • fĂŒr freie BeitrĂ€ge: beliebiges Abonnement von stock3
  • fĂŒr stock3 PLUS-BeitrĂ€ge: stock3 PLUS-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

Christian KĂ€mmerer
Christian KĂ€mmerer
Head of German Speaking Markets JFD Brokers

Christian KĂ€mmerer ist seit dem Jahr 2000 an den Börsen- und FinanzmĂ€rkten zuhause. Um seine Leidenschaft fĂŒr den Devisenhandel mit fundierten theoretischen Kenntnissen zu untermauern, qualifizierte sich der Betriebswirt in Finanzwirtschaft 2009 zum international anerkannten Certified Financial Technician II (CFTe). Von Januar 2011 bis August 2015 wirkte KĂ€mmerer sehr aktiv auf stock3.com. ZusĂ€tzlich bringt KĂ€mmerer den Anlegern in Webinaren und Seminaren den Forex-Markt und die Technische Analyse mit all ihren Facetten nĂ€her. Seit Juni 2013 war Christian KĂ€mmerer als Head of Research & Analysis bei JFD Brokers tĂ€tig. Mit Beginn des Jahres 2016 erweiterte sich hierbei sein TĂ€tigkeitsfeld bei JFD Brokers im Sinne seiner neuen Funktion als Head of German Speaking Markets.

Mehr ĂŒber Christian KĂ€mmerer
Mehr Experten
Pop Guns bieten dem Trader erstaunliche Möglichkeiten im TradingIn diesem Webinar erklĂ€rt Ihnen Cordula Lucas wie man im kurzfristigen- und langfristigen Trading mit Pop Guns handeln kann. HEUTE um 19:00 Uhr. Jetzt anmelden!Schließen