Analyse

WYNN RESORTS - Endlich wieder interessant!

Bereits den zweiten Handelstag in Folge schießt die Wynn-Aktie nach oben und generiert damit Kaufsignale. Sehen wir hier eine langfristige Trendwende nach oben?

Erwähnte Instrumente

  • Wynn Resorts Ltd.
    ISIN: US9831341071Kopiert
    Aktueller Kursstand:  
    VerkaufenKaufen
  • Wynn Resorts Ltd. - WKN: 663244 - ISIN: US9831341071 - Kurs: 74,750 $ (NASDAQ)

Innerhalb des starken, übergeordneten Abwärtstrends stehen die Zeichen nun auf Trendwende. Unter hohen Umsätzen wird die Aktie seit dem Donnerstagstief nach oben gezogen, wobei die Abwärtstrendlinie sowie die alternative Triggerlinie des Doppelbodens (schwarz) gebrochen werden. Damit könnte eine mittel- bis langfristige Bodenbildung besiegelt werden.

Der Bereich um 77,00 USD stellt jetzt die letzte Hürde auf dem Weg nach oben dar, deren Überwinden weiteres Rallypotenzial bis ca. 94,00 - 95,00 und 115,00 USD eröffnen würde. Wird die laufende Ausbruchsbewegung jedoch abgewürgt, könnte mit einem Rückfall unter 59,00 - 59,40 eine weitere Abwärtswelle zur zentralen Unterstützung bei 50,00 USD folgen.


Vorstellung und Trading heißer Setups - vom Blue Chip bis zum Hotstock.

Dazu aktives DAX Trading der Communitymitglieder.

Machen Sie sich selbst ein Bild im Rainman Trader oder Guidants PROmax Paket.

Wynn
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen

Passende Produkte

WKNLong/ShortKOHebelLaufzeitBidAsk
SQ37C4Long61,687 $2,38open end
SQ4AG4Long71,810 $2,63open end
SQ7RSKLong97,718 $11,34open end
GZ7XL7Long99,085 $10,04open end
Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Sie wollen kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 PLUS-Beiträge: stock3 PLUS-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

André Rain
André Rain
Technischer Analyst und Trader

André Rain ist seit dem Jahr 2000 im Aktienhandel aktiv. Hier startete er bereits mit seiner autodidaktischen Ausbildung in Chartanalyse. Die Faszination für die Charttechnik führte ihn im Mai 2005 zu GodmodeTrader, dem Vorgänger-Portal von stock3.com, wo er als Technischer Analyst mit Schwerpunkten auf Aktien- und Indexanalysen tätig ist. Seit 2004 handelt er privat intensiv Aktien und Hebelzertifikate im kurzfristigen Zeitfenster von wenigen Minuten bis mehreren Stunden. Dabei hat er sich auf den Handelsstil des Ausbruchstradings spezialisiert, mit dem er an kurzen, dynamischen Marktbewegungen partizipiert. Seiner Meinung nach ist der Chart das beste Instrument zur Auswertung und Prognose von Bewegungen an den Finanzmärkten. Als Mitglied unseres Premium-Services PROmax handelt er im kurzfristig orientierten Bereich und kommentiert das tägliche Marktgeschehen durch die charttechnische Brille.

Mehr über André Rain
  • Ausbruchs-Trading
  • Daytrading
  • Technologieaktien
Mehr Experten
Genau hinschauen lohnt sich: stock3-Talk zu SVB, Credit Suisse & CoHarald Weygand und Sascha Gebhard können gemeinsam etwa 40 Jahre Börsenerfahrung verzeichnen. Kein Wunder, dass sie zur aktuellen Lage rund um angeschlagene Banken, erhöhte Zinsen und Co. einiges zu sagen haben. Finde im exklusiven Livestream am 30. März gemeinsam mit ihnen heraus, was die Zukunft bringen könnte.Schließen