CRISPR Therapeutics AG

 
stock3 Trademate
Verkaufen
Kaufen
ISIN: CH0334081137Kopiert
WKN: A2AT0ZKopiert
stock3 Terminalstock3 Terminal

Du willst selbst ins Charting einsteigen?

Nutze das Charting-Widget auf dem stock3 Terminal für Deine eigene Analyse. Mehr Features. Mehr Werkzeuge. Mehr stock3.

Chart im Terminal öffnen stock3 Terminal Chart

CRISPR Therapeutics AG Kurse

Name Kurs +/- (%) +/- (abs) Vortag Zeit Aktionen
L&S
VK
TTMzero Indikation
VK
L&S weekend
VK

Passende Produkte

WKN Long/Short KO Hebel Laufzeit Bid Ask
Keine Ergebnisse gefunden
Zur Produktsuche

Wertentwicklung (Nasdaq)

-5,60 %
Intraday
-11,52 %
1 Woche
0,92 %
1 Monat
-10,16 %
Seit Jahresbeginn
0,37 %
1 Jahr
-56,96 %
3 Jahre
23,60 %
5 Jahre

Wikifolio

Webinar zu CRISPR Therapeutics AG

Rendezvous mit Harry

Liebe Rendezvous mit Harry-Teilnehmer, jeden Montag um 19 Uhr erwartet Sie BNP Paribas Zertifikate und Trader Harald Weygand in der Sendung Rendezvous mit Harry auf YouTube. Um keine Sendung zu verpassen hilft ein Abonnement des Kanals von BNP Paribas Zertifikate. Viel Erfolg wünschen Harald Weygand, Volker Meinel und Kemal Bagci.

  • Datum
    24.06.2024
  • Uhrzeit
    19:00 - 20:00 Uhr
  • Veranstalter
    BNP ParibasBNP Paribas
Harald WeygandVolker Meinel
Harald Weygand, Volker Meinel
Moderatoren
Mehr Webinare

Kursinformationen (Nasdaq)

  • Tagestief / Hoch ($)
    -
  • 52W-Tief / Hoch ($)
    37,550-91,100
  • Jahrestief / Hoch ($)
    51,020-91,100
  • Schlusskurs (Vortag)
  • Eröffnungskurs
  • Volumen Intraday

Wichtigste Eigenschaften

Werbung
Schnellsuche von
Suchen

Dividenden von CRISPR Therapeutics AG

Keine Dividenden verfügbar

Termine von CRISPR Therapeutics AG

Keine aktuellen Termine

Beschreibung

Crispr Therapeutics ist ein Unternehmen, das sich auf die Entwicklung von CRISPR/Cas9-(Clustered Regular Interspaced Short Palindromic Repeats (CRISPR)/CRISPR-assoziiertes Protein 9 (Cas9))-basierten Therapien konzentriert, Dies ist eine revolutionäre Technologie, die spezifische DNA-Sequenzen präzise verändert. Der Schwerpunkt liegt auf dem Einsatz dieser Technologie bei der Behandlung genetisch definierter Krankheiten. Das erste zugelassene Medikament von Crispr ist Casgevy, mit Vertex Pharmaceuticals entwickelt und zur Behandlung von Sichelzellenanämie und transfusionsabhängiger Beta-Thalassämie, Krankheiten mit hohem medizinischem Bedarf, eingesetzt. Man arbeitet an zusätzlichen Gen-Editing-Programmen für die Immunonkologie sowie an stammzellbasierten Therapien für Typ-1-Diabetes.