Analyse

Bei diesen Aktien wird so richtig abgeladen

Seit Dienstagnachmittag hat der DAX mehr als drei Prozent verloren. Welche Aktien so richtig unter Verkaufsdruck stehen, erfahren Sie in diesem Artikel!

Erwähnte Instrumente

  • DAX - WKN: 846900 - ISIN: DE0008469008 - Kurs: 12.097,72 Pkt (XETRA)
  • HDAX - WKN: 846901 - ISIN: DE0008469016 - Kurs: 6.727,84 Pkt (XETRA)
  • S&P 500 - WKN: A0AET0 - ISIN: US78378X1072 - Kurs: 2.940,25 Pkt (CME)
  • Nasdaq-100 - WKN: A0AE1X - ISIN: US6311011026 - Kurs: 7.684,14 Pkt (NASDAQ)
  • SDAX - WKN: 965338 - ISIN: DE0009653386 - Kurs: 10.843,97 Pkt (XETRA)
  • MDAX - WKN: 846741 - ISIN: DE0008467416 - Kurs: 25.397,47 Pkt (XETRA)
  • TecDAX - WKN: 720327 - ISIN: DE0007203275 - Kurs: 2.761,58 Pkt (XETRA)

Schlechte Wirtschaftsdaten aus den USA belasten seit Dienstagnachmittag auch den deutschen Aktienmarkt. Der ISM-Einkaufsmanagerindex für die US-Industrie ist im September unerwartet gesunken und hat sich damit weiter von der Wachstumsschwelle von 50 Punkten entfernt.

Das erwischt die Marktteilnehmer völlig auf dem falschen Fuß, denn in den vergangenen Wochen war das Pendel eher in die andere Richtung geschwungen: Die Wachstumssorgen wurden als übertrieben abgetan und die US-Wirtschaft schien weiter in einer robusten Verfassung zu sein. Doch jetzt zeigt sich, dass sich der Handelskonflikt mit China offenbar bereits deutliche Spuren in der US-Realwirtschaft hinterlässt.

Der DAX hat seit dem frühen Dienstagnachmittag mehr als drei Prozent verloren. Doch viele Einzeltitel in Deutschland hat es noch weitaus schwerer erwischt. Der folgende Screener-Screenshot zeigt die Aktien aus DAX, TecDAX, MDAX und SDAX, die gegenüber dem Schlusskurs von Montag mehr als fünf Prozent verloren haben.

Bei-diesen-Aktien-wird-so-richtig-abgeladen-Chartanalyse-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-1

Besonders stark wurden vom Sell-off in Deutschland Aktien von Unternehmen erwischt, die in konjunktursensiblen Bereichen wie Chemie, Maschinenbau oder Spezialsoftware tätig sind.

In den USA ist die Zahl der Aktien mit einem Verlust von mehr als fünf Prozent deutlich geringer. Allerdings sind hier nur Kursveränderungen bis zum gestrigen Schlusskurs berücksichtigt. Zahlreiche Aktien dürften heute mit weiteren Kursverlusten in den Handel starten, wie die Futures und vorbörslichen Indikationen zeigen.

Besonders hart getroffen in den USA wurden bisher Aktien aus dem Öl-&Gassektor (nachdem der Ölpreis zuletzt deutlich eingebrochen war) sowie die Aktien der Broker E*Trade und Charles Schwab. Charles Schwab hatte zuvor angekündigt, beim Handel mit Aktien und Wertpapieren künftig keine Gebühren mehr zu verlangen.

Bei-diesen-Aktien-wird-so-richtig-abgeladen-Chartanalyse-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-2

Elliott-Wellen-Theorie hoch 4: Mit Tiedje XXL profitieren Sie maximal von André Tiedjes legendären Prognosen. Sichern Sie sich seine 4 Trading-Services PLUS exklusive DAX-Aktien-Analysen in einem Paket. Natürlich zum absoluten Vorzugspreis. Jetzt Tiedje XXL abonnieren

Jetzt ein kostenloses Depot bei finanzen.net ZERO eröffnen und profitieren!

Erhalten Sie 3 Monate PRO kostenlos sowie eine Gratis-Aktie on top!*

Zur Aktion

Bitte beachten Sie die Teilnahmebedingungen.

Passende Produkte

WKNLong/ShortKOHebelLaufzeitBidAsk
MA908UShort16.906,60 Pkt5,64open end
MA907VShort19.324,60 Pkt2,89open end
MA908BShort18.280,00 Pkt3,67open end
JN7HVSShort17.722,00 Pkt4,34open end
Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit!

Um PLUS-Artikel kommentieren zu können, benötigen Sie ein stock3 PLUS-Abo. Alle anderen Artikel lassen sich kommentieren, sobald Sie einen beliebigen Premium-Service abonniert haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

Oliver Baron
Oliver Baron
Experte für Anlagestrategien

Oliver Baron ist Finanzjournalist und seit 2007 als Experte für stock3 tätig. Er beschäftigt sich intensiv mit Anlagestrategien, der Fundamentalanalyse von Unternehmen und Märkten sowie der langfristigen Geldanlage mit Aktien und ETFs. An der Börse fasziniert Oliver Baron besonders das freie Spiel der Marktkräfte, das dazu führt, dass der Markt niemals vollständig vorhersagbar ist. Der Aktienmarkt ermöglicht es jedem, sich am wirtschaftlichen Erfolg der besten Unternehmen der Welt zu beteiligen und so langfristig Vermögen aufzubauen. In seinen Artikeln geht Oliver Baron u. a. der Frage nach, mit welchen Strategien und Produkten Privatanleger ihren Börsenerfolg langfristig maximieren können.

  • Anlagestrategien
  • Fundamentalanalyse
  • Value Investing und Momentum-Ansatz
Mehr Experten