Analyse

BioNTech - Das sieht mittelfristig gut aus

Mit der Aktie spielen Anleger das Thema Corona-Impfstoffe. Die Nachrichten sind bekannt, die entwickelte Vaccine ist hocheffektiv und

Erwähnte Instrumente

  • BioNTech SE
    ISIN: US09075V1026Kopiert
    Kursstand: 100,260 $ (NASDAQ) - Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung
    VerkaufenKaufen
  • BioNTech SE - WKN: A2PSR2 - ISIN: US09075V1026 - Kurs: 100,260 $ (NASDAQ)

wird in Bälde Zulassungen in den USA und Europa erhalten. Laut Pfizer sei man in der Lage ab dem Tag der Zulassung bereits zu liefern. Man sei vorbereitet.

Reminder: "BioNTech hat sich März dieses Jahres in einem steigenden und damit bullischen Dreieck korrigiert. Heute fremdelt das Kursgeschehen mit der entscheidenden Hürde bei 104,682 USD. In den nächsten Handelstagen kann sich das Kursgeschehen noch in diesem Kursbereich auspendeln. Es werden aber die Weichen für eine größere Ausbruchbewegung gestellt. Mittelfristig lassen sich Projektionsziele bei 132 und anschließend später bis zu 175 USD ermitteln. Wichtig aus charttechnischer Sicht ist es, dass der überzeugende Anstieg über die Hürde bei 104,682 USD gelingen kann!"

Seit 11 Handelstagen bewegt sich das Kursgeschehen hoch volatil im Bereich der Hürde bei 104,682 USD. Der Markt ist sich der mittelfristig richtungsweisenden Bedeutung dieser Preismarke bewusst und klopft das Preisniveau mehrfach ab. Das steigende Dreieck als Formation ist aber intakt. Charttechnik und Fundamentals gehen Hand in Hand. Wenn der Newsflow positiv bleibt, dürfte erneut die 104,682er USD Preismarke attackiert und überwunden werden könne.

Ich arbeite seit geraumer Zeit in Prognoseskizze für Goldminen- und Biotechaktien vorsichtshalber ausschließlich mit dünnen, grauen Prognosepfeilen.

Wer mir noch nicht auf Guidants folgt, kann dies geschwind nachholen. Kostenlos. Mir folgen dort mittlerweile 41.965 Traderinnen und Trader. Dort poste ich Ansagen, wie eben die DAX Ansagen: https://go.guidants.com/de/#c/harald_weygand

BioNTech SE
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen

Trading Masters macht Dich zum Börsenversteher!

Lernen, traden, gewinnen: Deutschlands größtes edukatives Börsenspiel „Trading Masters“ startet mit einem noch nie da gewesenen Konzept in eine neue Runde – und zum ersten Mal können die Teilnehmer im Börsenspiel auch Kryptowährungen handeln! Neben exklusiven Schulungen mit renommierten Finanzexperten warten natürlich auch viele Preise im Gesamtwert von über 60.000 Euro auf Dich.

Jetzt kostenlos anmelden und viele Vorteile sichern!

Passende Produkte

WKNLong/ShortKOHebelLaufzeitBidAskInfos
Werbung

Diese Werbung richtet sich nur an Personen mit Wohn-/Geschäftssitz in Deutschland. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wesentliche Informationen zu den Produkten sind dem maßgeblichen Basisinformationsblatt zu entnehmen. Der jeweilige Basisprospekt, etwaige Nachträge und die Endgültigen Bedingungen sind auf www.dzbank-derivate.de veröffentlicht. Vorgenannte Unterlagen sind je WKN unter dem Dokumenten-Symbol abrufbar. Lesen Sie den Prospekt vor Ihrer Anlageentscheidung, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, zu verstehen. Die Billigung des Prospekts von der zuständigen Behörde ist nicht als Befürwortung der angebotenen oder zum Handel an einem geregelten Markt zugelassenen Wertpapiere zu verstehen.

Zur Produktsuche

2 / 2 Kommentare

Sie wollen kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 PLUS-Beiträge: stock3 PLUS-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen
  • mariahellwig
    mariahellwig
    21:17 Uhr, 24.11.2020
    1 Antwort anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

Harald Weygand
Harald Weygand
Head of Trading

Harald Weygand entschied sich nach dem Zweiten Staatsexamen in Medizin, einer weiteren wirklichen Leidenschaft, dem charttechnischen Analysieren der Märkte und dem Trading, nachzugehen. Nach längerem, intensivem Studium der Theorie ist Weygand als Profi-Trader seit 1998 am Markt aktiv. Im Jahr 2000 war er einer der Gründer der stock3 AG und des Portals www.stock3.com. Dort ist er für die charttechnische Analyse von Aktien, Indizes, Rohstoffen, Devisen und Anleihen zuständig. Über die Branche hinaus bekannt ist der Profi-Trader für seine Finanzmarktanalysen sowie aufgrund seiner Live-Analysen auf Anlegerveranstaltungen und Messen.

Mehr über Harald Weygand
  • Prozyklisches Breakout-Trading
  • Pattern-Trading
  • Makro-Trades
  • Intermarketanalyse
Mehr Experten