Analyse

ATX: WIENERBERGER auf entscheidender Unterstützung

Erwähnte Instrumente

  • Wienerberger AG
    ISIN: AT0000831706Kopiert
    Aktueller Kursstand: 27,560 €  (L&S)
    VerkaufenKaufen

Wienerberger WKN: 852894 ISIN: AT0000831706

Intradaykurs: 33,90 Euro

Aktueller Wochenchart (log) seit 25.04.2003 (1 Kerze = 1 Woche)

Diagnose: Auch die Aktie von Wienerberger konnte ausgehend von einer Konsolidierung um 15,00 Euro ab Anfang 2003 stark ansteigen und erreichte im Hoch 39,10 Euro. Nach einer Konsolidierung bis 31,90 Euro wurde der bei 38,25 Euro liegende Widerstand nochmals leicht nach oben gebrochen, am Rallye-Hoch ist die Aktie aber gescheitert. In der vergangenen Woche erfolgte dann ein deutlicher Einbruch, die bei 35,80 Euro liegende Aufwärtstrendlinie konnte nicht gehalten werden.

Prognose: Das übergeordnet bullische Setup ist oberhalb von 31,90 Euro zunächst weiter intakt. Kann dieses Niveau auf Wochenschlussbasis aber nicht mehr gehalten werden, löst Wienerberger ein größeres Verkaufssignal aus. Dann muss mittelfristig auch von fallenden Notierungen in Richtung 28,44 und 25,15 Euro ausgegangen werden. Ein neues prozyklisches Kaufsignal wird aus aktueller Sicht erst bei einem Anstieg über 39,10 Euro auf Schlussbasis ausgelöst.

Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken


ATX: WIENERBERGER - Deutlicher Einbruch
17.08. 11:52

Wienerberger WKN: 852894 ISIN: AT0000831706

Intradaykurs: 33,90 Euro

Aktueller Wochenchart (log) seit 25.04.2003 (1 Kerze = 1 Woche)

Kurz-Kommentierung: Die WIENERBERGER Aktie startete im Oktober 2002 nach einem Tief bei 11,20 Euro einen langfristigen Aufwärtstrend. Dieser führte die Aktie auf ein Hoch bei 39,10 Euro. Sie erreichte es im Februar 2005. Nach einer Konsolidierung an den langfristigen Aufwärtstrend, in deren Verlauf sie ein Tief bei 31,90 Euro ausbildete, zog sie wieder deutlich an. Ende Juli erreichte sie das AllTimeHigh, scheiterte aber daran. In dieser Woche fällt sie nun unter den langfristigen Aufwärtstrend bei aktuell 35,46 Euro. Zurück. Dieser Rückfall lässt nun die Möglichkeit zu einem Doppeltop aufkeimen. Die Nackenlinie dafür liegt bei 31,90 Euro. Ein Wochenschlusskurs darunter wäre eine deutliches Verkaufssignal und würde eine Tieferbewertung bis zumindest 26,03 Euro nach sich ziehen. Solange aber ein Wochenschlusskurs unter dieser Nackenlinie fehlt, hat die Aktie nur einer neutrale Zone zwischen 39,10 und 31,90 etabliert.

Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken


27.06.2005 - 12:51

ATX: WIENERBERGER - SKS-Wende gescheitert

Wienerberger WKN: 852894 ISIN: AT0000831706

Intradaykurs: 37,65 Euro

Aktueller Wochenchart (log) seit 17.01.2003 (1 Kerze = 1 Woche)

Kurz-Kommentierung: Die WIENERBERGER Aktie befindet sich seit Oktober 2002 in einer intakten Aufwärtsbewegung. Innerhalb dieser vollendet die Aktie in der letzten Aprilwoche eine obere Umkehrformation in Form einer SKS. Die Aktie stoppte die Abwärtsbewegung aber bereits am langfristigen Aufwärtstrend und damit weit vor dem rechnerischen Ziel aus der SKS. Sie eroberte dann zügig den SELL Trigger der SKS bei 34,00 Euro zurück. Sie stieg in den letzten Wochen weiter an. Damit hat die Aktie nun die SKS-Topformation „aufgeknackt“. Sie notiert nun am Widerstandsbereich 39,12-38,25 Euro. Wenn sie diesen überwindet ergibt sich weiteres Aufwärtspotenzial bis ca. 44,00 Euro. Nach der gescheiterten SKS-Wende hat die Aktie sehr gute Chancen, in Kürze den Widerstandsbereich zu überwinden.

Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken


10.05.2005 - 12:08

ATX: WIENERBERGER - Aufwärtstrend hält

Wienerberger

WKN: 852894 ISIN: AT0000831706

Intradaykurs: 33,85 Euro

Aktueller Wochenchart (log) seit 25.10.2002 (1 Kerze = 1 Woche)

Kurz-Kommentierung: Die WIENERBERGER Aktie fiel gestern auf den langfristigen Aufwärtstrend zurück und zieht seitdem wieder deutlich an. Dabei nähert sie sich bereits wieder der Nackenlinie einer SKS, welche die Aktie erst vorletzte Woche vollendet hat. Das Ziel aus der SKS liegt bei 29,57 Euro und wurde bisher nicht erreicht. Damit könnte der Anstieg zurück an die Nackenlinie durchaus nur ein Pullback sein. Schafft die Aktie allerdings die Rückeroberung der Nackenlinie mit einem Wochenschlusskurs, dann hebelt sie die SKS aus und kann nachfolgend bis zum AllTimeHigh bei 39,10 Euro anziehen. Damit befindet sich die Aktie nun im entscheidenden Bereich.

Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken


28.04.2005 - 12:02

ATX: WIENERBERGER mit SKS - Wende

Wienerberger

WKN: 852894 ISIN: AT0000831706

Intradaykurs: 14,66 Euro

Aktueller Tageschart (log) seit 21.09.2004 (1 Kerze = 1 Tag)

Kurz-Kommentierung: Die WIENERBERGER Aktie kann die wichtige Unterstützung bei 34,00 Euro nicht mehr halten. Sie fällt aktuell recht deutlich darunter. Damit ist nun ein Test des langfristigen Aufwärtstrend seit Herbst 2002 zu erwarten. Dieser liegt aktuell bei ca. 31,30 Euro. Die Unterstützung bei 34,00 Euro kann zudem als Nackenlinie einer SKS angesehen werden. Damit vollendet die Aktie auch eine SKS. Das rechnerische Ziel daraus liegt sogar unter dem Aufwärtstrend, nämlich bei 29,57 Euro. Der langfristige Aufwärtstrend muss also aufgrund der SKS als gefährdet angesehen werden.

Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken


31.03.2005 - 11:26

ATX: WIENERBERGER - Wichtige Unterstützung bei

Wienerberger

WKN: 852894 ISIN: AT0000831706

Intradaykurs: 35,12 Euro

Aktueller Wochenchart (log) seit 20.09.2002 (1 Kerze = 1 Woche)

Diagnose: Die WIENERBEREGER Aktie hat im Februar ein neues AllTimeHigh bei 39,10 Euro markiert. Ausgehend von diesem fällt die Aktie in den letzten Wochen wieder zurück. Seit letzter Woche bewegt sich die Aktie um eine überwundene Pullbacklinie herum. Dabeihat sie allerdings mittlerweile den Aufwärtstrend seit Sommer 2003 gebrochen. Bei 34,00 Euro ist eine kurzfristig bedeutende Horizontalunterstützung zu finden. Diese verteidigt die Aktie bisher zumindest erfolgreich.

Prognose: Solange die WIENERBERGER Aktie nicht unter 34,00 per Wochenschlusskurs abfällt, hat sie durchaus realistische Chancen auf eine Höherbewertung bis 38,25-39,10 Euro. Fällt die Aktie allerdings darunter zurück, muss mit einer weiteren Abwärtsbewegung bis zum langfristigen Aufwärtstrend bei aktuell ca. 30,50 Euro rechnen.

Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken

Passende Produkte

WKNLong/ShortKOHebelLaufzeitBidAsk
CL7P1VLong14,500 €1,99open end
SR8BHSLong16,710 €2,37open end
EB035QShort33,999 €3,20open end
SQ9EZ7Long26,038 €15,75open end
Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Sie wollen kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 PLUS-Beiträge: stock3 PLUS-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr von Marko Strehk zu den erwähnten Instrumenten

Keine Artikel gefunden

Über den Experten

Marko Strehk
Marko Strehk
Technischer Analyst und Trader

Marko Strehk blickt auf intensive langjährige Erfahrungen mit verschiedenen Strategien des auf Charttechnik basierenden Tradings zurück. Als versierter Allrounder handelt Strehk Aktien und Indizes im kurz- und mittelfristigen Zeitfenster mit bestechender Präzision. Überragende Fähigkeiten in Trend- und Kursmusteranalysen, bei der Anwendung von Risiko- und Moneymanagementstrategien sowie ein umfassendes theoretisches Wissen zu unterschiedlichen Tradingmethoden und Tradinginstrumenten wie beispielsweise Hebelzertifikate, Optionsscheine, CFDs und Anlagezertifikate zeichnen ihn aus. Auf GodmodeTrader.de betreut Strehk als Headtrader die Produktpakete „Aktien Premium Trader“ und „CFD Trader Services“.

Mehr Experten
Bulle & Bär im Visier - Webinar der SuperlativeNon-Stop bestreiten unsere 14 Top-Referenten in unfassbaren 12 Stunden ein einzigartiges, kostenloses Super-Webinar. Sichern Sie sich jetzt einen Platz. HEUTE ab 07:45 - 20:00 Uhr. Jetzt kostenlos anmelden!Schließen