Analyse
09:47 Uhr, 03.04.2024

ANSYS - Spitz auf Knopf

Die Ansys-Aktie testete gestern eine kurzfristig wichtige Unterstützung erfolgreich. Kann jetzt eine neue Rally starten?

Erwähnte Instrumente

  • Ansys Inc.
    ISIN: US03662Q1058Kopiert
    Kursstand: 345,410 $ (Nasdaq) - Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung
    VerkaufenKaufen
  • Ansys Inc. - WKN: 901492 - ISIN: US03662Q1058 - Kurs: 345,410 $ (Nasdaq)

Die Ansys-Aktie durchbrach am 22. Dezember 2023 mit einem riesigen Aufwärtsgap ihren langfristigen Abwärtstrend seit Dezember 2021. Wenige Tage später markierte die Aktie ein Hoch bei 364,31 USD und schwenkte in eine Konsolidierung ein. Dabei pendelte sie um den gebrochenen Abwärtstrend und schloss das Gap vom 22. Dezember teilweise. Es ist immer noch ein Rest zwischen 304,06 USD und 321,45 USD offen.

Am 21. März kam es zum Ausbruch aus dieser Konsolidierungsbewegung. Allerdings folgte seitdem kein weiterer Aufwärtsschub. Gestern testete der Wert sogar die Unterstützung bei 340,88 USD.

Kaufwelle noch möglich

Solange die Ansys-Aktie die Unterstützung bei 340,88 USD auf Tagesschlusskursbasis hält, hat sie die Chance auf einen weiteren Aufwärtsschub in Richtung 364,31 USD. Und bei einem Ausbruch über dieses Hoch käme auch das Allzeithoch bei 413,19 USD schnell in Sichtweite. Und bei einem Ausbruch auf ein neues Rekordhoch wäre sogar Platz bis 466,22 USD.

Sollte die Aktie aber unter 340,88 USD abfallen, dann könnte es schnell zu einem Rückfall auf bzw. in das Gap vom 22. Dezember 2023 kommen.

Fazit: Die Bullen haben in der Ansys-Aktie auf kurzfristige Sicht kaum Spielraum. Entweder nutzen sie die gestrige weiße Tageskerze als Startpunkt für einen Rallyschub oder es kann schnell zu weiteren rund 10 % Kursverlusten kommen.

Du interessierst Dich für spezielle Analysen und Trading-Setups, exklusive Wissensartikel und hochwertige Analysen zu aktuellen kapitalmarktrelevanten Themen? Teste stock3 Plus mit dem Code STARTPLUS einen Monat kostenfrei!

Ansys Inc.
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen

Vontobel ist der neue StarPartner der Consorsbank.

Handelt Derivate von Vontobel außerbörslich ab 0 Euro Ordergebühr (zzgl. marktüblicher Spreads).

Jetzt Konto eröffnen und direkt über stock3 handeln!

Passende Produkte

WKN Long/Short KO Hebel Laufzeit Bid Ask
Keine Ergebnisse gefunden
Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Du willst kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 Plus-Beiträge: stock3 Plus-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Dich auch interessieren

Über den Experten

Alexander Paulus
Alexander Paulus
Technischer Analyst und Trader

Alexander Paulus kam zunächst über Börsenspiele in der Schule mit der Börse in Kontakt. 1997 kaufte er sich seine erste Aktie. Nach einigen Glückstreffern schmolz aber in der Asienkrise 1998 der Depotbestand auf Null. Da ihm das nicht noch einmal passieren sollte, beschäftigte er sich mit der klassischen Charttechnik und veröffentlichte seine Analysen in verschiedenen Foren. Über eine Zwischenstation kam er im April 2004 zur stock3 AG (damals BörseGo AG) und veröffentlicht seitdem seine Analysen auf stock3.com (ehemals GodmodeTrader.de)

Mehr über Alexander Paulus
  • Formationsanalyse
  • Trendanalyse
  • Ausbruchs-Trading
Mehr Experten